2 Tage voller Inspiration, Information, Interaktion

GmbH-Geschäftsführer im Konzern

BALANCE HALTEN ZWISCHEN MUTTER- UND TOCHTERINTERESSEN. EUROFORUM Seminar25. und 26. April 2017, München

Stimmen der Referenten und ehemaliger Teilnehmer

Gerade in der heutigen Zeit, in der jeder von Compliance spricht und die Zahl der Haftungsprozesse gegen Geschäftsführer weiter zunimmt, ist es für jeden Geschäftsführer von besonderer Bedeutung, einen Überblick über die rechtlichen Anforderungen und seine Rechte und Pflichten zu haben. Wichtig ist dabei vor allen Dingen, dass seine "Alarmlampen" in kritischen Situationen angehen und er weiß, wie er mit solchen Situationen umzugehen hat.

Dr. Wolfgang Schüler

Ist Ihnen bewusst, dass Sie als Geschäftsführer unter bestimmten Umständen dafür haften können, dass einer Ihrer Mitarbeiter im Vertrieb Schmiergelder zahlt? Können Sie! Mit den richtigen Vorkehrungen können Sie dies aber auch vermeiden. Und genau solche Dinge soll und wird Ihnen dieses Seminar vermitteln.

Dr. Daniel Grewe

Auf jeden Fall eine gute Investition!

Thomas Bamberger, GESIPA Blindniettechnik GmbH [ehemaliger Teilnehmer]

Auch wenn Sie im Rahmen der Geschäftsverteilung nicht für Steuern zuständig sind. Auch wenn Sie in einem optimal geführten Konzern arbeiten, in dem die steuerlichen Pflichten für Ihr Unternehmen ordnungsgemäß gefüllt werden. Auch dann müssen Sie ein Grundwissen im Steuerrecht haben. Denn es treten doch immer wieder Situationen ein, in denen Sie als Geschäftsführer Ihres Unternehmens gegenüber der Finanz-verwaltung Verantwortung übernehmen müssen. Hinzu kommt, dass fast alle unternehmerischen Entscheidungen nur unter Berücksichtigung der steuerlichen Folgen sinnvoll getroffen werden können.

Dr. Klaus Olbing

Ein rasanter und notwendiger Ritt durch das Gesellschafts- und Steuerrecht.

Matthias Lenz, E.ON Gas Grid GmbH [ehemaliger Teilnehmer]