Marktkommunikation 2012

GPKE und GeLi:

Die neuen Geschäftsprozesse in der praktischen Umsetzung EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 23. und 24. Februar 2012 in stattgefunden!

Jetzt informieren – jetzt handeln!
Die Umsetzungsfrist läuft!

Die Themen dieser Konferenz:

  • Die Neugestaltung des Lieferantenwechsels – Wie es dazu kam
  • Die Festlegungen der Bundesnetzagentur: Was ändert sich zum 1. April 2012?
  • GPKE und GeLi: Die Prozesse von A bis Z
  • Lieferanten, Netzbetreiber und IT-Hersteller in der Pflicht: Wie Sie die neue 10-Werktage-Frist und die untermonatlichen Wechsel meistern
  • Datenformate und Nachrichtentypen im Detail
  • Die Verträge rechtzeitig anpassen!
Neuer Höchststand der Zahl der Lieferantenwechsel

M. Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur, nach dem Monitoringbericht 2011

Ihr Referententeam:

  • Dr. Jost Eder,
    Becker Büttner Held Rechtsanwälte
  • Klemens Gutmann,
    regiocom
  • Michael Hartmann,
    PricewaterhouseCoopers
  • Stefan Kenkmann,
    E-wie-Einfach
  • Heinrich Lang,
    ifed. Institut für Energiedienstleistungen
  • Jens Lück,
    Bundesnetzagentur
  • Heiko Mevert,
    GETEC net
  • Andreas Mucke,
    WSW Energie & Wasser
  • Benjamin Peschka,
    24/7 Netze
  • Sven Renelt,
    PricewaterhouseCoopers
  • Johann Rösler,
    Stadtwerke Leipzig Netz

Stichtag 1. April 2012 –
Wie weit sind Sie mit der Umsetzung von GPKE und GeLi Gas?

Informieren Sie sich also rechtzeitig, was auf Sie in Ihrer Rolle als Netzbetreiber, Altlieferant oder Neulieferant zukommt! Denn nur, wenn Sie wissen, wie die Wechselprozesse im Detail funktionieren und wie Sie in Ihrer Marktrolle agieren müssen, können Sie Automatisierung und Kosteneffizienz erreichen. Und das sind im Massenkundengeschäft die entscheidenden Erfolgsfaktoren!

Für die Praxis von der Praxis – Nutzen Sie den Erfahrungsaustausch und das vermittelte Wissen, um Ihre Prozesse den neuen Anforderungen anzupassen und damit Ihre Position am Markt auszubauen und zu festigen!

Wer sollte teilnehmen?

Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung, Direktoren sowie leitende Mitarbeiter der Abteilungen:

  • Lieferantenwechsel
  • Strom- und Gaswirtschaft
  • Vertrieb
  • Netzmanagement, -nutzung und -zugang
  • Abrechnung
  • Recht
  • Daten/IT
  • Prozessorganisation
  • Bilanzkreismanagement
  • Energiewirtschaft/Unternehmensentwicklung
  • Regulierungsmanagement/Compliance

von

  • Stadtwerken
  • Netzbetreibern
  • Energieversorgungs- und –dienstleistungsunternehmen
  • O bjektnetzbetreibern bzw. offenen Verteilnetzbetreibern

sowie

  • Softwarehersteller/IT-Dienstleister
  • Unternehmensberatungen
  • Energieintensive Industrieunternehmen
  • Rechtsanwaltskanzleien
    mit dem Fokus Energie- und Gaswirtschaft

Jeder Teilnehmer erhält von Euroforum ein sechsmonatiges Abonnement von Energie & Management!

Was die Energiewirtschaft bewegt, das beschäftigt uns:
14-tägig aktuelle Informationen zum Energie-Wettbewerbsmarkt.