Stellungnahme zum Coronavirus und Hygienekonzept bei Live Events

Grunderwerbsteuer bei Umstrukturierungen

EUROFORUM Seminar4. Dezember 2020, Frankfurt

Programm

DAS BEWEGT DIE GRUNDERWERBSTEUER

Verschärfung des GrEStG in Bezug auf sog. Share Deals und sonstigen Änderungen des GrEStG

  • Absenkung der 95%-Grenzen auf 90%
  • Verlängerung der Zeiträume von fünf auf zehn bzw. 15 Jahre
  • Einführung eines neuen §1 Abs. 2b
  • Ersatzbemessungsgrundlage bei Grundstücksverkauf zu geringem Preis im ertragsteuerlichen Rückwirkungszeitraum einer Umwandlung
  • Verfahrensrechtliche Änderungen
  • Übergangsregelungen

Fortgeltung der Alt-Regelungen nach 2019

  • Rechtsprechung des BFH zum § 6a, Auswirkungen der Revisionsentscheidungen vom August 2019
  • Herrschendes Unternehmen und Zugehörigkeit der Beteiligungen an der abhängigen Gesellschaft zum Unternehmen
  • Auslegung der Mindesthaltedauer-Regelung in § 6a Satz 4 GrEStG
  • Reaktion der Finanzverwaltung?

Grunderwerbsteuergesetzliche Anzeigepflichten

  • bei Großtransaktionen
  • bei nachträglich geänderten Verwaltungsvorschriften
  • Zuständigkeitsfragen

ZEITRAHMEN

8.30 CHECK-IN
9.00 START
13.00 - 14.00 BUSINESS LUNCH
17.45 ENDE DES SEMINARS