17. IIR Immobilienstandort

München 2015

IIR Deutschland KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 18. und 19. Juni 2015 in München stattgefunden!

Programm

9.00 – 9.30
Empfang mit Kaffee und Tee

9.30 – 9.40
Eröffnung der Konferenz durch EUROFORUM und den Vorsitzenden
Prof. Dr. Stephan Kippes,
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen- Geislingen, Studiengang Immobilienwirtschaft, Leiter des IVD-Markforschungsinstituts

München: Stadt der Zukunft?

9.40 – 10.00 IMPULS 1
Perspektive München. Wohin bewegt sich die Stadt?
Klaus Illigmann,
Dipl.-Geograph, Stadtplaner Abteilungsleiter "Bevölkerung, Wohnen und PERSPEKTIVE MÜNCHEN"

10.00 – 10.20 IMPULS 2
München – Kreisliga oder Champions League?"
Dr. Jürgen Büllesbach,
Vorsitzender der Geschäftsführung, Bayerische Hausbau

10:20 – 10:35 IMPULS 3
Chancen und Risiken der Smart City
Dr. rer.nat. Dr. phil. Norbert Streitz,
Scientific Director Smart Future Initiative

10.35 – 11.15 PODIUMSDISKUSSION
Verpasst München international den Anschluss?
Klaus Illigmann
Dr. Jürgen Büllesbach
Jürgen Schorn,
Geschäftsführender Gesellschafter, Bauwerk Capital GmbH & Co. KG
Dr. rer.nat. Dr. phil. Norbert Streitz

11.15 – 11.30
Zeit für Ihre Fragen

11.30 – 12.00
Zeit zum Netzwerken | Kaffeepause

Der Münchener Wohnungsmarkt – Glänzendes Betongold?

12.00 – 12.30
Wie lange glänzt das Betongold noch? – Eigentumswohnungen in München

  • Miet- und Preisentwicklung in den verschiedenen Wohnlagen
  • Erschwinglichkeit
  • Miet- und Kaufpreisentwicklung im Vergleich zu den anderen A-Städten

Dr. Heike Piasecki, Niederlassungsleiterin, Prokuristin, bulwiengesa AG

12.30 – 12.50
Exklusives und aktuelles Wohnprojekt in München.
Referent in Absprache.

KNÜPFEN SIE KONTAKTE UND SETZEN SIE DABEI GEMEINSAM MIT UNS EIN WAHRZEICHEN MÜNCHENS ZUSAMMEN.

12.50 – 13.00
Zeit für Ihre Fragen

13.00 – 14.10
Gemeinsames Mittagessen

Fehlende Flächen: Folgen und Lösungen

14.10 – 14.40
Wohnungsnot als Standortnachteil München. Die Wirtschaft berichtet.
Tanja Haferkorn,
Leiterin Region Süd, Deutsche Bahn AG, DB Immobilien

14.40 – 15.10
Microappartements – Was treibt diesen Trend?
Claus Kiermaier,
Geschäftsführer, eigenwert GmbH

15.10 – 15.30
Einhausung der Landshuter Allee als Lösung gegen Wohnungsnot.
Rolf Rossius,
Gebr. Rossius Eigenheim- und Wohnbau GmbH & Co. KG

15.30 – 15.45 Uhr
Zeit für Ihre Fragen

15:45 – 16:15 Uhr
Zeit zum Netzwerken | Kaffeepause

Hotelmarkt in München. Oberste Liga und international?

16.15 – 16.40
Hotelimmobilie: München im nationalen und internationalen Vergleich.

  • Wie entwickeln sich Angebot, Nachfrage und Logiskennzahlen?
  • Welche Produkte sind gefragt?
  • Bleibt München ein führender Hotelstandort?

Ursula Kriegl, Executive Vice President, Hotels & Hospitality Group, JLL

16.40 – 17.20 PODIUMSDISKUSSION
Hotelinvestment: Spielt München weiter in der obersten Liga?

Moderation: Ursula Kriegl
Thomas Kösters, MBA, Kfm. Direktor. Geisel Privathotels
Michael Patrick Struck, Geschäftsführer, Ruby Hotels & Resorts GmbH
Christian Giraud, Vice President Development & Franchise Central Europe, Accor Hospitality Germany GmbH

17.20 – 17.30
Zeit für Ihre Fragen

17 30 – 17 45
Letzte Fragerunde und Abschlussdiskussion

17.45
Ende des ersten Konferenztages

GET TOGETHER!
Lassen Sie sich zum Ausklang des ersten Konferenztages überraschen und erweitern Sie Ihr Netzwerk.

8.30 – 9.00
Empfang mit Kaffee und Tee

9.00 – 9.10
Begrüßung durch EUROFORUM und den Vorsitzenden
Prof. Dr. Stephan Kippes

Der Blick über den Tellerrand. Besondere Assetklassen.

9.10 – 9.40
MOTORWORLD München: Szene- und Branchentreffpunkt für Liebhaberfahrzeuge und Sportwagen im Highend-Bereich mit Hotellerie, Gastronomie, Tagungs- und Eventbereichen.

  • Von der Industriebrache zur Highend-Location
  • Zentrum für Liebhaberfahrzeuge und Sportwagen
  • Assetklasse Oldtimer

Andreas Dünkel, Freimann Besitz GmbH & Co. KG

9.40 – 10.10
Light Industrial & Unternehmensimmobilien

  • Überblick
  • Gewerbehallen Am Nordring – citynahes Light Industrial-Konzept
  • Triebwerk München – Charme trifft Business - Denkmalschutz mit Neubau verbinden. Hat historische Industriearchitektur in München eine Chance auf Wiederbelebung?

Martin Adolph, Leiter Asset Management, aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, Region Süd

10.10 – 10.20
Zeit für Ihre Fragen

Investment. Geringes Angebot. Steigende Nachfrage.

10.20 – 10.50
Investment München in Zahlen. Der Immobilienmarkt aus der Sicht eines Immobilienfinanzierers.
Andreas Spuhler,
Leiter Geschäftsstelle München, Berlin Hyp AG

10.50 – 11.15
Zeit zum Netzwerken | Kaffeepause

11.15 – 11.45
Was außer Core Immobilien – alternative Investmentmöglichkeiten am Standort München.
Hier könnten Sie präsentieren. Bewerben Sie sich um dieses Thema bei Manuela Zschocke per E-Mail:
Manuela Zschocke

Gewerbeimmobilien. Von der Single Tenant zu einer Mulit-Tenant Nutzung.

11.45 – 12.15
Büromarkt München in Zahlen. Daten. Fakten.
Nico Jungnickel,
Director Office Agency, Savills Immobilien Beratungs-GmbH

12.15 – 12.45
OSKAR – Aufbruch, Umbruch, Neubeginn
Investoren Joint Venture

  • Veränderung eines ganzen Stadtquartiers
  • Von der Single-Tenant hin zu einer Multi- Tenant Nutzung, Refurbishment und Stabilisierung

Christian Meister, Managing Director, Hines Immobilien GmbH

Handels-Immobilien in München

12.45 – 13.15
Die Schrannenhalle – langfristiger Turn- Around – Einführung eines fokussierten Gastronomie- und Handelskonzeptes

  • Die Schrannenhalle in bester Lage… da ist mehr als man denkt
  • Rebranding und Neupositionierung
  • Mit starker Marke in die Zukunft

Hans Hammer, Vorstand, Hammer AG

13.15 – 13.30
Letzte Fragerunde und Abschlussdiskussion

Ab 13:30
Gemeinsames Mittagessen zum Ausklang