Internationale Projektfinanzierung

Strukturierung – Risikosteuerung – Cash-flow-Modelling EUROFORUM Seminar4. bis 6. September 2017, Frankfurt am Main

Projektfinanzierungen bergen massive rechtliche, politische und kapitalmarktbezogene Risiken. Hier ist fundiertes Knowhow aus der Praxis gefragt. INFORMIEREN SIE SICH JETZT! In zwei Tagen erfahren Sie, wie Sie Risiken analysieren und den Cashflow modellieren. Am dritten, separat buchbaren Tag steht die rechtssichere Ausgestaltung der Dokumentation im Mittelpunkt.

ARGUMENTE FÜR IHRE TEILNAHME

  • Versierte Experten der führenden Banken und Kanzleien stehen für top-aktuelles Knowhow
  • Fallbeispiele und Musterverträge garantieren die Umsetzung in Ihre Praxis
  • Die begrenzte Teilnehmerzahl ermöglicht intensiven Erfahrungsaustausch mit Fachkollegen

Vorteile dieser Präsenzseminare

  • Sie haben den direkten Kontakt zu den Experten. Auf Ihre Fragen erhalten Sie unmittelbar Antworten.
  • Die Referenten gehen flexibel auf Ihre individuellen Vertiefungswünsche ein.
  • Das Tagesgeschäft ist außen vor. Dies erleichtert das Fokussieren auf die Seminarinhalte.
  • Mit den Referenten und anderen Teilnehmern findet ein Gedanken- und Meinungsaustausch auf Augenhöhe statt, der Sie auf neue Ideen bringt.
  • Die begrenzte Teilnehmerzahl unterstützt das Kennenlernen und die Vernetzung untereinander optimal.
  • Anhand von praktischen Beispielen, Case-Studies und Musterverträgen sichern Sie den Transfer in Ihren Arbeitsalltag.
  • Als Nachweis Ihrer erweiterten Qualifikation erhalten Sie ein aussagekräftiges Teilnahmezertifikat.

Wenn Sie regelmäßig per E-Mail über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, bestellen Sie hier unseren Newsletter – individuell zusammengestellt nach Ihrer Themenauswahl:
http://www.euroforum.de/newsletter


Für wen ist dieses Seminar konzipiert?

Das Seminar richtet sich sowohl an Entscheidungsträger und Mitarbeiter aus Banken und Leasing-Gesellschaften als auch aus Unternehmen aus den Bereichen Finanzen, Structured Finance, Projekt- und Exportfinanzierung sowie an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte.