Internationale Versicherungsprogramme

EUROFORUM Konferenz21. und 22. April 2020, München

Praxisberichte aus:

China +++ Italien +++ Japan +++ Türkei 

 

Die Konferenz bietet Ihnen die optimale Plattform zum Gedankenaustausch über die verschiedenen Geschäftsmodelle sowie die neuesten Trends. Dabei spielen insbesondere Praxiserfahrungen mit bestehenden Modellen eine Rolle und die Frage, inwieweit die Produkte den Kundenerwartungen entsprechen. Erarbeiten Sie in Workshops praxistaugliche Lösungen zu den wichtigsten konkreten Herausforderungen bei der Gestaltung eines IVPs.

Im Fokus

  • IVP als Geschäftsmodell – Unterschiedliche Umsetzungen
  • IVP Praxisberichte – Erfahrungen mit aufgelegten Programmen
  • IVPs und Financial Lines
  • Gesundheitsrisiken in IVP´s: Unfall und Entsendung
  • Brexit – aktuelle Lage und konkrete Auswirkungen

 

Unter bewährtem Vorsitz von

Prof. Christian Armbrüster
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Privatversicherungsrecht und Internationales Privatrecht, Freie Universität Berlin

Hard- and Softfacts auf einen Blick:

  • Stellungnahmen neuer, großer Player sowie verschiedener Broker über IVP-Strategien ihrer Häuser
  • Länderberichte: Italien, Japan und Türkei
  • BMW: Praxiserfahrungen in China
  • Brexit, Gesundheitsrisiken, Financial Lines
  • Internationale Diskussionsrunde zu weltweiter Regulatorik
  • Blockchain wie Sie es brauchen: Video-Vortrag im Vorfeld, Ihre persönlichen Fragen auf der Konferenz
  • Einzige Tagung im deutschsprachigen Raum zu IVP
  • Intensive Networking-Möglichkeiten während des Tages und beim Abendprogramm
  • 360°-Sicht von allen Marktteilnehmern
  • Sonderpreis für die versicherungsnehmende Wirtschaft