Internationale Vertragsgestaltung für Wirtschaftsunternehmen

EUROFORUM SeminarBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Machen Sie sich vorab ein Bild

Unter www.euroforum.de/vertragsgestaltung-seminarunterlagen erhalten Sie einen Auszug der Seminarunterlagen zum kostenlosen Download

  • Vertragsabschluss und vorvertragliche Bindung
  • Vertragsstrafe und Schadenspauschale

Überzeugen Sie sich selbst.


Rechtsverständnis in einer globalisierten Welt

Im Zuge der Globalisierung gehören Geschäfte mit ausländischen Vertragspartnern branchenübergreifend in nahezu jedem Unternehmen zum Alltag. Rechtssysteme und Rechtsverständnis weichen erheblich von den nationalen Regelungen ab. Warten Sie nicht, bis ein schwerwiegendes Problem mit Ihrem Vertragspartner auftaucht, sondern nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Vertrag im Vorfeld richtig zu gestalten. In der Praxis hören Sie oft, was nicht geht. Seien Sie Ihrem Vertragspartner einen Schritt voraus und erfahren Sie, was geht.
Lernen Sie, Vertragsklauseln zu verstehen und zu verhandeln. Erhalten Sie mehr Sicherheit im Umgang mit den juristischen Besonderheiten bei der Vertragsgestaltung und in Verhandlungssituationen.

Ihre Referenten

  • Dr. Patrick Ayad, M. Jur. (Oxford), Hogan Lovells
  • Dr. Martin Fischer, Celanese GmbH
  • Karl Pörnbacher, Hogan Lovells
  • Thomas Salomon, LL.M. (UoI), Hogan Lovells
Unbedingt empfehlenswert!

(Birgit Medeke, Zwilling J.A. Henckels AG)

Bewegen Sie sich auf internationalem Parkett rechtssicher und verhandeln Sie auf Augenhöhe!

Ziel des Seminars ist es, Ihnen das notwendige Wissen zu vermitteln, damit Sie Ihrem Vertragspartner kompetent und möglichst rechtssicher gegenübertreten. Sie werden Verträge auf Fehlerhaftigkeit und vor allem Unvollständigkeit prüfen können und somit unnötige Kosten vermeiden, da gerade Auslegungsfragen immer wieder zu Rechtsstreitigkeiten führen. Sie lernen, wichtige Unterschiede, Sichtweisen und Vorzüge der jeweiligen Rechtsordnungen zu verstehen und für Ihre Zwecke zu nutzen.

Seien Sie darauf vorbereitet, wenn sich rechtliche Umstände ändern!

Gerade wenn sich rechtliche Rahmenbedingungen ändern, möchten Sie durch Ihre bestehenden Verträge abgesichert sein und Ihre Ansprüche durchsetzen? Gleichzeitig möchten Sie Verträge flexibel anpassen und sich für Fallstricke beim Neuabschluss von Verträgen sensibilisieren sowie diese "krisenfest" gestalten?
Wir helfen Ihnen dabei und passen das Seminar stets an die sich ändernde Rechtslage an.


Für wen ist dieses Seminar konzipiert?

  • Rechtsabteilungsleiter und -mitarbeiter, Juristen sowie Anwälte
  • Geschäftsführer/Prokuristen
  • Leiter und leitende Mitarbeiter der Abteilungen:
    • Einkauf und Beschaffung
    • Verkauf/Vertrieb/Marketing
    • Finanzen/Controlling/Kostenrechnung
    • IT/Informationsmanagement
    • Unternehmensentwicklung