Internationale Vertragsgestaltung für Wirtschaftsunternehmen

EUROFORUM Seminar6. und 7. Oktober 2016, Düsseldorf

Rechtsverständnis in einer globalisierten Welt

Im Zuge der Globalisierung gehören Geschäfte mit ausländischen Vertragspartnern nahezu in allen Branchen und jedem Unternehmen zum Alltag. Rechtssysteme und Rechtsverständnis weichen erheblich von den nationalen Regelungen ab.

Warten Sie nicht, bis ein schwerwiegendes Problem mit Ihrem Vertragspartner auftaucht, sondern nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Vertrag im Vorfeld richtig zu gestalten. In der Praxis hören Sie oft, was nicht geht. Seien Sie Ihrem Vertragspartner einen Schritt voraus und erfahren Sie bei diesem Seminar, was geht. Damit sichern Sie sich den entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Lernen Sie, internationale Vertragsklauseln zu verstehen und zu verhandeln. Erhalten Sie mehr Sicherheit im Umgang mit den juristischen Besonderheiten bei der Vertragsgestaltung.

Lernen Sie:

  • die vertraglichen Grundlagen und besonderen Anforderungen im Ausland kennen
  • die Grundzüge des internationalen Kaufrechts, des EU-Rechts und der aktuellen Incoterms 2010 kennen
  • den internationalen Vertrag zu Ihren Gunsten zu gestalten und das für Sie günstigste Recht zu wählen
  • internationale Vertragsklauseln zu formulieren und durchzusetzen
  • wichtige Unterschiede zu anderen europäischen Rechtsordnungen sowie zum angloamerikanischen und chinesischen Recht kennen
  • alles Wissenswerte über internationale Kauf-, Werk-, Dienst-, F&E-, Lizenz- und Vertriebsverträge
  • Grundzüge der Mängelhaftung und der Schadensersatzhaftung im internationalen Kontext kennen
  • Tipps zur Flexibilität in Verträgen
  • Ansprüche gegen Vertragsparteien im Ausland durchzusetzen und internationale Schiedsverfahren zu managen
  • Verhandlungen mit ausländischen Vertragspartnern zu führen
  • Vertragsmanagement im Unternehmen

Darüber hinaus erhalten Sie:

  • ausführliche Formulierungsbeispiele
  • zahlreiche Musterklauseln
  • wertvolle Praxistipps
  • Checkliste für eine richtige Vertragsgestaltung