Internationale Vertragsgestaltung für Wirtschaftsunternehmen

EUROFORUM SeminarBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Bewegen Sie sich auf internationalem Parkett rechtssicher und verhandeln Sie auf Augenhöhe!

Ziel des Seminars ist es, Ihnen das notwendige Wissen zu vermitteln, damit Sie Ihrem Vertragspartner kompetent und rechtssicher gegenübertreten. Sie werden Klauseln auf Fehlerhaftigkeit und vor allem Unvollständigkeit prüfen können und somit unnötige Kosten vermeiden, da gerade Auslegungsfragen immer wieder zu Rechtsstreitigkeiten führen. Sie lernen, wichtige Unterschiede, Sichtweisen und Vorzüge der jeweiligen Rechtsordnungen zu verstehen und für Ihre Zwecke zu nutzen.

4. Auflage wegen großer Nachfrage


Ihre Referenten

  • Dr. Patrick Ayad, M. Jur. (Oxford), Hogan Lovells
  • Dr. Jan Eckert, LL.M. (Stellenbosch), ZF Friedrichshafen AG
  • Dr. Martin Fischer, Celanese GmbH
  • Karl Pörnbacher, Hogan Lovells
  • Thomas Salomon, LL.M. (UoI), Hogan Lovells

Stimmen zum Seminar

Unbedingt empfehlenswert!

Natalie McLachlan, Direktorin Recht & Compliance, ZWILLING J.A. Henckels AG

Spannender Überblick über zentrale Themen bei internationalen Konstanten.

Monika Naef, Partnerin, Dufour Advokatur Notariat

Sehr praxisrelevant und gut vorgetragen.

Nicole Pecchi, Juristin, Sachtleben Chemie GmbH

Lernen Sie

  • die vertraglichen Grundlagen und besonderen Anforderungen im Ausland kennen
  • die Grundzüge des internationalen Kaufrechts, des EU-Rechts und der aktuellen Incoterms 2010 kennen
  • den internationalen Vertrag zu Ihren Gunsten zu gestalten und das für Sie günstigste Recht zu wählen
  • internationale Vertragsklauseln zu formulieren und durchzusetzen
  • wichtige Unterschiede zu anderen europäischen Rechtsordnungen sowie zum angloamerikanischen und chinesischen Recht kennen
  • alles Wissenswerte über internationale Kauf-, Werk-, Dienst-, F&E-, Lizenz- und Vertriebsverträge
  • Grundzüge der Mängelhaftung und der Schadensersatzhaftung im internationalen Kontext kennen
  • Tipps zur Flexibilität in Verträgen
  • Ansprüche gegen Vertragsparteien im Ausland durchzusetzen und internationale Schiedsverfahren zu managen
  • Verhandlungen mit ausländischen Vertragspartnern
  • Vertragsmanagement im Unternehmen

Darüber hinaus erhalten Sie

  • Formulierungsbeispiele
  • Musterklauseln
  • Praxistipps
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis

Für wen ist dieses Seminar konzipiert?

  • Rechtsabteilungsleiter und -mitarbeiter, Juristen sowie Anwälte
  • Geschäftsführer/Prokuristen
  • Leiter und leitende Mitarbeiter der Abteilungen:
    • Einkauf und Beschaffung
    • Verkauf/Vertrieb/Marketing
    • Finanzen/Controlling/Kostenrechnung
    • IT/Informationsmanagement
    • Unternehmensentwicklung