Intraday-Handel & Risikomanagement

Warum es sich lohnt, in das schnellste Segment des Handels einzusteigen! EUROFORUM Praxis-SeminarBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Nach dem Besuch dieses Seminars, wissen Sie:

  • wo die Chancen und Potenziale am Intraday-Markt liegen
  • wann es sich lohnt, selbst an der Börse tätig zu sein, und wann nicht
  • wie man Vertrieb und Beschaffung verzahnt, um Über- und Unterdeckung zu vermeiden
  • wie die praktische Umsetzung im EVU erfolgreich gelingt
  • wie Sie Risiken erkennen, messen und bewerten
  • welche Strategien zur Steuerung von Preis-, Liquiditäts- und Mengenrisiken es gibt und welche für Sie geeignet sind

Mit Praxisübungen und Monte-Carlo-Simulation!

Profitieren Sie von den Praxisberichten der:

  • EnBW Trading GmbH
  • Mainova AG
  • Markedskraft Deutschland GmbH

Besonders geeignet für Stadtwerke!

Tage sind getrennt buchbar!

Spotmarkt interaktiv!

Der Stromhandel hat sich in den letzten fünf Jahren dramatisch verändert! Gewinnmöglichkeiten gibt es fast nur noch im extrem kurzfristigen Geschäft. Grund dafür ist der schnell voranschreitende Ausbau Erneuerbarer Energien. Dieser sorgt gleichzeitig für steigende Liquidität, aber auch für volatile Preise. Für Energieversorger mit flexiblen Assets entstehen daraus neue Chancen und neue Risiken, die es zu bewirtschaften gilt.

Allerdings steigen mit der Teilnahme am Intraday-Markt die Anforderungen an die Organisation – für Entscheidungen in hochkomplexen Zusammenhängen bleibt immer weniger Zeit. Die kontinuierliche Bestimmung der eigenen Portfolio-Situation und der verbleibenden Handlungsoptionen wird zum zentralen Erfolgsfaktor!

Die Experten des Seminars erklären Ihnen die Bedeutung und Funktionsweise des Kurzfristhandels sowie die Prozesse und Systeme, die heute für eine effektive Ausnutzung aller Optionen im Intraday-Markt notwendig sind. Am zweiten Tag dreht sich alles um das Risikomanagement. Erfahren Sie, welche Strategien es zur Steuerung und Bewertung von Beschaffungsrisiken gibt und wie Sie diese beherrschen können.

Dieses Seminar richtet sich an:

Fach- und Führungskräfte der Bereiche:

  • Energiehandel/-beschaffung
  • Bilanzkreis-, Engpass- und Durchleitungsmanagement
  • Portfoliomanagement
  • Risikomanagement
  • Kraftwerksbau, -(einsatz)planung und -betrieb
  • Einkauf und Beschaffung
  • Vertrieb
  • Unternehmensentwicklung/Planung/Konzernstrategie
  • Projektmanagement

von

  • Energieversorgungsunternehmen
  • Stadtwerken
  • Energieunternehmen
  • Energiehändlern
  • Industrieunternehmen mit hohen Energiekostenanteilen in der Wertschöpfung
  • Kraftwerksbetreibern
  • Organisationen und Verbänden der Energiewirtschaft

sowie

  • Rechts- und Unternehmensberatungen
  • Softwarehäuser
  • Banken und Finanzdienstleitungsunternehmen
    mit dem Fokus Energiewirtschaft