Der moderne

IT-Manager

Erfolgreiche Umsetzung von IT-Strategien EUROFORUM SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Referent

Dr. Jan Heurich
arbeitet seit 2004 im Business Technology Office von McKinsey als Associate Principal in Stuttgart. Als Kernmitglied der globalen IT-Architecture Practice von McKinsey berät er vorwiegend Klienten im Industrie- und Handelsumfeld. Sein Hauptaugenmerk gilt dabei Fragestellungen rund um das Design und die Implementierungen strategischer IT-Transformationen. Er treibt wesentlich die "Technology in retail" Initiative innerhalb von McKinsey mit voran und hat sich in den letzten Jahren immer wieder intensiv mit IT-Strategien beschäftigt – unter anderem auch im Rahmen der "ITStrategy Community" gemeinsam mit der Universität St. Gallen. Jan Heurich studierte Mathematik und Physik und erwarb einen Ingenieur-Abschluss als Master of Science in den USA. Er promovierte in theoretischer Physik an der Universität Karlsruhe.

Dr. Jürgen Laartz
ist Director im Berliner Büro von McKinsey & Company und hat eine führende Position im Business Technology Office der Firma inne. Er ist der Global Knowledge Leader (R&D) im Bereich Geschäftstechnologie und leitet die globale IT Architecture Practice von McKinsey, außerdem ist er Veranstalter der jährlichen IT Architecture Conference der Firma. Dr. Jürgen Laartz berät Klienten aus den unterschiedlichsten technologieintensiven Industrien. Er studierte in Tübingen, Kiel, Freiburg und an der Harvard University Physik, Chemie und Philosophie; an der Universität Freiburg promovierte er zudem in Physik.

Georg Meyer-Spasche
ist bei Osborne Clarke als Partner und Rechtsanwalt tätig. Er berät Technologieunternehmen bzw. deren Kunden im Informationsrecht und in Rechtsthemen mit technologischem Hintergrund. Mandanten profitieren dabei von seinem technischen Verständnis und seiner Erfahrung in regulierten Industrien wie Finanzdienstleistungen, Luftverkehr, Telekommunikation und Medien. Georg Meyer-Spasche hat vielfältige inländische und grenzüberschreitende Outsourcing-Projekte beraten (IT, TK, Geschäftsprozesse), darunter das erste vollständige ITK-Outsourcing eines europäischen Großflughafens. Darüber hinaus betreut er F&E-Joint Ventures, Medienprojekte und weitere Transaktionen bzw. Vorhaben im Technologieumfeld.

Dr. Felix Reinshagen
ist Associate Principal im Business Technology Office von McKinsey und Mitglied des Leadership-Teams der globalen IT Strategie Practice. Seit 2004 berät er vorwiegend Klienten aus der Finanz- und High-Tech-Industrie. Nach Stationen in der Schweiz, New York und dem Silicon Valley arbeitet Felix Reinshagen aktuell aus dem Münchner Büro. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bilden Themen rund um IT Strategie, IT Enablement, IT Transformationen und IT Effizienz Programme. Sein Interesse gilt vor allem der Frage, wie seine Klienten das Potential von IT besser ausschöpfen können – von Effizienzsteigerungen bis zur Neugestaltung der Geschäftsstrategie. Felix Reinshagen hat Volkswirtschaftslehre und Informatik in Passau und Karlsruhe studiert und in St. Gallen in Wirtschaftswissenschaften promoviert. Neben seiner Ausbildung hat er 10 Jahre als Software Entwickler und IT Architekt gearbeitet.