Stellungnahme zum Coronavirus

7. Anwender-Konferenz

IT-Sourcing 2020

Einkaufs- und Vertragsmodelle für das IT-Sourcing im Wandel EUROFORUM Anwender-Konferenz & Pre-Workshop7. bis 9. Dezember 2020, Frankfurt am Main

Programm

7. DEZEMBER 2020

Aktuelle Rechtsaspekte des IT-Sourcing

Fachliche Leitung
Ulrich Bäumer LL.M. (GWU),
Dr. Timo Karsten, Fachanwalt für Arbeitsrecht Beide Referenten sind Partner der internationalen Kanzlei Osborne Clarke

9.30 – 18.00 Uhr

Rechtliche Absicherung des Outsourcing-Projekts/des Know-hows

  • Vertragliche Schritte und Faktische Absicherung
  • Gewerblicher Rechtsschutz und Durchsetzbarkeit (int.)
  • Geheimhaltungsvereinbarungen / GeschgehG
  • Vertragsstrafen (durchsetzbar; Grenzen)

IT-Governance und IT-Sicherheit outgesourcter IT

  • EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Grundlagen des IT-Sicherheitsgesetzes
  • Integration der Sicherheitsanforderungen in die IT-Sourcing-Verträge
  • Compliance und Auditrechte

Outsourcing – rechtlicher Rahmen und Vertragsrecht

  • RfI-/RfP-Prozess rechtlich gestalten – Rahmenvertrag
  • Internationale Dimension der Verträge und Projekte
  • Garantien und Patronatserklärungen
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Rechtliche Compliance – Projektorganisation
  • Eskalation im Projekt – Ausstieg und Exit-Strategie
  • Besonderheiten bei Cloud-Projekten und Vertragsgestaltung agiler Softwareentwicklungsprojekte (z.B. Scrum)
  • Risiken der sogenannten indirekten Nutzung bei IT-Projekten
  • IT-Streitigkeiten – Handlungsempfehlungen für IT Einkäufer
  • Lizenzrechtliche Besonderheiten aus der Praxis

Fremdpersonaleinsatz in der IT-Industrie

  • Arbeitnehmerüberlassung, Werk- und Dienstverträgen
    • Abgrenzung der Vertragsformen und Voraussetzungen der Arbeitnehmerüberlassung
    • Vermeidung verdeckter Arbeitnehmerüberlassung/Scheinselbständigkeit
    • Ausgestaltung von Weisungsrechten (in Abgrenzung zum Direktionsrecht)
    • Rechtsichere Gestaltung von Werkvertrag, Dienstvertrag, Scrum (Agile IT-Entwicklung) aus arbeitsrechtlicher Sicht als Alternative zur AÜ
    • Arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen der Projektdurchführung
    • Exkurs: IT-Contractor – Solo-Selbstständige
    • Sourcing über Plattformen und Agenturen
    • Sozialversicherungsrechtliche Risiken
  • Auswirkungen der AÜG-Reform auf das IT Sourcing

8. DEZEMBER 2020

Moderation

Christoph Lüder, Director Sourcing, LEXTA GmbH
Marcus Schwertz, Senior Manager, LEXTA GmbH

8.30
Empfang der Teilnehmer

9.00
Eröffnung der Konferenz durch die Moderatoren

9.15 KEYNOTE
IT-Sourcing: Einzige Konstante ist der ständige Wandel

  • Beobachtete Trends 2019/20 im Sourcingmarkt
  • Neue Herausforderungen für IT-Bereiche und Einkäufer
  • Neue Herausforderungen für die Anbieter

Frank Baumann, Geschäftsführender Gesellschafter, LEXTA GmbH

9.45 PRAXIS
Von der Sourcing-Strategie zur Umsetzung – Kompetenzshift bei Migros IT-Services

  • Die Strategie: Vom IT-Dienstleister zum Serviceintegrator
    -  Aufbau des strategischen Sourcings
  • Die Umsetzung: Iteratives Sourcing als Enabler der Transformation
  • Die Nachbetrachtung: Erfolgsfaktoren / Rahmenbedingungen eines Schweizer 1st Generation-Outsourcings

Fabian Vögeli, Head of the Office to the CIO, Migros-Genossenschafts-Bund

10.15 PRAXIS
Digitaler Wandel in den Vertragsmanagement-Prozessen unter Einbeziehung der IT

  • Ziele, Einflussfaktoren und Beteiligte im IT-Vertragsmanagement
  • Analyse von verwendeten Tools
  • Voraussetzungen und Anforderungen für ganzheitliches Contract Lifecycle Management und Software

Geronimo Fritsch, Head of Contract Management, Balluff GmbH

10.45
Kaffee- und Networking-Pause

11.15 PRAXIS
Going beyond the contract – getting to the untapped potential in the supply chain

  • Innovationspotenziale der Supplier für die strategische Weiterentwicklung nutzen am Beispiel der AirPlus Innovation Challenge
  • Providermanagement – mehr als Vertragsgestaltung und SLAs
  • Kriterien für die Providerbewertung in der digitalen Transformation

Tanja Vierneisel, Senior Manager Sourcing Strategy & Governance, AirPlus International

11.45 PRAXIS
Robotic-Anwendungen in der betrieblichen Praxis der Hannoverschen Volksbank

  • Organisation der RPA-Entwicklung in einer regionalen Bank
  • Überblick produktive Roboter und Kapazitätswirkungen
  • Ausblick weitere Entwicklungen OCR/ ICR

Marco Dierkesmann, Prokurist, Bereichsleiter Marktservice, Hannoversche Volksbank eG
Thomas Mühlhausen, Prokurist, Bereichsleiter Kreditservice, Hannoversche Volksbank eG

12.15
Nearshoring, Cloud-Computing, DevOps und Cybersecurity – Sourcing-Ansätze für moderne Methoden und Technologien
Dr. Carsten Stockmann, CEO, SHE Informationstechnologie AG
Marius Cimpean, CEO, SHE Cluj

12.45
Gemeinsames Mittagessen

13.45 PRAXIS
Contracting und Vendor Management in agilen Projekten

  • Warum setzen wir vermehrt auf agile Methoden?
  • Wie wirkt sich diese Flexibilität und Volatilität auf meine (Werk)Verträge mit IT Dienstleistern aus?
  • Wie gelingt es, den Dienstleister aus vertraglicher Sicht in einem agilen Umfeld zu steuern und die Ergebnisse zu kontrollieren?

Stephanie Grebner, Head of IT Vendor Management (GIT-SVV), BSH Hausgeräte GmbH

14.15
Das IT-Sourcing im Wandel der digitalen Transformation

  • On-Premise versus Cloud: Status, Trends & Anforderungen im Hybrid Sourcing
  • CIO Agenda 2020: Investitionsschwerpunkte und Fokusthemen
  • Robot Process Automation: Wo stehen deutsche Unternehmen bei der Automatisierung?

Mario Zillmann, Partner, Lünendonk & Hossenfelder GmbH

14.45
PODIUMSDISKUSSION ZUM THEMA

Aktuelle Herausforderungen im IT-Sourcing und Wege in die digitale Transformation

Es diskutieren:

Andreas Briefi, Head of Corporate General Procurement, PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG
Marcus Frantz, Konzern CIO, ÖBB-Holding AG
Robert Haastert, CIO, Energienetz Mitte GmbH
Fabian Vögeli, Head of the Office to the CIO, Migros-Genossenschafts-Bund
Mario Zillmann, Partner, Lünendonk & Hossenfelder GmbH

Moderation:
Frank Baumann,
Geschäftsführender Gesellschafter, LEXTA GmbH


15.30
Unterstützung einer Digitalen Transformation durch IT Outsourcing
Innovative Ansätze für Aufbau und Incentivierung eines leistungsfähigen Partner-Ökosystems

  • Market Services: Ein kollaborativer Prozess zum Einkauf standardisierter Services
  • Agile Contracting: Eine moderne Vertragsarchitektur zur Erhöhung der Agilität im Contracting
  • Kollaboration im Ökoystem: Incentivierung der Partner zur Lieferung integrierter Ende-zu-Ende Services

Dr. Thomas Barnekow, Director, ISG

16.00
Kaffee- und Networking-Pause

16.15
Besichtigung
Besuchen Sie am Abend des ersten Tages mit uns den Frankfurter Flughafen und das neue Terminal 3-Projekt. Sie erhalten hier exklusive Einblicke in eines der größten privatfinanzierten Bauprojekte Europas.

Zusätzlich zu allen Highlights einer Maxi-Tour steigen Sie – sofern es das Wetter zulässt – bei dieser Tour an der Baustelle des Terminals 3 aus und betrachten von einem Podest aus das Baugeschehen. Sie erhalten spannende Informationen zum Terminal und Details zu Hintergründen, Bauphasen des Terminals und der dazugehörigen Infrastruktur sowie zu zukünftigen Entwicklungen.

ab 19.00
Abendprogramm

Tauschen Sie die interessanten Eindrücke des ersten Konferenztages nach der Besichtigung mit Ihren Fachkollegen aus und lassen Sie den Abend in geselliger Runde bei frisch gezapftem Bier und Bayerischen Schmankerln im PAULANER ausklingen.

9. DEZEMBER 2020

9.00 KEYNOTE

Sourcing-Strategien im Wandel der Zeit

  • Sourcing-Strategien als essentieller Erfolgsfaktor der Beschaffung
  • Sourcing-Modelle im Vergleich – Vor- und Nachteile, strategische Implikationen
  • Erfahrungswerte und Best Practices, jenseits des Hypes

Marcus Frantz, Konzern CIO, ÖBB-Holding AG

9.30 PRAXIS
Der Weg vom Full Outsourcing zu einem selektiven Multi-/Service Tasking als Voraussetzung für eine effektive Digitalisierung

  • Change Management – Umbau einer IT vom kaufmännischen Steuerer zum Full Service Systemhaus
  • Vom „komfortablen“ Outsourcing zum selektiven Multi-Service-Sourcing
  • Das richtige Level des Make or Buy Pendels

Uwe Fischer, Leiter Informationsmanagement, Stadtwerke Leipzig GmbH

10.00 PRAXIS
Integriertes Service- und Vertragsmanagement – Vorteile für interne Kunden und Einkauf

  • Integration von Lieferantenverträgen, Lizenzvereinbarungen & SLAs in ein Shopsystem für interne Kunden
  • Konsequenzen der Standardisierung auf Einkaufspolitik & „Schatten-IT“ der Anwender
  • Mehrwert durch systematische Analysen und Anpassungen der Warenkörbe & Vertragskonditionen

Gerhard Holzer, Leiter IT & Datenschutz-Koordinator, Malteser Hilfsdienst gGmbH Region Nord/Ost

10.30
Kaffee- und Networking-Pause

11.00
ROUND TABLES

Nutzen Sie den Erfahrungsaustausch an parallel stattfindenden Round Tables für eine Vertiefung Ihrer Sourcing-Themen:

A Vendor-Management in agilen Projekten
Moderation: Stephanie Grebner, Head of IT Vendor Management (GIT-SVV), BSH Hausgeräte GmbH

B Providerauswahl und -bewertung
Moderation: Dietmar Schemrov, Head of Contract & Provider Management, Carl Zeiss AG

C Transition: Navigieren in unbekannten Gewässern?
Moderation: Dr. Ulf Prengemann, Principal Consultant, LEXTA GmbH

D Sourcing in der Cloud
Moderation: Ingrid Drewnitzky, Consultant / Marcus Schwertz, Senior Manager, LEXTA GmbH


12.00 PRAXIS
Lufthansa: Erfahrungen aus der IT Supply Chain
Stefanie Griebel,
Vice President of IT Sourcing, Deutsche Lufthansa AG

12.30
Gemeinsames Mittagessen

13.30 PRAXIS
Vom Personalmanagement zum Servicemanagement

  • Entscheidungskriterien für die Auswahl von Managed Services - Kosten- und Qualitätsziele
  • Kernelemente einer passgenauen Providerauswahl und Vertragsgestaltung
  • Organisatorischer Change: Neue Job-Profile, Rollen, Skills

Oliver Karle, IT Supplier Manager, D. Swarovski KG

14.00 PRAXIS
RPA-Plattform – Skalen- und Synergieeffekte für die Thüga-Gruppe

  • Robotic Process Automation inside: Was eine RPA-Plattform leisten kann
  • Einsatzszenarien und Mehrwert für die Thüga-Gruppe
  • Entwicklungspotenziale und Zukunftsperspektiven

Jesko Schultes, Geschäftsführer, Natuvion Digital GmbH (Thüga Gruppe)

14.30 PRAXIS
SaaS – Entscheidungskriterien der IHK zu Berlin

  • Roadmap und Betriebsmodelle zur SaaS-Implementierung
  • IT-Servicemanagement in der Praxis (Jira, Confluence)
  • Strategie und Rahmenbedingungen der Beschaffung

Jens Geisler, Bereichsleiter IT-Services, IHK Industrie- und Handelskammer zu Berlin

15.00
Kaffee- und Networking-Pause

15.30 PRAXIS
Herausforderungen und Erfolgsfaktoren im 1st-Generation Outsourcing

  • Entscheidungskriterien für ein Infrastrukturprojekt bei Daiichi Sankyo
  • Der Weg zum Ziel – Herausforderungen und Lösungswege
  • Retrospektive – Erfahrungen und Lessons learned

Christian Wegler, Head of Corporate Services, Daiichi Sankyo Europe GmbH

16.00 PRAXIS
Anpassung des IT-Sourcing-Modells durch Cloud – erste Erfahrungen eines Netzbetreibers

  • Rahmenbedingungen eines Netzbetreibers
  • Der steinige Weg der Bestandslandschaft in die Cloud
  • Konsequenzen für die eigene IT-Organisation
  • Auswirkungen auf das IT-Sourcing

Robert Haastert, CIO, Energienetz Mitte GmbH

16.30
Speed-Dating im Sourcing – Erfahrungen auf dem Weg in die Partnerschaft

  • High on Emotion – Wenn das Bauchgefühl bei der bedingungslosen Objektivierung stört
  • Sekundenglück – In wenigen Minuten zur Longlist
  • Exit Poll – Das schnelle Meinungsbild am Ende des Termins

Christoph Lüder, Director Sourcing, LEXTA GmbH

17.00
Ende der Konferenz