IT-Update

Trends und künftige Entwicklungen in der IT EUROFORUM Seminar21. und 22. November 2017, München

Programm

IT-Update – Trends und zukünftige Entwicklungen in der IT

Virtualisierung in der IT erreicht neue Dimensionen

  • Werden Microsoft und Linux mit Docker (Container-VM) die Servervirtualisierung revolutionieren?
  • Desktop-Virtualisierung versus Terminal-Client-Lösungen
  • RTI (Real Time Infrastructure) ist evolutionär!
  • Serverlösungen, Blade-Technik und Konsolidierung
  • Energieeffizienz und Wärmereduzierung im RZ
  • Speichervirtualisierung für ein vendorübergreifendes Storage-System

Cloud Computing

  • 4-Tier vs. Clientvirtualisierung (Citrix, VMware und Microsoft)
  • Entwicklung von Software as a Service (SaaS) und Platform as a Service (PaaS)
  • Private Cloud, Public Enterprise Cloud und Public Cloud im Vergleich
  • Risiken, Möglichkeiten und Vorteile der Cloud

WEB Computing – Die Architektur der Zukunft

  • Industrie 4.0 setzt sich in allen Bereichen durch
  • Die 4-Tier-Architektur auf dem Vormarsch
  • Webbasierte Entwicklungsumgebungen wie .NET, Sun Java One
  • Anwendungsintegration durch EAI, Middleware, XML und Web Services
  • Entwicklungen bei server-orientierten Architekturen (SOA)
  • Offlinefähige Webanwendungen
  • Der Browser ist der Desktop der Zukunft
  • Wo geht der Weg von Microsoft, Google und Sun/Oracle hin?
  • HTML 5 hat Flash und Java abgelöst!

Dynamic IT – Modernisierung der Server- und Storage-Infrastruktur

  • Was sind die Ziele und Eckpfeiler einer „Dynamic IT”?
  • Welche Entwicklung nehmen iSCSI und Fibre-Channel-Technologien?
  • „Unified Virtual Storage“ – Der Trend 2018
  • Storage Class Memory
  • Welche Cluster-Typen gibt es und wo liegen die Vor- und Nachteile?
  • Dynamische RZ-Konzepte, Utility Computing

Systemmanagement

  • Entwicklung, Funktionen und Markt für Softwareverteilung und Patchmanagement
  • Abgrenzung: Systemmanagement und Monitoring
  • Möglichkeiten von Lizenzmanagement und IT Asset Management
  • Tools: Wegbereiter eines modernen IT Service Managements

Neue Mikroprozessor-Entwicklungen

  • Wie ist die Roadmap der Hersteller?
  • Welche Mobile-Prozessoren stehen vor der Tür?
  • Next Generation der Chip-Technologien: Welche Hersteller werden sich am Markt behaupten und welche Technologiesprünge sind zu erwarten?
  • Was kommt mit dem neuen Intel Ivy-Bridge-CPU?
  • Wohin entwickeln sich die Prozessoren für Mobile Devices?

Wie entwickeln sich die Betriebssysteme?

  • Wird UEFI das BIOS ersetzen?
  • Welche neuen Features bringen Windows Server 2019 und Windows 10/IoT / Windows 10 Cloud?
  • Wie verändern sich mit Windows 10 der Arbeitsplatz und das Systemmanagement?
  • Werden Windows Server 2019 oder LINUX langfristig UNIX als Betriebssystem ersetzen und welches LINUX-/UNIX-Derivat überlebt?
  • Die Idee von Open Source: Welche Applikationen sind geeignet für den praktischen Einsatz?
  • Was bringt die neue Funktion „Support für Container-Virtualisierung“ im Server-OS?
  • Wohin entwickeln sich mobile Betriebssysteme (Android, Windows Phone, Apple iOS, Blackberry, Ubuntu, Tizen und Firefox OS)?

Neues im Bereich Softwareentwicklung und OO-Technik

  • Wohin entwickeln sich die Programmiersprachen? Werden alle objektorientiert?
  • Softwareentwicklung: Wohin entwickelt sich Eclipse, MS Visual Studio und UML?
  • OO-Sprachen von Microsoft: C++, C# J# und .NET-Techniken
  • Oracle’s neuer Kurs: Was bietet Java Neues?
  • Die Entwicklung von XML und WebService
  • Browserbasierte Applikationen: Ajax Client, Rich GUI, HTML 5 und Web 2.0/3.0
  • Kommen objektorientierte Datenbanken und wie weit reicht die Objektorientierung der Marktführer Oracle, IBM und Microsoft?
  • Welche neuen Möglichkeiten bietet XML im Datenbankumfeld?
  • SAP HANA versus Oracle Exadata
  • In-Memory-Datenbank - mehr als ein Hype?

Office und DMS

  • Wohin entwickelt sich Office und was bringt uns das neue Dateiformat?
  • Der Fahrplan von Microsoft mit Office Web App (Office 365)
  • Office 2016, Office App und Web Office
  • Welche Trends gibt es bei Enterprise Content Management (ECM) und Dokumenten-Management-Systemen (DMS)?
  • Wohin entwickeln sich DMS und Archivlösungen?
  • Wird Microsoft SharePoint die Drehscheibe für Ihre Dokumente und die Collaboration Lösung im Unternehmen?
  • Ist IBM Notes in Gefahr?
  • IBMs Antwort auf SharePoint, WebOffice und Office 365
  • Wohin entwickelt sich Dokumentenmanagement (DMS) und wer sind die wichtigsten Player?

Business Intelligence (BI) und Big Data

  • Erfolgsfaktoren und Eckpfeiler einer BI-Strategie
  • Next Generation Analytics mit dem Schwerpunkt Real Time Data
  • Aggregation von verschiedenen Datenquellen

Social Media und Collaboration

  • Social Collaboration – Blogs, Wikis
  • Social Networking – Xing, Facebook versus WhatsApp, Instagram
  • Chat, Corporate Telephone, Unified Communication und Collaboration (UCC): Skype for Business (Lync), Cisco
  • Wohin entwickelt sich jetzt Yammer mit Microsoft und SharePoint
  • Collaborative Value Networks
  • Wohin entwickelt sich SAP und ByDesign?
  • Welche Rolle werden Enterprise Portale spielen?

Mobile Computing und Devicemanagement

  • Wie hat sich die Erwartungshaltung geändert?
  • BYOD (Bring your own Device): Wie sollte man reagieren?
  • Mobile Device Management (MDM) vs. Container-Lösungen
  • Marktübersicht und Fragmentierung der Devices und Betriebssysteme
  • Welche mobilen Devices setzen sich langfristig durch?
  • Kann sich BlackBerry mit BB10 und BlackBerry Enterprise Service 12 retten?
  • Was passiert mit Microsoft mobile 10?
  • Kommt nach Surface jetzt auch das Surface Phone?
  • Zukünftige Bedienkonzepte: Touch-, Gesten-, Sprachsteuerung
  • Einbindung mobiler Geräte in die IT-Infrastruktur
  • Welche Rolle spielen mobile Apps?
  • Was muss eine Mobile Device Strategie beinhalten?
  • Welche Zahlungssysteme setzten sich im eBusiness durch?
  • Globale Mobilität und M-Commerce
  • Apps vs. HTML 5
  • Entwicklungsplattformen für Mobile Devices: webbasiert, nativ, plattformübergreifend

Entwicklung der Netze

  • Zukunft IP-Telefonie – Skypen, Voipen, Sippen
  • IPv6 – Was ist zu tun und wann?
  • Mobile Datenübertragung mit 4G, HSPA+ und LTE
  • WLAN: noch schneller und sicherer!
  • NFC

Sicherheit als kritischer Erfolgsfaktor

  • Cyber War, StuxNet, Flame, Hacking – Angriffsmöglichkeiten und Trends
  • Authentifizierungsverfahren
  • Identity and Access Management (IAM) vs. Single Sign On
  • Konzepte für die Datensicherung – Inline-Deduplizierung versus Post-Processing-Methode
  • Was zeichnet einen sicheren Arbeitsplatz aus?
  • Wie sieht der Datenschutz in der Cloud aus?
  • Sicherheit in mobilen Netzen und Infrastrukturen
  • IEEE 802.1X-2010 – Sichere Geräteidentifizierung und mehr

Zertifizierung: QS, Sicherheit und Service

  • Was bringt ITIL Version 3
  • ISO 20000 und 27000 auf dem Vormarsch für wen?
  • Vorgehen, Voraussetzung und Aufwand für die 27001:2013/27002:2016 Zertifizierung
  • Cobit, SOX und ISAE 3402 – Bringt uns das weiter?

Seminarzeiten

ERSTER TAG: 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr, im Anschluss Networking-Drink an der Hotelbar
ZWEITER TAG: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr