Stellungnahme zum Coronavirus und Hygienekonzept bei Live Events

Sie sind hier:
Online-Seminar

KARTENZAHLUNGEN UND PAYMENT

Grundlagen und Trends im Zahlungsverkehr – für Einsteiger und Branchenkenner EUROFORUM Online-Training23. bis 26. November 2020, jeweils 8.30 bis 12.00 Uhr

KOMPAKTES ONLINE-SEMINAR

Die Zahl bargeldloser Zahlungstransfers nimmt zu: Ihre Chancen im Kartengeschäft und mit Payment-Innovationen

Die Coronakrise hat dem bargeldlosen Bezahlen einen kräftigen Schub gegeben, auch in Deutschland, traditionell ein Bargeldland. Neben der Interoperabilität steigen die Anforderungen an die Sicherheit der Zahlungssysteme. Versorgen Sie sich bei diesem Online-Seminar mit top-aktuellem Wissen rund um Kartenzahlungen und Innovationen im Payment, damit Sie für die Zukunft gerüstet sind.

TEIL 1 BIS 3

GRUNDLAGENWISSEN KARTENZAHLUNGEN

  • Akteure im Kartenmarkt
  • Prozesse und technische Umsetzung
  • Starke Kundenauthentifizierung
  • Regulierung des Kartenzahlungsverkehrs:
  • PSD2, EU-Preisverordnung und MIF-Regulierung
  • Bargeldbeschaffung mit der Karte
  • Sicherheit
  • Zahlung mit Karte am POS, mobil oder im E-Commerce

TEIL 4

TRENDS UND INNOVATIONEN IN PAYMENT UND FINTECH

  • Aktuelle Entwicklungen im deutschen Payment Markt
  • Deutschland im europäischen und internationalen Vergleich
  • Trends und Megatrends in Payment und Open Banking (inkl. Vertiefung „Digitale Identification“ / e-ID)
  • Future of Payments: Was passiert in den nächsten 10 Jahren?

 

IHR EXPERTENTEAM

Dr. Beate Schmitz ist als Management-Beraterin bei der SIZ GmbH in den Themenfeldern Karte, e- und m-payment tätig. Insgesamt mehr als zwanzig Jahre Erfahrung rund um Themen wie Prepaid-, Debit- und Kreditkarten, Karteneinsatz im Gesundheitswesen, grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr und SEPA konnte sie zunächst bei Atos Worldline und für die SIZ GmbH aufbauen.

 

Malte Wolf ist Associate Director und langjähriges Mitglied des Payment-Verticals bei der skandinavischen Unternehmensberatung Arkwright Consulting. Seit 7 Jahren unterstützt er das Top-Management von Banken, (Rück-) Versicherern und insbesondere Payment-Dienstleistern. Durch die enge Zusammenarbeit mit seinen Kollegen in Stockholm und Oslo können Insides und Knowhow aus der ersten „Cashless Society“ vermittelt werden.

SIE SPAREN ZEIT UND REISEKOSTEN

Sie schalten sich zu, wo immer Sie und Ihr Bildschirm sich gerade befinden. Alles was Sie brauchen, ist ein PC/Tablet mit Ton und stabiler Internetverbindung.