KoV IV & KARLA

Stichtag 1.10.2011: Was die neue Kooperationsvereinbarung und die Festlegung zur Kapazitätsvergabe von Ihnen fordert! EUROFORUM SeminarBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Tag 1: Die Kooperationsvereinbarung IV und ihre Umsetzung (getrennt buchbar)

  • Die KoV IV im Detail: Entstehung, Zweck, Struktur und Inhalte
  • Die Verträge anpassen – Wie es in der Praxis geht
  • Die Leitfäden als Bestandteil der KoV – Was ändert sich für wen?
  • Interne Bestellung: Erste Erfahrungswerte mit dem Berechnungsverfahren


Tag 2: KARLA – So funktioniert die Kapazitätsvergabe!

  • Die Festlegung zur Kapazitätsvergabe: KARLA in der praktischen Anwendung
  • Wie dürfen Kapazitätsverträge aussehen?
  • Das Auktionsverfahren – So geht´s!
  • Wenn es „intelligent“ nicht funktioniert: Netzausbau von Nöten?


Mit vielen Praxis-Beiträgen von folgenden Unternehmen

  • 24/7 Netze
  • Bundesnetzagentur
  • Gasunie Deutschland Transport Services
  • NetConnect Germany
  • ONTRAS – VNG Gastransport
  • Open Grid Europe
  • PricewaterhouseCoopers
  • RWE Supply & Trading
  • Thyssengas
  • Verteilnetzbetreiber Rhein-Main-Neckar
  • Wingas Transport

Wen treffen Sie auf diesem Seminar?

Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung, Direktoren sowie leitende Mitarbeiter der Abteilungen:

  • Unternehmensentwicklung/Planung/Konzernstrategie
  • Kaufmännische Leitung
  • Bilanzkreis- und Durchleitungsmanagement
  • Portfolio- und Fahrplanmanagement
  • Vertrieb/Key Account Management/Marketing
  • Netz
  • Gasbeschaffung
  • Regel- und Ausgleichsenergiebeschaffung
  • Gashandel
  • Abrechnung
  • Recht/Regulierung

von

  • Gasversorgungsunternehmen
  • Stadtwerken
  • Energieversorgungs- und -dienstleistungsunternehmen
  • Unternehmen der energieintensiven Industrie
  • Händlern

sowie

  • Organisationen und Verbände der Energiewirtschaft
  • Rechts- und Unternehmensberatungen
  • Steuerberater und Wirtschaftsprüfer