MANAGEMENT KURZSTUDIUM

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

EUROFORUM Management-Kurzstudium4. März bis 13. Mai 2020

Programm

DÜSSELDORF | 4. BIS 6. MÄRZ 2020

TAG 1 10.00 – 18.00
Anschließend gemeinsames Abendessen
TAG 2 9.00 – 18.00
TAG 3 9.00 – 17.00

Warm-up und Kennenlernen
Erwartungshaltung und Lernpartnerschaften

Einführung in die Künstliche Intelligenz

  • Meilensteine moderner KI
  • Theorien, Methoden und Werkzeuge der KI – ein Überblick
  • Anwendungsbeispiele

PRAKTISCHE ÜBUNG
KI und Data Science mit der Programmiersprache Python.

Grundlagen des Maschinellen Lernens

  • Grundbegriffe und Anwendungen
  • Daten, Algorithmen und Modelle
  • Umsetzung im Unternehmen – Perspektiven und Fallstudien

PRAKTISCHE ÜBUNG
Implementierung einer ersten KI-Anwendung.

Neuronale Netze und Deep Learning

  • Maschinelles Lernen mit neuronalen Netzen
  • Tiefe neuronale Netze für die Mustererkennung
  • Deep Learning verstehen, bewerten und einsetzen
  • Herausforderungen bei der Entwicklung tiefer neuronaler Netze

PRAKTISCHE ÜBUNG
Visualisierung und Training neuronaler Netze.

Aktuelle Anwendungen und zukünftige Entwicklungen der KI

  • Natural Language Processing – Sprachbasierte Anwendungen und Dienste
  • KI in der Robotik
  • Die Grundlagen von Deep Reinforcement Learning
  • Neuromorphic Computing und Brain-Derived AI – Ein Ausblick

PRAKTISCHE ÜBUNG
Nutzerinteraktion mit Sprachassistenten und virtuelle KI-Entwicklung mit der Neurorobotik Plattform.

REFERENTEN
Alois Knoll, Florian Walter

MÜNCHEN | 26. UND 27. MÄRZ 2020

TAG 1 9.30 – 18.00
Abendessen im Rahmen der Tagung

TAG 2 9.00 – 16.30

HANDELSBLATT SUMMIT KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

Die größte Tagung zu KI in Business für den deutschsprachigen Raum:

  • mehr als 400 Teilnehmer
  • mehr als 60 nationale und internationale Referenten
  • innovativste Start-ups und Lösungsanbieter
  • vielseitiges und wirksames Networking

Und Sie als VIP mittendrin !

Wir organisieren für Sie exklusive Treffen mit ausgewählten Referenten, damit Sie Ihre Fragen in kleiner Runde mit den Vorreitern der Umsetzung besprechen können.

Ebenso betreut Sie Ihr Referententeam zu den Erlebnissen und Erkenntnissen der Tagung. Diese werden auch in die weiteren Module Ihres Kurzstudiums einfließen.

Der Summit steht unter dem Motto »Wertschöpfung mit KI« mit folgenden Schwerpunkten:

  • Made in Germany. Neu gedacht.
    Wie erreichen wir Exzellenz in KI?
  • Deep Dive Tech
    Was leisten die neuesten Anwendungen?
  • AI@Scale
    Mit welcher Strategie gelingt die Skalierung?
  • Data for the people
    Visionen für ein neues Rechtssystem

WWW.HANDELSBLATT-KI.DE

DÜSSELDORF | 20. UND 21. APRIL 2020

TAG 1 10.00 – 18.00
TAG 2 9.00 – 17.00

Die häufigsten Use Cases & Anwendungsszenarien

  • Prozessoptimierung
    Beispiele aus Manufacturing, Health, Retail, Banking, u.a.
  • Geschäftsanalysen
    Forecasting / Pricing
  • Infrastruktur
    Operationalisierung von Machine Learning Voraussetzungen, Cloud vs. On-prem, Kubeflow, etc.
  • Lessons learned
    7 Lektionen aus KI-Projekten

PRAKTISCHE ÜBUNG
Entwicklung von ML Modellen anhand neuartiger Methoden & Technologien

REFERENT
Dr. Stefan Ebener

 

Kundenorientierte Innovationen entwickeln

  • Design Thinking: die Rolle des Kunden im Innovationsprozess neu denken
  • Innovieren wie ein Designer: Toolkit, Kreativitätstechniken und Mindset
  • Agiler Ansatz: iterative Prozesse, die Prototypen nutzen
  • Live-Beispiel: Wie können wir KI im Innovationsprozess nutzen?

Getreu der Trainingsphilosophie „Learning with Action” erleben Sie den Design-Thinking-Prozess live im Rahmen eines interaktiven Workshops.

Anhand eines praxisnahen Beispiels lernen Sie die Grundhaltung, Methodik und Kreativitätstechniken kennen, die als Grundlage für erfolgreiche kundenzentriete Innovationen dienen.

Werden Sie zum Innovationsdesigner und denken Sie neu !

REFERENTINNEN
Simone Ramelsberger, Corinna Schürmeyer

HAMBURG | 11. BIS 13. MAI 2020

Von der Technologie zur Ökonomie

  • Entwicklung einer KI Strategie und Integration in die Unternehmensstrategie
  • Relevante strategische Fragen
  • Kommunikation in einem nicht-technischen Kontext

PRAKTISCHE ÜBUNG
Erarbeiten einer Positionierung und einer „High-Level“-Strategie für das eigene Unternehmen

Von der Strategie zur Umsetzung

  • Das KI-Strategie-Framework
  • Organisatorische und operative Verankerung
  • Strukturen für die Entwicklung konkreter Projekte

PRAKTISCHE ÜBUNG
Erarbeiten von detaillierten Anwendungsfällen

REFERENTEN
Alexander Waldmann, Hendrik Brakemeier

 

Mindset, Kultur & Leadership

  • Bedeutung von Change, Transition & Transformation
  • Führungskräfte als Treiber für digitale Transformation
  • Die Rolle der Unternehmenskultur für die Leistung
  • Kennzeichen und Schaffung einer agilen Organisation
  • Human und Artificial Resources: Angewandte Intelligenz als Chance

Durch anschauliche Beispiele und praktische Übungen verstehen Sie die besonderen Herausforderungen für Führungskräfte im digitalen Zeitalter.

Mithilfe von ausgewählten Methoden erarbeiten Sie sich erste Handlungsschritte, um bei Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern die Bereitschaft zum Wandel einzuleiten und die Akzeptanz der neuen Technologien zu fördern.

REFERENTEN
Dr. Hans-Werner Hagemann, Jutta Juliane Meier, Tonia Michaely