Stellungnahme zum Coronavirus und Hygienekonzept bei Live Events

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

METHODEN, WERKZEUGE UND BEST-PRACTICES FÜR EINE ERFOLGREICHE KI-STRATEGIE EUROFORUM Online-TrainingBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Methoden

Werkzeuge

Best-Practices

für eine erfolgreiche KI-Strategie


DATA-ANALYTICS-KENNTNISSE WERDEN NICHT VORAUSGESETZT


KÜNSTLICHE INTELLIGENZ ERFOLGREICH UMSETZEN

Künstliche Intelligenz macht weder vor Industrieunternehmen noch vor Technologiekonzernen oder Dienstleistungsunternehmen halt.

Diese Querschnittstechnologie erlaubt es Maschinen, in eine von Menschen dominierte Tätigkeit vorzudringen: Wissensarbeit oder “smarte” Automatisierung.

Im Kern dieser Entwicklung liegen nicht nur neue technische Errungenschaften, sondern vor allem auch entscheidende ökonomische Argumente und Entwicklungen. Damit ist KI das Top-Management-Thema.

  • Welchen Einfluss hat diese Technologie auf das eigene Business-Modell?
  • Was kann KI? Was nicht?
  • Wie geht es konkret weiter?
  • Wie gestalten Sie eine erfolgreiche KI-Strategie?
  • Wie beantworten Sie operative Fragen, die in diesem Kontext auftreten?
  • Was sind “Best-Practices”, auf denen Sie aufbauen können?

PRAGMATISCH + PRÄGNANT

In diesem Seminar erfahren Sie, was Sie in der Praxis über Artificial Intelligence wissen müssen.

Sie sparen Zeit und Reisekosten.

Sie schalten sich zu, wo immer Sie und Ihr Bildschirm sich gerade befinden. Alles was Sie brauchen ist ein PC/Tablet mit Ton und stabiler Internetverbindung.

DIESES SEMINAR IST WICHTIG FÜR ...

Führungs- und Fachkräfte, die einen strategischen Blickwinkel auf Künstliche Intelligenz entwickeln wollen oder mit der Konzeption und Implementierung einer KI-Strategie beauftragt sind:

  • Verantwortliche für strategische Unternehmens- und Geschäftsentwicklung und Digitalisierung
  • Operativ tätige Projektmanager oder Teamleiter