Liquiditätsrisikomanagement unter LCR und NSFR

Umsetzung der neuen Liquiditäts- und Meldevorschriften in die Praxis EUROFORUM SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Bestimmen Sie, wo und wann Ihre Weiterbildung stattfindet!

Bei unseren individuellen Seminaren haben wir uns noch auf keinen Ort oder auf ein Datum festgelegt. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für ein Thema aufnehmen und äußern Sie Wünsche, was Termin und Ort anbelangt. Gemeinsam mit Ihnen und unserem Trainernetzwerk finden wir dann den Termin, der Ihnen am besten passt.

EU-Kommission und EBA legen detaillierte Anforderungen vor – jetzt informieren und handeln!

In nur zwei Tagen erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Details der neuen Regelungen. Experten von Aufsicht, Beratung und Banken erläutern die neuen Anforderungen und zeigen anhand von Beispielen aus verschiedenen Instituten auf, wie diese in der Praxis umzusetzen sind. Daneben werden Ansätze zur Optimierung des Liquiditätsmanagements aufgezeigt.

Jetzt Sicherheit schaffen!

  • CRD IV, CRR und Delegierten Verordnung zur LCR
  • Die finalen NSFR des Baseler Ausschuss
  • Ergänzende Meldevorschriften zu untertägigen Liquiditätsrisiken
  • Risiko-/Rendite-Optimierung des LCR-Portfolios
  • Umsetzung im Meldewesen

Ihre Experten

Jörg Schäfer, Zentralbereich Banken- und Finanzaufsicht, Deutsche Bundesbank
Dr. Matthias Maucher, Regulatory Developments, LBBW
Daniel Müller, Senior Manager im Bereich Consulting Financial Services, KPMG AG
Christopher Kullmann, Director, Strategic Solutions Group, HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Josef Gilhaus, Bereichsleiter Treasury-Management, Sparkasse Osnabrück
Dr. Stephan Seidenspinner, Bereichsleiter Gesamtbanksteuerung und Risikomanagement, Xuccess Reply GmbH

Mit zahlreichen Case Studies und praktischen Beispielen!

Sie oder ein Kollege benötigen zusätzlich einen breiten Überblick über Neuerungen der Bankenregulierung?

Dann buchen Sie dieses Seminar in Kombination mit:

12. EUROFORUM-Frühjahrstagung

Bankenaufsicht aktuell

26. bis 28. April 2016, Frankfurt am Main

Sie sparen 500,– €.

Buchen Sie hier!


Pressestimmen

Wie viel Liquidität darf es denn sein?

die Bank, 9.11.15

Liquiditätspuffer treibt Banken um. Banken müssen künftig verstärkt leicht verwertbare Mittel vorhalten, um die Liquiditätsquote LCR zu erfüllen.

Börsen-Zeitung, 29.07.2015

5 gute Gründe für den Besuch des Seminars

  • Sie erhalten Informationen aus erster Hand zum Stand der Regulatorik
  • Sie erfahren von Bankern alles Wissenswerte zur Umsetzung bei Monitoring und Meldung
  • Sie haben die Möglichkeit, sich mit Fachkollegen auf Augenhöhe auszutauschen
  • Sie erhalten ausführliche Unterlagen zum Nachschlagen
  • Sie haben bei allen Vorträgen die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen