Lohnsteuer – international

Internationaler Mitarbeitereinsatz und Reisekostenrecht EUROFORUM Konferenz und WorkshopDiese Veranstaltung hat bereits am 30. und 31. Oktober 2012 in Köln stattgefunden!

Referenten

OAR'in Sandra Fischer, Finanzministerium des Landes NRW
Sandra Fischer, Oberamtsrätin, betreut seit 2002 im Finanzministerium NRW die Bereiche Außensteuerrecht, Doppelbesteuerungsabkommen sowie Beschränkte Steuerpflicht. Sie ist Mitglied der Bund-/Länder-Arbeitsgruppe für die Überarbeitung des BMF-Schreibens zur 183-Tage-Regelung. Zuvor war sie für diesen Themenkreis Ansprechpartnerin in der ehemaligen OFD Düsseldorf. Sie verfügt über viel Erfahrung als Referentin bei Fortbildungsveranstaltungen und ist Mitherausgeberin des jährlich erscheinenden Praktiker-Handbuchs Außensteuerrecht (IDW-Verlag).

Peter Galdia, VW Financial Services
Peter Galdia leitet das Fachreferat "Sachzuwendungen, Geldwerte Vorteile, Pauschale Versteuerung" der VW Financial Services seit April 2011. Er koordiniert die strukturierte Erfassung, Auswertung und Verarbeitung der gemeldeten Sachzuwendungen und zudem alle Verarbeitungen der Sachverhalte, die zu "Lohn eines Dritten" führen. Weiterhin erstellt er das Kommunikationskonzept und verantwortet die Steuerung der Prozesse in den Bilanzierungen FS-Teilkonzerngesellschaften. Er ist der Zentrale Ansprechpartner für alle Schnittstellenbereiche z. B. Personalwesen, Produktentwicklung, Compliance, Revision und Volkswagen-Konzernunternehmen.

RegDir Walter Niermann, Finanzministerium des Landes NRW
Walter Niermann ist als Regierungsdirektor im Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf tätig und arbeitet dort als Lohnsteuerreferent in der Steuerabteilung. Er ist bekannt durch Fachbeiträge auf dem Gebiet des Ertragsteuerrechts mit dem Schwerpunkt Arbeitnehmerbesteuerung.

Martin Reinhold, Siemens AG
Martin Reinhold ist Leiter der Abteilung operational Taxes in der zentralen Steuerabteilung der Siemens AG. Dazu gehört neben der internationalen Unternehmensbesteuerung u.a. auch die fachliche Zuständigkeit für die Fachgebiete Lohnsteuer, Expatriate Taxation, Altersversorgung sowie die Besteuerung von Innovativen Vergütungsformen. Zuvor war er mehrere Jahre in der Finanzverwaltung, der Steuerabteilung der DaimlerChrysler AG und EADS Deutschland GmbH in den Fachgebieten Lohnsteuer und Expatriate Taxation tätig.

Frank Seidel, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Frank Seidel ist Steuerberater und Partner bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Er leitet deutschlandweit den Bereich International Executive Services. Diese Service Line von KPMG berät zu Fragen internationaler Mobilität von Arbeitnehmern u.a. in den Bereichen: Steuern, Sozialversicherung, Arbeitsrecht, Immigration, Entsenderichtlinien und IT-unterstützte Entsendeprozesse. Frank Seidel verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in diesem Bereich.

 

Sabine Ziesecke, PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Sabine Ziesecke ist Steuerberaterin und Partnerin bei PricewaterhouseCoopers AG. Sie leitet den Bereich Human Resource Services am Berliner Standort sowie ein bundesweit agierendes Team von Lohnsteuerexperten. Sabine Ziesecke verfügt über jahrelange Erfahrungen hinsichtlich lohnsteuerrechtlicher Fragestellungen und Gestaltungsmöglichkeiten beim internationalen Mitarbeitereinsatz, veröffentlicht regelmäßig zu entsprechenden Fachthemen und ist in Gremien der Industrie und Wirtschaft präsent.