M&A: Wege zur richtigen Kaufpreisgestaltung

Von der Kaufpreisfindung bis zur Formulierung im M&A-Vertrag EUROFORUM Seminar27. Februar 2012, Frankfurt/Main

Referenten

Ihre Referenten –
jahrelange Praxiserfahrungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln:

Dr. Jan Bauer,
Rechtsanwalt und Partner bei Gleiss Lutz in Frankfurt am Main, berät Unternehmen und Private Equity-Investoren regelmäßig bei großen M&A-Transaktionen mit internationalem Bezug. Dazu gehören klassische Unternehmenskäufe, aber auch öffentliche Übernahmen, Joint Ventures und Restrukturierungen. Im Jahr 2010 beriet Dr. Bauer u.a. die Infineon Technologies AG bei der Veräußerung des Wireless Solutions Geschäfts sowie die Borletti Management Group beim beabsichtigten Erwerb von Karstadt aus der Insolvenz. Ripplewood und One Equity Partners hat er bei der Restrukturierung von Portfoliogesellschaften beraten.

Dr. Patrick Kaffiné
ist Rechtsanwalt und Partner bei Gleiss Lutz in Frankfurt am Main und auf internationale Unternehmenskäufe und -verkäufe mit einem besonderen Fokus auf der Beratung von Private Equity-Investoren spezialisiert. Darüber hinaus berät er regelmäßig im Gesellschaftsrecht sowie bei Restrukturierungen. Im Bereich Private Equity begleitete er u.a. Silver Lake Partners und Warburg Pincus beim Erwerb der Interactive Data Corporation, der weltweit zweitgrößten Private Equity-Transaktion des Jahres 2010, die DBAG beim Erwerb der ICTS Gruppe von Fraport und EQT beim Verkauf der Sirona Gruppe an Madison Dearborn Partners. Ferner betreute er internationale Konzerne, wie z.B. RWE beim Verkauf der RWE Solutions Gruppe an Advent International sowie eine Vielzahl weiterer prominenter Mandate.

Frank Schönert
ist Managing Partner und Gründungsgesellschafter von Network Corporate Finance in Düsseldorf und Berlin. Frank Schönert ist seit 1994 im Bereich Corporate Finance tätig. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre in Augsburg, Köln und Manchester war er für die Investmentbanken Robert Fleming (heute JP Morgan Chase & Co) und Dresdner Kleinwort Wasserstein verantwortlich in London tätig. Network Corporate Finance ist heute eine der erfolgreichsten unabhängigen M&A- und Kapitalmarktberatungshäuser in Deutschland. Zu ihren Mandanten zählen u.a. Borsig, Bavaria Yachtbau, Capiton, Derby Cycle, Native Instruments, RWE, TÜV Rheinland.