M&A-Transaktionen

Anbahnung, Vertragstechnik, Verhandlung und praktische Problemlösung EUROFORUM SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Bestimmen Sie, wo und wann Ihre Weiterbildung stattfindet!

Bei unseren individuellen Seminaren haben wir uns noch auf keinen Ort oder auf ein Datum festgelegt. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für ein Thema aufnehmen und äußern Sie Wünsche, was Termin und Ort anbelangt. Gemeinsam mit Ihnen und unserem Trainernetzwerk finden wir dann den Termin, der Ihnen am besten passt.

Programm

1. SEMINARTAG

8.30 – 9.00
Begrüßung mit Kaffee und Tee/Ausgabe der Seminarunterlagen

9.00 – 9.30
Eröffnung des Seminars durch EUROFORUM und Begrüßung der Teilnehmer durch die Referenten;
Vorstellung der Teilnehmer/-innen und Abfrage der Teilnehmererwartungen

9.30 – 10.30
Investmentbanken verstehen/Ablauf eines M&A Prozesses

  • Gestaltungsmöglichkeiten des M&A Prozesses
  • Ziel eines M&A-Prozesses aus Verkäufersicht
  • Darstellung der unterschiedlichen Prozessformen
  • M&A Tools
  • Transaktionsversicherungen: W+I, Litigation-Buy-Out, Environmental
  • Konkretes Projektbeispiel

Dr. Mirjam Boche, Rechtsanwältin, Partnerin, ARQIS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft
Inga Friederichs, Director, equinet Bank AG
Dr. Jörn-Christian Schulze, Partner, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, ARQIS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

10.30 – 10.45
Networking Break mit Kaffee und Tee

10.45 – 11.45
Kaufpreisermittlung

  • Unterschiede zwischen Strategen und Finanzinvestoren
  • Pricing im Bieterverfahren
  • Typische Streitpunkte beim Pricing und ihre Überwindung

Armin Bire, Investment Partner, ADCURAM Group AG

11.45 – 12.45
Sicherung von Verhandlungs- und Abschlussexklusivität im M&A-Prozess

  • Verhandlung von Exklusivitätsvereinbarungen
  • Break-Up-Fees
  • Kostenersatz

Rudolf Matthias Hübner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Partner, Osborne Clarke

12.45 – 13.45
Gemeinsames Mittagessen zum Austausch mit Referenten und Fachkollegen

13.45 – 14.45
Vorbereitung von Deal-Verhandlungen

  • Interessenanalyse der Parteien
  • Entwicklung der Verhandlungstaktik
  • Käufer- und Verkäufertypen
  • Psychologie im Verhandlungsprozess

Armin Bire, Investment Partner, Adcuram Group AG

FALLSTUDIE IN KLEINEN GRUPPEN

14.45 – 15.30
Haftung für operative Risiken – Vorbereitung der Fallstudie

  • Garantiekatalog aus Verkäufer- und Käufersicht
  • Haftungsbegrenzungen: Kenntnis/De Minimis/Basket/Cap/Verjährung
  • Sicherheiten: Garantiegeber/Bankbürgschaft/Escrow

Dr. Mirjam Boche und Dr. Jörn-Christian Schulze

15-30 – 15.45
Networking Break mit Kaffee und Tee

15.45 – 17.00
Verhandlung
Hier werden die Teilnehmer in Kleingruppen unter Anleitung jeweils eines Referenten einen Garantiekatalog und grundsätzliche Punkte zur Haftung gegeneinander verhandeln. Anschließend Präsentation und Besprechen der Ergebnisse.
Dr. Mirjam Boche und Dr. Jörn-Christian Schulze

17.00 – 17.45
Management Beteiligungen

  • Tantiemen
  • Exit
  • Good Leaver/Bad Leaver-Regelung
  • Schaffung einer Win-Win-Situation

Rudolf Matthias Hübner

17.45 – 18.30
FALLBEISPIELE aus der Praxis

  • Unternehmensbewertung und Kaufpreisbestimmung
  • Fiktive Due Diligence Findings
  • Verhandlung Eckpunkte SPA

Peter Kowalsky, Gründer und ehemaliger Gesellschafter der BIONADE International GmbH

18.30 Ende des ersten Tages
Im Anschluss an den ersten Seminartag laden wir Sie in München herzlich zu einem gemeinsamen Brauhausbesuch ein. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem informellen Erfahrungsaustausch mit Referenten und Kollegen und lassen Sie den ersten Tag Revue passieren.

2. SEMINARTAG

8.30 – 9.00
Begrüßung mit Kaffee und Tee

9.00 – 9.15
Begrüßung durch die Referenten des zweiten Tages

9.15 – 10.15
Red-Flags in der Due Diligence

  • Überwindung durch Freistellungsvereinbarungen, Escrows, Kaufpreisminderungen und aufschiebende Bedingungen
  • Überwindung durch Pre- und Post-Closing-Maßnahmen

Dr. Reiner Löffler, Vice President Business Building & Monitoring, DHL eCommerce

10.15 – 10.30
Pause mit Kaffee und Tee

10.30 – 12.30
Carve Out Themen

  • Beendigung EAV, Cash Pool
  • Behandlung von Gesellschafterdarlehen
  • Closing Mechanismus: MAC-Klauseln/Rücktrittsrechte/Typische Vollzugsvoraussetzungen
  • Cross Border Besonderheiten

Dr. Mirjam Boche

12.30 – 13.30
Gemeinsames Mittagessen

13.30 – 15.30
Bilanz und Kaufpreismechanismus

  • Vorbereitung Transaktionsstruktur
  • Darstellung Zahlenbasis
  • Kaufpreismechanismus: Fixed Purchase Price/Locked Box; Debt/Cash Free/NWC Anpassung
  • Share Deal vs Asset Deal

Inga Friederichs und Dr. Jörn-Christian Schulze

15.30 – 15.45
Networking Break mit Kaffee und Tee

15.45 – 16.45
Earn-Out-Gestaltungen

  • Put/Call-Optionen
  • Gestufte Kaufpreise
  • Fehlerquellen und zielführende Gestaltungen

Dr. Reiner Löffler

16.45 – 17.00
Feedback-Runde und Verabschiedung

17.00
Ende des Seminars