IFF-Seminar

Marktgerechtigkeit Kontrollen – Prozesse

Aktuelle Entwicklungen im Handels-Backoffice IFF SeminarBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Überprüfen Sie Handelsgeschäfte schnell und richtig?!

Lernen Sie auf diesem IFF-Seminar die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Prüfung der Marktgerechtigkeit von Finanzprodukten nach den MaRisk kennen und erhalten Sie einen Überblick über die vielfältigen Wege der Überprüfung. Sie sind anschließend in der Lage, die verschiedenen Verfahrensweisen zur Festlegung von Bandbreiten für die wichtigsten gehandelten klassischen Instrumente, strukturierten Produkte und Derivate anzuwenden.

Aktuelle Entwicklungen im Handels-Backoffice!

  • Effizienter Aufbau der Marktgerechtigkeitsüberprüfung
  • Marktgerechtigkeitsprüfungen für klassische Kapitalmarktprodukte
  • Umgang mit Handelsprodukten im Backoffice
  • Veränderung der Anforderungen durch die Novellierung – Praktische Umsetzung
  • Anforderungen an Operationelle Risiken
  • Collateral Management und Zentraler Kontrahent – Auswirkungen in der Praxis

Handelsgeschäfte effizient kontrollieren und Risiken vermeiden!


Aus der Praxis für die Praxis:

  • Holger Eberl, Stadtsparkasse München
  • Sabine Fritz, BayernLB
  • Markus Heinrich, Roland Eller Consulting
Praxisnah auf Basis aktueller Rahmenbedingungen.

Hubert Ebner, LfA

Gute Gründe für den Besuch dieses Seminars:

  • Sie erarbeiten durch Praxisberichte konkrete Handlungsalternativen für die Prozesse des Handels-Backoffice, für die Marktgerechtigkeitskontrolle der Kapitalmarktprodukte und Parameter zur Festlegung von Bandbreiten.
  • Sie lernen von unseren Experten den mathematischen, ökonomischen und praktischen Umgang mit der Marktgerechtigkeitskontrolle kennen.
  • In Übungseinheiten können Sie die erlernten Inhalte direkt umsetzen und individuelle Fragen sofort klären.
  • Die umfangreichen Unterlagen erlauben Ihnen das Nachbereiten der vermittelten Inhalte.
  • Sie treffen Fachkollegen und profitieren von einem Erfahrungsaustausch über die betrieblichen Grenzen hinaus.

Für wen ist dieses Seminar konzipiert?

Führungs- und Fachkräfte von Banken, Sparkassen, Genossenschaftsbanken, Bausparkassen, Hypothekenbanken, Versicherungen und sonstigen Finanzinstituten aus den Bereichen:

  • Marktgerechtigkeitskontrolle
  • Abwicklung
  • Handels-Backoffice
  • Revision
  • Wertpapierhandel
  • (Risiko-) Controlling
  • Rechnungswesen