Metall Recycling

Wege aus der Krise EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 28. und 29. Oktober 2014 in Bonn stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 28. und 29. Oktober 2014 in Bonn stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!> Tagungsunterlagen bestellen!

Diskutieren Sie mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Recyclingwirtschaft:

  • Welche Auswirkungen hat das Ende der Abfalleigenschaft?
  • Wie bleiben Sie trotz kommunaler Überlassungspflicht wettbewerbsfähig?
  • Wo liegen neue Geschäftsfelder?
  • Wie werden sich Mengen und Preise von FE- und NE-Metallen entwickeln?
  • Welche Innovationen zur Sekundärmetallgewinnung gibt es?
  • Welche Service-Leistungen werden von Ihren Kunden erwartet?

Recycling ist alternativlos!

Gerade in Deutschland. Denn knappe Rohstoffvorkommen werden geschont, CO2-Emissionen verringert und Energie eingespart. Wirtschaftlich und ökologisch ist besonders das Recycling von Stählen und Metallen sinnvoll, da diese Materialien beliebig oft und ohne Qualitätsverluste verwendbar sind.
Doch der Eingriff der Politik in die Märkte durch die europäische Revision der Abfallrahmenrichtlinie und die Verordnung zum Ende der Abfalleigenschaft machen es den Recyclingunternehmen schwer.
Diskutieren Sie mit Fachkollegen die aktuelle Gesetzeslage, die Markt- und Preisentwicklungen, neue Technologien und Kundenerwartungen. Des Weiteren werden Ihnen Branchenkenner neue Geschäftsmodelle vorstellen und Wege aus der Krise weisen.

Mit Beiträgen u.a. von:

 

Fünf gute Gründe für Ihre Teilnahme:

  • Erhalten Sie einen exklusiven Überblick und Insider-Informationen aus der Metall Recyclingwirtschaft
  • Diskutieren Sie Ihre persönlichen Fragen in der Speaker Corner und an den Thementischen
  • Treffen Sie das Who is Who der Metall Recyclingwirtschaft
  • Networken Sie mit Hilfe der Ice Breaker Wall, dem geführten Stadtspaziergang und der Abendveranstaltung!
  • Interaktive Abschlussdiskussion: Wo liegen neue Geschäftsfelder?

Für wen ist diese Konferenz konzipiert?

Geschäftsführer, Mitglieder der Geschäftsleitung, Werks- und Betriebsleiter sowie führende Mitarbeiter aus den Bereichen:

  • Unternehmensstrategie/-entwicklung
  • Technik/Produktion
  • Forschung & Entwicklung
  • Werkstoffkunde
  • Qualität
  • Handel/Verkauf
  • Import/Export
  • Einkauf

Aus den Branchen:

  • Recyclingwirtschaft (FE-, NE-Metalle und Halbzeuge)
  • Metallhandel
  • Gießereien
  • Stahlproduzenten
  • Metallhütten
  • Metallver- und bearbeitende Industrie
  • Automobilindustrie und deren Zulieferer

Hersteller von Recyclinganlagen und Apparaten sowie Dienstleister und Unternehmensberatungen

In Kooperation mit:

Medienpartner: