Mobile Device Strategie - Integration in Unternehmen

Smartphones, Tablets, Apps & Co. erfolgreich im Unternehmen einsetzen EUROFORUM SeminarBald wieder im Programm.

Bald wieder im Programm.

Referenten

Rainer Ameln

Rainer Ameln ist seit 2006 Leiter Vertrieb und Key Account Finance der adesso mobile solutions GmbH. In dieser Funktion liegen seine Schwerpunkte im Bereich der fachlichen Analyse und Spezifikation nachhaltiger mobiler Lösungen - speziell im Umfeld international agierender Unternehmen. Dies umfasst sowohl den Bereich der mobilen Webseiten als auch die Konzeptionierung von Smartphonebzw. Tablet-Applikationen (Apps). Dies beinhaltet zusätzlich die Erstellung mobiler Vermarktungskonzepte auf Basis bestehender Standards wie z.B. QR-Code, Push-Notifications, LBS- und SMS-Services.

Lars Gerschau

selbstständiger IT-Unternehmensberater Lars Gerschau hat langjährige Erfahrung als selbstständiger Unternehmensberater. Vor seiner Beratertätigkeit war er als Manager und Geschäftsführer im IT-Umfeld tätig. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Cloud Computing, Virtualisierung, IT-Architekturen/Infrastrukturen, Lifecycle Management, IT-Sicherheit und eCommerce. Neben der reinen Beratung übernimmt er die Planung, Projektierung und Implementierung von IT-Lösungen. Bereits seit 1987 ist Lars Gerschau als Wirtschaftsinformatiker tätig und als Fachautor von diversen Veröffentlichungen und Büchern zu den Themen wie heterogene Vernetzung, Hostanbindung, TCP/IP, Novell Netware und Microsoft Windows bekannt.

Rolf Hansmann

Head of CTS Architecture and New Technologies, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Rolf Hansmann arbeitete zunächst bei Höchst und später bei Aventis im globalen IT Team als Windows NT Verantwortlicher und übernahm das E-Mail System und die globale Client Umgebung. Mit dem sanofi-aventis Zusammenschluss im Jahr 2005 wurde er 'Head of Common Service Technologies'. In dieser Rolle übernahm er die Verantwortung für die globalen Services in den Bereichen Active Directory, E-Mail und Team Kollaboration. Als 'Head of CTS Architecture and New Technologies' ist er bis zum heutigen Tage für die Implementierung von neuen Technologien in den Bereichen Directory, Kommunikation, Kollaboration und Workflow zuständig und gestaltet für diese Services die Enterprise Architektur. Sein Fokus liegt hauptsächlich auf der Infrastruktur- und Applikationsebene, um die globale Business Kommunikation und Kollaboration zu unterstützen.