Multikanalmanagement

in Banken und Versicherungen EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 4. und 5. September 2012 in Düsseldorf stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 4. und 5. September 2012 in Düsseldorf stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!

Profitieren Sie von hochkarätigen Praxisberichten:

  • Allianz
  • assekurando
  • Barmenia
  • Google
  • Gothaer
  • ING-DiBa
  • Postbank
  • Sparkassen DirektVersicherung
  • Sparkasse KölnBonn
  • TARGOBANK
  • Universität St. Gallen
  • Volksbank Düsseldorf Neuss
  • Zurich Gruppe

Top-Experten erläutern…

  • welche Kriterien für die Auswahl der Produkte und Kundengruppen je Kanal geeignet sind
  • wie sich Online-Medien und Social Media in das bestehende Kanalportfolio effizient integrieren lassen
  • wie man die Kanäle sinnvoll miteinander vernetzt

Herausforderung Multikanalmanagement
– gezielt Kunden gewinnen und entwickeln

Der Finanzdienstleistungssektor ist gewarnt: Bereits heute agieren die Kunden "multikanal". Die deutliche Verschiebung von klassischen stationären Kanälen hin zu Online-Kanälen verdeutlicht den Handlungsbedarf: um Bestandskunden zu halten und neue Kundensegmente zu erschließen bedarf es zukünftig einer kundenorientierten, effizienten und kostengünstigen Multikanalstrategie.

Wie sieht das zukünftige Nutzungsverhalten von Kunden für Finanzdienstleistungen aus? Welche Auswirkungen hat das auf Ihre Vertriebsarchitekturen?
Nutzen Sie unsere Fachkonferenz und lernen Sie innovative Ansätze für ein modernes Multikanalmanagement kennen.

Diskutieren Sie mit Praxisexperten …

  • Mit welchen Produkten und über welche Kanäle können Ihre Kunden spezifisch angesprochen werden?
  • Wie erfolgt die Kundensegmentierung statt? Wie gestalten Sie die kanalspezifische Ansprache?
  • Wie optimieren Sie die Prozesse? Welche Auswirkungen hat Multikanal auf Ihre Wertschöpfungskette?
  • Wie sieht die System-Architektur aus? Wie wird die Kanal-Performance gemessen?

Für wen ist diese Konferenz konzipiert?

Mitglieder aus Vorstand und Geschäftsführung von Banken und Versicherungen sowie leitende Angestellte aus den Bereichen:

  • Marketing
  • Kommunikation/PR
  • Vertrieb/Online-Vertrieb
  • Vertriebsunterstützung und Vertriebsservice
  • Vertriebs- und Marketingcontrolling
  • Informationsmanagement/-technologie
  • Internet und Neue Medien
  • E-Business und E-Commerce
  • U nternehmensentwicklung
  • Business Development

sowie Unternehmensberater und IT-Unternehmen mit dem Schwerpunkt Banken und Versicherungen.