Neuerungen im Meldewesen

CRD IV, FINREP, COREP, Risikotragfähigkeit, Effiziente Prozesse und IT EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 27. und 28. September 2012 in Köln stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 27. und 28. September 2012 in Köln stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!

Diskutieren Sie mit den Experten über diese und weitere Fragen:

  • Welche Implikationen haben die Neuerungen der CRD IV / CRR auf das Meldewesen?
  • Worauf achtet die Aufsicht bei COREP und FINREP?
  • Was kommt an Neuerungen bei den Risikotragfähigkeitsmeldungen auf Sie zu?
  • Wie sollten Sie die technischen Herausforderungen angehen?
  • Wie könnten die nationalen und europäischen Meldungen harmonisiert werden?

Ihre Referenten aus Aufsicht, Praxis und Beratung:

  • Vorsitz des ersten Tages:
    Prof. Dr. Jürgen Bott, Fachhochschule Kaiserslautern
  • Vorsitz des zweiten Tages:
    Prof. Dr. Hermann Schulte-Mattler, Fachhochschule Dortmund
  • Peter Büttel, PricewaterhouseCoopers AG WPG
  • Marlon Maaß, Deutsche Bundesbank
  • Katharina Fischer, Deutsche Bundesbank
  • Eric Freund, BaFin
  • Lothar Jerzembek, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands
  • Dr. Helmut Kaltenhauser, Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba)
  • Tobias Kreuter, Deutsche Bundesbank
  • Robert Scheurell, SKS Unternehmensberatung GmbH & Co. KG
  • Björn Wehlert, Deutsche Bundesbank

Damit Sie wissen wohin die Reise geht!
Das Programm wird an aktuelle Entwicklungen angepasst!

Reform des Meldewesens – Bereiten Sie sich vor, die Zeit drängt!

Damit Sie im Meldewesen nicht den Anschluss verlieren, diskutieren unsere Referenten aus Aufsicht, Praxis, Wissenschaft und Beratung diese Themen mit Ihnen. Bereiten Sie Ihr Haus auf die enormen Neuerungen und Umstellungen von Prozessen, Systemen und Organisation vor. Seien Sie fit für die Neuerungen im Meldewesen und den Dialog mit der Aufsicht!

Mit dieser Konferenz sprechen wir an:

Fach- und Führungskräfte von Banken, Sparkassen, Landes- und Genossenschaftsbanken und sonstigen Finanzdienstleistungsinstituten aus den Bereichen:

  • Meldewesen
  • Bankenaufsicht
  • Risikomanagement/-controlling
  • Rechnungswesen/Bilanzen, Grundsatzabteilung
  • Handel, Marktfolge
  • Gesamtbanksteuerung
  • Revision und Compliance
  • IT
  • Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
    sowie IT-Dienstleister