OTC-Derivatemarkt

Neueste Trends im Schatten der Regulierung EUROFORUM Seminar24. und 25. Januar 2017, Frankfurt am Main

  • erhalten Sie ein Update über die wichtigsten regulatorischen Neuerungen, deren Auswirkungen auf den Derivatemarkt und deren Implikationen auf Faktoren der Preisberechnung, XVA- Bausteine im Pricing und das Risiko- und Ressourcen Management,

  • erfahren Sie den aktuellen Stand der EU-Regelungen über die Clearingpflicht von standardisierten OTC-Geschäften und deren vertragliche Umsetzung,

  • tauschen Sie sich über die häufigsten Fragen bei Vertragsverhandlungen (insbesondere über das ISDA/FIA Client Cleared OTC Derivatives Addendum) aus,

  • werden die Clearingrahmenvereinbarung und deren Anhänge vorgestellt und erläutert,

  • diskutieren Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Clearingmodelle der wichtigsten europäischen Zentralen Gegenparteien (CCPs), insbesondere mit Hinblick auf die Segregation,

  • erhalten Sie einen Überblick über die neuen Besicherungsregeln für nicht clearingpflichtige OTCGeschäfte und deren Auswirkungen auf die Dokumentation unter deutschem und englischem Recht,

  • informieren Sie sich über die neusten Trends beim Collateral- Management und die strukturellen Herausforderungen rund um die „Collateral Management Optimisation“,

  • werden die aktuellen Urteile zu Swapgeschäften analysiert (u.a. das Grundsatzurteil des BGH zum Close-out Netting).