PKV aktuell & digital

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 22. und 23. August 2017 in Berlin stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 22. und 23. August 2017 in Berlin stattgefunden!

> Tagungsunterlagen bestellen!

HOT TOPICS

  • Debatte zum dualen Gesundheitssystem
  • Strategien für die digitale Zukunft
  • Neue Ansätze für Kooperationen
  • Kundenzentriertes Gesundheitsmanagement
  • Perspektiven für die Online-Sprechstunde

Dr. Clemens Muth, Vorsitzender des Vorstandes, DKV Deutsche Krankenversicherung
Dr. Roman Rittweger, Vorstandsvorsitzender, ottonova AG
Dr. Thilo Schumacher, Mitglied des Vorstandes, AXA Krankenversicherung
Roland Weber, Mitglied des Vorstandes, Debeka Krankenversicherung
Rolf Buchwitz, stellv. Vorstandsvorsitzender, AOK Rheinland Hamburg
Katharina Jünger, Geschäftsführerin, TeleClinic GmbH

DIE DIGITALE PKV

Die digitale Beschleunigung hat auch die PKV erfasst. Die Kunden erwarten ein attraktives Produktangebot, individuellere Lösungen und schnellere Antworten.

Auf der EUROFORUM-Konferenz „PKV aktuell und digital“ erfahren Sie mehr über das Geschäftsmodell von ottonova und digitale Services, die auch für Ihre Kunden interessant sind. Ein weiteres Kooperationsmodell ist das neue online-portal PKV – KV-Fux der drei Versicherer Debeka, HUK und Concordia. Auch hierzu erfahren Sie mehr von Roland Weber, Mitglied des Vorstandes, Debeka Krankenversicherung auf unserer Konferenz.

Weiterhin stehen folgende Fragestellungen im Zentrum des Geschehens:

  • Welche politischen Herausforderungen erwarten die PKV-Unternehmen vor und nach der Bundestagswahl?
  • Welche Wettbewerbsvorteile lassen sich durch patientenorientiertes Gesundheitsmanagement erzielen?
  • Welche Möglichkeiten bietet die Online-Sprechstunde und welche Erfahrungen wurden damit bereits in der PKV gesammelt?
  • Ist ein digitaler Hausarzttarif in Deutschland denkbar?
  • Welcher Qualitätsanspruch ist an Apps und Co. im deutschen Gesundheitssystem zu stellen?
  • Wie kommen die neuen Pflegegrade an und was bringen diese für die Pflegeversicherung?
  • Was kann die PKV von den Geschäftsideen der Insurtechs lernen?
  • Welche Möglichkeiten bietet die Zahnzusatzversicherung nach Art der Schadenversicherung?

Health Apps

Health Apps sind kleine Gesundheitsservices, die speziell für die Verwendung auf dem Smartphone oder Tablet entwickelt worden sind.

Mehr dazu erfahren Sie aus der folgenden Studie:


Damit Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Teilnahme ziehen, bieten wir ein hohes Maß an Interaktion, Inspiration und Dokumentation mit den folgenden Angeboten:

  • TAGUNGS-APP MIT MATCHMAKING-TOOL UND MEHR
    Die Tagungsunterlagen werden für Sie in einer App zusammengestellt. Machen Sie sich auf der Konferenz Ihre digitalen Notizen und verabreden Sie sich mit anderen Teilnehmern. Bitte bringen Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit.
  • SPEAKERS‘ CORNER
    In jeder Pause stehen Ihnen die Referenten des vorhergehenden Themenblocks für fachliche Fragen an der Speakers‘ Corner zur Verfügung.
  • LIVE VOTING
    Ihre Meinung ist gefragt. In das Programm sind zahlreiche Teilnehmerbefragungen eingefügt, die interessante Ansatzpunkte für die Podiumsdiskussionen und Gespräche sind.
  • START-UP PITCH
    Start-ups stellen ihre Geschäftsmodelle, Fortschritte und Ziele vor und stehen anschließend für Fragen zur Verfügung.
  • THEMENTISCHE
    Auch in der Mittagspause haben Sie die Gelegenheit einzelne Themenschwerpunkte an Thementischen mit Referenten und Teilnehmern zu diskutieren.
  • NETWORKING NIGHT
    Am Abend des ersten Veranstaltungstages lädt EUROFORUM zu einem vergnüglichen Spaziergang durch Berlin mit anschließendem Imbiss ein.
  • SPECIAL SESSION
    Rethinking PKV
    Querdenken in 3D mit der LEGO®-SERIOUS-PLAY®-Methode
    Lassen Sie sich überraschen, wie Sie mit Lego @ die PKV der Zukunft entwickeln können.