PKV aktuell & digital

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 22. und 23. August 2017 in Berlin stattgefunden!

Programm

DIENSTAG, 22. AUGUST 2017

8.45 – 9.15
Empfang mit Kaffee und Tee, Check-in

9.15 – 9.25
Begrüßung durch den Moderator
Prof. Dr. Jürgen Wasem,
Lehrstuhl für Medizinmanagement, Universität Duisburg-Essen

Digitale PKV

9.25 – 10.00 KEYNOTE
ottonova – Digitaler Neustart in der PKV

  • Chancen durch die Digitalisierung
  • Neue digitale Services für die Versicherten
  • Online-Vertrieb, teil-automatisierter Betrieb und Möglichkeiten für das Gesundheitsmanagement

Dr. med. Roman Rittweger, Vorstandsvorsitzender, ottonova Holding AG

10.00 – 10.15 IM GESPRÄCH | LIVE VOTING
Marktchancen und Potentiale für Online Krankenversicherer in Deutschland
Dr. Roman Rittweger
Dr. Thilo Schumacher, Mitglied des Vorstandes, AXA Krankenversicherung


10.15 – 10.45
AXA – Chancen der Digitalisierung nutzen: Erlebbare Mehrwerte für PKV-Versicherte

  • Erfahrungen mit dem ePortal „Meine Gesundheit“
  • Vorteile der digitalen Vernetzung von Ärzten, Patienten und PKVen für unsere Kunden und uns Versicherer
  • Warum ein eRechnungsmanagement für PKVen so wichtig ist
  • Wünsche an die Branche

Dr. Thilo Schumacher

10.45 – 11.05
Online-Sprechstunde in der PKV

  • Technische Grundlage für die Online-Video-Sprechstunde
  • Qualitativ hochwertige Patientenverbindung ausbauen
  • Erste Erfahrungen aus Kooperationen in der PKV

Nicolas Schulwitz, Geschäftsführer, Patientus

11.05 – 11.15
Fragen und Antworten

11.15 – 11.45
Networking-Pause mit Kaffee und Tee, SPEAKERS‘ CORNER

11.45 – 12.15
Der digitale Hausarzttarif am Beispiel der Schweiz

  • Das Gesundheitstelefon digitalisieren
  • Chancen für Kassen und Patienten

Katharina Jünger, Geschäftsführerin, TeleClinic GmbH

12.15 – 12.45
Das Online Portal für die PKV – KV-Fux

  • Unternehmensneutrales Vergleichsportal für die PKV
  • Konzept und Ziele des Portals

Roland Weber, Mitglied des Vorstandes, Debeka Krankenversicherung

12.45 – 13.10
Patientenzentriertes Gesundheitsmanagement als Wettbewerbsvorteil

  • Warum hier neue Wege und ein Umdenken erforderlich sind
  • Warum es nicht ohne Leistungserbringung vor Ort geht
  • Warum es nicht ohne digitale Lösungen geht
  • Praktische Ansätze von der Datenanalytik bis zur Potenzialhebung

Dr. Thorsten Pilgrim, Geschäftsführer, CareLutions GmbH

13.10 – 13.20
Fragen und Antworten

13.20 – 14.20
NETWORKING-MITTAGESSEN mit den Thementischen:
Gesundheitsmanagement 4.0, Online-Sprechstunde

14.20 – 14.45
Change vom Kostenerstatter zum Gesundheitsdienstleister

  • Erweiterung des Geschäftsmodells zum Gesundheitsdienstleister
  • Die Bedürfnisse der Kunden kennen lernen
  • Geschäftsprozesse und Dienstleistungen aus Kundensicht gestalten
  • Veränderungsprozess für Mitarbeiter und Führungskräfte

Dieter Schlegel, Hauptabteilungsleiter Leistungs- und Gesundheitsmanagement, Versicherungskammer Bayern

14.45 – 15.15 IM GESPRÄCH | LIVE VOTING
Chancen und Potentiale im Gesundheitsmanagement
Dr. Thorsten Pilgrim
Dieter Schlegel
Dr. Max Wunderlich, Leiter Gesundheitsmanagement, Central Krankenversicherung


15.15 – 15.45
Auf die Prämien fertig los!

  • Digitalisierung aus der Perspektive der AOK
  • So einfach funktioniert das FitMitAOK
  • Das Handy wird zum digitalen Bonusheft
  • Attraktives Prämienprogramm
  • Die digitale Patientenakte

Christian Klose, Chief Digital Officer, AOK Nordost – Die Gesundheitskasse

15.45 – 16.10
Apps und Co im Gesundheitswesen auf dem Prüfstand

  • App-Qualität: Anspruch und Realität
  • Vertrauenswürdigkeit der Anwendungen als Nutzungsvoraussetzung
  • Transparenz zur Stärkung der Anwender in ihrer Nutzungsentscheidung

Dr. Urs-Vito Albrecht, Medizinische Hochschule Hannover, Peter L. Reichertz, Institut für Medizinische Informatik der Technischen Universität Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover

16.10 – 16.20
Fragen und Antworten

16.20 – 16.40
Networking-Pause, SPEAKERS‘ CORNER

16.40 – 17.00
Professionelles Betrugsmanagement in der PKV

  • Mehr Transparenz im Rechnungsmanagement mit dem Betrugsdetektor
  • Bedeutung der Datenanalytik

Karl-Heinz Naumann, Geschäftsführer, Global Side Services GmbH Pflegeversicherung quo vadis

Pflegeversicherung quo vadis

17.00 – 17.30
Ein halbes Jahr Pflegestärkungsgesetz – erste Erkenntnisse

  • Wie kommen die neuen Pflegegrade an?
  • Was hat sich bei der Begutachtung geändert?
  • Erste Zahlen und Erkenntnisse

Dr. Franziska Kuhlmann, Geschäftsführerin, MEDICPROOF – Der medizinische Dienst der Privaten

17.30 – 17.40
Fragen und Antworten

17.40
Ende des ersten Konferenztages

UNSER TIPP FÜR DEN ABEND | AB 18.15

Abendveranstaltung Vergnüglicher Spaziergang durch Berlin mit anschließendem Imbiss auf Einladung von EUROFORUM.

MITTWOCH, 23. AUGUST 2017

8.45 – 9.00
Empfang mit Kaffee und Tee

9.00 – 9.10
Begrüßung durch den Moderator
Prof. Dr. Jürgen Wasem

Ist das duale Krankenversicherungssystem in Deutschland noch zeitgemäß?

9.10 – 9.30
Die gesundheitspolitischen Konzepte der Parteien im Überblick

  • Gesundheitspolitische Programme der Parteien
  • Stellenwert der PKV

Prof. Dr. Jürgen Wasem

9.30 – 10.00
Mehr Wettbewerb in GKV und PKV – Sondergutachten der Monopolkommission

  • Zum Wettbewerb im deutschen Krankenversicherungssystem
  • Wettbewerb stärken in GKV und PKV
  • Level Playing Field schaffen

Prof. Achim Wambach, Präsident, ZEW Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Vorsitzender der Monopolkommission

10.00 – 10.20
Das duale Krankenversicherungssystem

  • Demographische Entwicklung
  • Kapitalbildung
  • Beitragsentwicklung im Alter
  • “Konkurrenz belebt das Geschäft“ oder „größere Wahlfreiheit hilft den Versicherten“
  • Delta GOÄ-EBM oder x-facher GOÄ-Satz als ambulanter Zusatztarif

Dr. Hans Olav Herøy, Mitglied des Vorstandes, HUK-Coburg Krankenversicherung

10.20 – 10.50
Networking-Pause mit Kaffee und Tee, SPEAKERS‘ CORNER

10.50 – 11.40 PODIUMSDISKUSSION | LIVE VOTING
Das duale Krankenversicherungssystem in Deutschland – pro und contra
Dr. Frank Wild, Institutsleiter, WIP Wissenschaftliche Institut der PKV
Thomas Stritzl, MdB, CDU
Prof. Dr. Achim Wambach
Dr. Stefan Etgeton, Senior Expert, Bertelsmann Stiftung
Rolf Buchwitz, stellv. Vorstandsvorsitzender, AOK Rheinland/Hamburg
Dr. Hans Olav Herøy


TRENDFOKUS

11.40 – 12.05
Wachstumsmarkt Krankenzusatzversicherung – individuelle und betriebliche Lösungen

  • Moderne Konzepte für die Zusatzversicherungen
  • Kalkulations- und Beitragskonzept

Dr. Clemens Muth, Vorsitzender des Vorstandes, DKV Deutsche Krankenversicherung

12.05 – 12.30
Digitale Transformation der Gothaer Krankenversicherung AG

  • Voraussetzung: Aufbau einer moderner IT-Plattform
  • Antworten auf die digitalen Herausforderungen des Gesundheitsmarktes
  • Anpassung des aktuellen Geschäftsmodells

Emanuel Bächli, Abteilungsleiter Prozesse, Gothaer Krankenversicherung

12.30 – 12.40
Fragen und Antworten

12.40 – 13.40
NETWORKING-MITTAGESSEN mit den Thementischen:
Zusatzversicherung, duales Gesundheitssystem, SPEAKERS‘ CORNER

13.40 – 14.30 SPECIAL SESSION
Rethinking PKV
Querdenken in 3D mit der LEGO®-SERIOUS-PLAY®-Methode Lassen Sie sich überraschen, wie Sie mit Lego@ die PKV der Zukunft entwickeln können?
Trainer: Sven Poguntke ist Spezialist für innovative Tools und Methoden sowie zertifizierter Trainer der LEGO®-SERIOUSPLAY ®-Methode


14.30 – 15.30
Start-ups im Gesundheitswesen stellen ihre innovativen Geschäftsideen vor

Zeitgemäße digitale Kommunikationskanäle im Gesundheitswesen

  • Direkter Datenaustausch für Ärzte und Patienten
  • Der Arztbesuch
  • Wie die Stadt Hamburg ihre Gesundheitswirtschaft digitalisiert

Dr. Johannes Jacubeit, Founder & CEO, LifeTime connected Health.eu GmbH

Beyond-the-Pill: Erfolg durch Partnering

  • Digital Health: Strategisches Handlungsfeld für Versicherer
  • Schlusslicht: Warum industrie-eigene Initiativen kaum vorne mitspielen
  • MyTherapy: Beispiel für Adhärenzsteigerung und Differenzierung durch Partnering

Sebastian Gaede, Gründer, smartpatient GmbH

Digitale Sportaggregatoren - Potenziale für Gesundheitsförderung und Kundenbindung

  • Wie Aggregatoren den Sportmarkt verändern
  • Kooperationspotenziale mit Versicherungen
  • Case Study Schweiz: myClubs x SWICA

Tobias Homberger, CEO & Gründer, myClubs GmbH


IM GESPRÄCH, LIVE VOTING
Rethinking Health – Gesundheitssystem 2030
Dr. Johannes Jacubeit
Sebastian Gaede
Tobias Homberger


15.30
Zusammenfassung der Konferenz durch den Moderator

15.40
Ende der Konferenz