PKV aktuell & digital

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 28. und 29. August 2018 in Berlin stattgefunden!

Programm

8.45 – 9.00
Empfang mit Kaffee und Tee

9.00 – 9.10
Begrüßung durch den Moderator
Prof. Dr. Jürgen Wasem, Lehrstuhl für Medizinmanagement, Universität Duisburg-Essen

Gesundheitspolitik in der 19. Legislaturperiode

9.10 – 9.30
Gesundheitsreformen der Bundesregierung im Überblick
Prof. Dr. Jürgen Wasem

9.30 – 09.50
Das Berliner Modell – Eine notwendige Modernisierung des dualen Krankenversicherungssystems

  • Grundsätze einer solidarischen Gesundheitspolitik und Krankenversicherung
  • Anwendungsbeispiele
  • Politische Initiativen und Empfehlungen an die Branche

Thomas Isenberg, MdA Berlin, Gesundheitspolitischer Sprecher, SPD

9.50 – 10.30 IM GESPRÄCH
Wahlfreiheit für alle, nicht nur für Beamte in Hamburg und Berlin?

Roland Weber, Mitglied des Vorstandes, Debeka Krankenversicherung
Dr. Hans Olav Herøy, Mitglied des Vorstandes, HUK-Coburg Krankenversicherung
Dr. Timm Genett, Geschäftsführer, Verband der Privaten Krankenversicherung e. V.

10.30 – 11.20 PODIUMSDISKUSSION  LIVE VOTING
Innovationspotential im dualen Gesundheitssystem

Thomas Isenberg
Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident, Bundesärztekammer
Erwin Rüddel, MdB, Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit, CDU
Prof. Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender, BARMER
Roland Weber

11.20 – 11.50
Networking-Pause, Speakers‘ Corner

Digitale Transformation in der PKV

11.50 – 12.15
eHealth-Lösungen bei DKV/ERGO

  • Neue Serviceangebote
  • Kundenmanagement
  • Kooperationsmöglichkeiten

Dr. Clemens Muth, Vorsitzender des Vorstands, DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Modellvorhaben Fernbehandlung in Baden-Württemberg

12.15 – 12.30 IMPULS
Baden-Württemberg als Vorreiter – Das Modellvorhaben Fernbehandlung

  • Erfahrungsberichte
  • Auswirkungen auf die Tarifsysteme
  • Empfehlungen an die Branche

Katharina Jünger, Geschäftsführerin, TeleClinic GmbH

12.30 – 13.00 PODIUMSDISKUSSION  LIVE VOTING
Chancen der Telemedizin für die PKV

Dr. med. Ulrich Clever, Präsident, Landesärztekammer Baden-Württemberg
Dr. Roland Schäfer, Mitglied des Vorstands, ARAG Krankenversicherungs-AG
Katharina Jünger

13.00 – 13.15
Fragen und Antworten

13.15 – 14.30
Networking-Mittagessen mit den Thementischen aktuelle Gesundheitspolitik, Telemedizin

Aufbau einer intelligenten und smarten PKV

14.30 – 14.55
Versicherung und Digitalisierung smart gedacht

  • Elektronische Kunden-/Patientenakte
  • Einsatz von Telemedizin
  • Ökosystem / Lösungswelt für Kunden

Dr. Roland Schäfer

14.55 – 15.20
Technische Ansprüche für digitale Versicherungen

  • Herausforderungen des Online Vertriebs
  • Kunden – Touchpoints als Chance für Versicherungen
  • Anforderungen an eine Digitale PKV: Verfügbarkeit vs. Sicherheit
  • Das richtige Team

Felix Kugelmann, Head of Underwriting, ottonova

15.20 – 15.35 IM GESPRÄCH | LIVE VOTING
Aufbau einer smarten PKV

Dr. Roland Schäfer
Felix Kugelmann

15.35 – 16.00
Networking-Pause, Speakers‘ Corner

Arzneimittel-Steuerung in der PKV

16.00 – 16.20
Arzneimittel in der PKV – Empfehlungen an die Branche

  • Das Arzneimittel-Informationssystem der GKV
  • Rechtliche Lage und Entwicklung in der Frage der Mischpreisbildung

Prof. Dr. Jürgen Wasem

16.20 – 16.40
Arzneimittelverordnung in der PKV – Viel hilft viel?

  • Vorstellung der Studienergebnisse 2017/2018
  • Empfehlungen an die Branche

Dr. Frank Wild, Institutsleiter, Wissenschaftliches Institut der PKV

16.40 – 17.00 IM GESPRÄCH
Arzneimittel-Management in der PKV

Dr. Frank Wild
Prof. Dr. Jürgen Wasem

17.00 – 18.00
STARTUPMARKTPLATZ IM PECHAKUCHAFORMAT

Selfapy – Neue Ideen für die psychische Gesundheit
Nora Blum,
CEO, Selfapy GmbH

BetterDoc GmbH – Die unabhängige Patientensteuerung
Nils von Dellingshausen,
CEO, BetterDoc GmbH

Kaia Health – Die digitale Rückentherapie
Moritz Weisbrodt,
Co-Founder CMO, Kaia Health Software GmbH

MEDIKURA – Das Meldesystem für Nebenwirkungen
Friderike Bruchmann,
Co-Founder & CEO, MEDIKURA Digital Health GmbH

STARTUP PANEL | LIVE VOTING
Welches Start-up schafft den Durchbruch?
Nora Blum,
Nils von Dellingshausen,
Moritz Weisbrodt und
Friderike Bruchmann


18.00
Ende des ersten Konferenztages

18.20
ABENDVERANSTALTUNG 
Treffpunkt vor dem Hoteleingang Geführter Spaziergang durch den Tiergarten mit anschließendem Imbiss im Café am Neuen See.

8.30 – 8.45
Empfang mit Kaffee und Tee

8.45 – 8.55
Begrüßung durch den Moderator
Prof. Dr. Jürgen Wasem

8.55 – 9.15 INTERVIEW
Die Stimme des Beamtenbundes – Empfehlungen an die Branche

Friedhelm Schäfer, Zweiter Vorsitzender, dbb Beamtenbund und Tarifunion

Digitale Gesundheitsplattformen im Vergleich

9.15 – 9.40
Digitale Kundengewinnung und -pflege

  • Update: ePortal „Meine Gesundheit“
  • Digitale Kundenpflege (was erwartet der Kunde von uns)
  • Zukunft der PKV – Nur noch Zusatzversicherung?

Dr. Thilo Schumacher, Mitglied des Vorstandes, AXA Krankenversicherung

9.40 – 10.10 IM GESPRÄCH
Digitales Kundenmanagement in PKV und GKV – Sitzen wir alle im gleichen Boot?

Dr. Thilo Schumacher
Andreas Storm, Vorsitzender des Vorstandes, DAK-Gesundheit

10.10 – 10.35
Integriertes digitales Gesundheitscoaching als Antwort auf Ressourcenknappheit

  • Gießkannenprinzip vs. Risikomanagement: Wie viel Individualität erhöht die Wirksamkeit?
  • Interventionsmix: Wie werden digitale Angebote effektiv?
  • Indikationsspezifisch vs. Multimorbidität: Welches Betreuungsformat passt wozu?

Wolfgang Weber, Geschäftsführer, AnyCare GmbH

10.35 – 10.40
Fragen und Antworten

10.40 – 11.05
Networking-Pause, Speakers‘ Corner

11.05 – 11.30
Generali Health Solutions (GHS) – Wirksame Versorgungslösungen für den Markt

  • Evaluierte Gesundheitslösungen
  • Ressourcenknappheit sind keine Barriere mehr in der Skalierung wirksamer Angebote
  • Auswahl, Kontrahierung und Steuerung von Gesundheitsdienstleistern
  • Rekrutierungsstrategien und Patientenkommunikation

Dr. Max Wunderlich, Abteilungsleiter, Central Krankenversicherung AG, Geschäftsführer Generali Health Solutions

11.30 – 11.50
Wie Technologie ganze Branchen verändern kann

  • Erfolgreiches Gründungsmanagement
  • Technologie als Grundlage für eine Branchenrevolution

Christian Rebernik, CEO, Vivy GmbH

11.50 – 12.15
Die Gesundheitsakte der Techniker Krankenkasse – Von der GKV lernen?

  • Anwendungsbeispiele
  • Herausforderungen
  • Übertragbarkeit auf die PKV

Ronald Fritz, Projektverantwortlicher Partner der IBM für die eGA

12.15 – 12.30 IM GESPRÄCH
Die ideale Gesundheitsakte aus Patientensicht

Ronald Fritz
Christian Rebernik
Dr. Max Wunderlich

 

12.30 – 12.45
Fragen und Antworten

12.45 – 13.45
Networking-Mittagessen mit den Thementischen digitale Gesundheitsplattformen, Künstliche Intelligenz

Digitale Prozessoptimierung im Leistungsmanagement

13.45 – 14.10
Die Digitalisierung eines Traditionshauses – Digital ohne Grenzen in der PKV?

  • Digitaler Kundenservice – Wie viel Zeit bleibt uns?
  • Sachbearbeiter versus Roboter: Effektive Personalstruktur der Zukunft

Ina Schneider, Hauptabteilungsleiterin Kundenservice Leistung Kranken, Versicherungskammer

14.10 – 14.35
Potentiale der Deep-Learning Methode in der PKV

  • Deep Learning
  • Automation von komplexen Entscheidungen bei der Rechnungsprüfung
  • Logik und Deep Learning in Kombination

Gerhard Hausmann, Architekt für wissensbasierte Systeme, Barmenia Versicherungen

14.35 – 14.45 IM GESPRÄCH
Potentiale Künstlicher Intelligenz in der PKV

Ina Schneider und
Gerhard Hausmann

14.45 – 15.15
Data Analytics in der Praxis: Optimiertes Leistungsmanagement

  • Von Daten zu Mehrwert: Wie kann Data Analytics ökonomisch relevante Entscheidungen verbessern?
  • Hell und dunkel intelligent gemanagt: Einsatz von Machine Learning zur Steuerung der Abrechnungsprüfung im Bereich DRG

Ulrich Gebhardt, Leiter Unternehmenscontrolling, Central Krankenversicherung AG und
Dr. Johann Blauth, Mitgründer, QuantCo

15.15 – 15.35
100% digitale Rezeptabrechnung in der PKV und Beihilfe – clever und effizient

  • Vorstellung des Kooperationsprojektes Noventi Factory
  • Ergebnisse aus dem Pilotprojekt

Karl-Heinz Naumann, Geschäftsführer, Global Side Services

15.35 – 15.45
Fragen und Antworten

15.45
Ausklang der Jahrestagung mit Prosecco, Tee und Kaffee in der Hotelbar