PKV aktuell & digital

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 2. und 3. September 2019 in Berlin stattgefunden!

Programm

MONTAG, 2. SEPTEMBER 2019

9.00
Empfang mit Kaffee und Tee

9.30
Begrüßung durch den Moderator
Prof. Dr. Jürgen Wasem, Lehrstuhl für Medizinmanagement, Universität Duisburg-Essen

9.40
Die aktuellen gesundheitspolitischen Reformen im Überblick

  • Terminservice-Gesetz
  • Mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung
  • Pflegeförderung
  • Morbi-RSA-Reform

Prof. Dr. Jürgen Wasem

10.10
Das Hamburger Modell – Eine Einschätzung aus der Perspektive der PKV

  • Darstellung des Hamburger Modells
  • Reaktion der PKV
  • Bewertung und Ausblick

Roland Weber, Mitglied des Vorstandes, Debeka Krankenversicherung

10.30
Umverteilungseffekte zwischen den Generationen – Können wir uns die derzeitigen Gesundheitsreformen leisten?

  • Können wir uns die derzeitigen Sozialreformen leisten?
  • Stellschrauben zur Stabilisierung des Gesundheitssystems

Dr. Stefan Etgeton, Senior Expert, Bertelsmann Stiftung

10.55 POLITISCHE RUNDE, LIVE VOTING
Können PKV und GKV den zunehmenden Leistungsumfang im Gesundheitswesen über 2030 hinaus finanzieren?
Franz Knieps, Vorsitzender des Vorstandes, BKK Dachverband
Dr. Clemens Muth, Vorsitzender des Vorstandes, DKV Deutsche Krankenversicherung
Erwin Rüddel, MdB, CDU

11.40
Networking-Pause, Speakers’ Corner

12.05
Wie kann Transparenz bzgl. fairer Beitragshöhe für PKV-Neu- und Bestandskunden realisiert werden?

  • Fairer Neugeschäftsbeitrag
  • Entwicklung Bestandsbeitrag unterschiedlicher PKVen
  • Wie finde ich als Bestandskunde das für mich optimale Kollektiv?

Dr. Hans Olav Herøy, Mitglied des Vorstandes, HUK-Coburg Krankenversicherung

Strategie – Die PKV vom Kostenerstatter zum digitalen Gesundheitsdienstleister

12.30
Die digitale Transformation in der Krankenversicherung bei DKV/ERGO

  • Hybrider Kunde
  • Prozessoptimierung
  • E-Health

Dr. Clemens Muth

12.55
Fragen und Antworten

13.10
Networking-Mittagessen, Speakers’ Corner
+ LADIES LUNCH

14.30
Versichert nach dem Partner-Prinzip: Wie die Generali Deutschland mit E-Health- Innovationen das Leben ihrer Kunden verbessert

  • Angebot von Gesundheitsprogrammen und ärztlichen Zweitmeinungen
  • Ausbau des Vitality-Programms auf die Krankenversicherung
  • Touchpoints zum gesunden Kunden

Dr. Jochen Petin, Chief Insurance Officer Health im Vorstand, Generali Deutschland AG und Vorstandsvorsitzender, Central Krankenversicherung AG

Die Zukunft gehört digitalen Plattformen (Teil 1)

14.55 INTERVIEW
Gestalten oder gestaltet werden? Positionen von Versicherungen in sich wandelnden Ökosystemen

  • Aktuelle Herausforderungen und Angriffsmuster digitaler Herausforderer
  • Plattformen als existenzielle Enabler in Ökosystemen

Dr. Stephan Hans, Geschäftsführender Direktor, SDA SE

15.20
Fragen und Antworten

15.30
Networking-Pause, Speakers’ Corner

16.00 KURZVORTRÄGE UND DISKUSSION, LIVE VOTING
Was macht die Qualität einer Patientenakte aus? Elektronische Gesundheitsakten im Vergleich
Thomas Ballast, Mitglied des Vorstandes, Techniker Krankenkasse
Klaus-Dieter Dombke, Executive Director, Leiter Strategisches Leistungs- und Gesundheitsmanagement, AXA Konzern AG
OLIVER SCHOELLER, Vorstandsvorsitzender, Gothaer Krankenversicherung AG

Telemedizin und elektronisches Rezept – Zukünftige Bedeutung

17.00
TK-Pilot-Projekt elektronisches Rezept

  • Vorteile für Patienten
  • Herausforderung Schnittstellenmanagement

Tim Steimle, Leiter des Fachbereichs Arzneimittel, Techniker Krankenkasse

17.20
Telemedizin und E-Rezept – nur im Doppelpack effektiv

  • Was Patienten von uns erwarten
  • Umsetzung im europäischen Ausland
  • Möglichkeiten in Deutschland

Dr. Cristina Koehn, Deutschland-Chefin, KRY

17.35 DISKUSSION
Wo liegen die Hürden für Telemedizin und E-Rezept in Deutschland?
Dr. Cristina Koehn
Tim Steimle

17.45
Business Speed Dating

18.00
Ende des ersten Konferenztages Ausklang der Konferenz mit Umtrunk und Imbiss.

DIENSTAG, 3. SEPTEMBER 2019

8.15
Empfang mit Kaffee und Tee

8.45
Begrüßung durch den Moderator
Prof. Dr. Jürgen Wasem

Die Zukunft gehört digitalen Plattformen (Teil 2)

9.00
Die Kooperations- und Plattformstrategie von ottonova

  • ottonovas modularer Ansatz bei der Softwareentwicklung
  • Kundenzufriedenheit im Fokus
  • Zusammenarbeit mit anderen Plattformen

Dr. Roman Rittweger, Vorstandsvorsitzender, ottonova Holding

9.25
Ein Ökosystem für Gesundheit und Pflege

  • Neues Produktangebot in Krankenversicherung und Pflege
  • Aufbau eines Ökosystems rund um die Gesundheits- und Pflegeversorgung
  • Lotse im Gesundheitswesen

Manuela Kiechle, Mitglied des Vorstandes, Union Krankenversicherung AG, Bayerische Beamtenkrankenkasse AG, Union Reiseversicherung AG

9.50 DISKUSSION, LIVE VOTING
Service-Plattformen als Kernkomponente der digitalen Transformation
Manuela Kiechle
Dr. Roman Rittweger

Kooperationsmanagement als wesentlicher Erfolgsfaktor der PKV

10.00
Strategische GKV-PKV-Kooperationen

  • Prozesse und Produkte
  • Digitalisierung und Synergien

Dr. Martin Zsohar, Mitglied des Vorstandes, Münchener Verein

10.25
Networking-Pause, Speakers’ Corner

11.00
Kooperation – Zukunftsmodell für private Krankenversicherungen

  • Kooperationsmodelle in unterschiedlichen Branchen
  • Kooperation bei privaten Krankenversicherungen – Wege der Umsetzung

Thomas Soltau, Geschäftsführer, LM+ - Leistungsmanagement GmbH

11.25
Innovative Gesundheitsversorgung via App, Portal und Telemedizin

  • Wie die Digitalisierung Freiräume für sprechende Medizin schafft
  • Wie die Wirksamkeit von Coaching-Programmen erhöht wird
  • Wie interne Prozesse optimiert werden können

Wolfgang Weber, Geschäftsführer, Thieme TeleCare GmbH

11.50
Fragen und Antworten

12.00
Kartellrechtliche Fragestellungen bei der Schließung von Kooperationen

  • Wegfall der Gruppenfreistellungsverordnung für Versicherungen – Privatversicherungen im Fokus der Kartellbehörden?
  • Informationsaustausch – Zwischen Effizienz und Kartellverbot
  • Musterversicherungsbedingungen: Ein Fall für das Kartellrecht?

Dr. Christoph Peter, LL.M., Managing Partner & Leitung Kartellrecht – SCHULTE RIESENKAMPFF. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

BGH-Rechtsprechung zum Treuhändermodell

12.25 INTERVIEW
Konsequenzen aus dem BGH-Urteil zur Unabhängigkeit der Treuhänder

  • Erläuterung des Urteils und der nachfolgenden Instanzrechtsprechung
  • Äquivalenzprinzip von Versicherungsleistung
  • Konsequenzen des Urteils für die Versicherer

Dr. Joachim Grote, Partner, BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte

13.00
Fragen und Antworten

13.10
Networking-Mittagessen, Speakers’ Corner

Data Analytics im Gesundheitswesen

14.30
Kundenzentrierung – Steuerung im Gesundheitsmanagement

  • Gesundheitsdaten auf den Punkt gebracht
  • Big Data und Data Analytics im Gesundheitsmanagement

Daniela Rode, Geschäftsführerin, Risk-CONSULTING Prof. Weyer GmbH

14.55
GSTART-UP PITCH IM PECHA KUCHA-FORMAT
7 Minuten Präsentationen im Pecha Kucha-Format mit anschließender Fragerunde und LIVE VOTING

Qunomedical – für einen globalen, digitalen Zugang zur Gesundheitsversorgung
Dr. Sophie Chung, Gründerin & Geschäftsführerin, Qunomedical

YAS.life – Gesundheits-App mit Prämien
Dr. Magnus Kobel, Gründer und Geschäftsführer, YAS.life

Kundenportale und -Apps: 25 % mehr User mit Künstlicher Intelligenz
Benny Bennet Jürgens, CEO, Nect GmbH

Start-up Panel, Live Voting
Welches Start-up schafft den Durchbruch?


15.30
Ausklang der Konferenz mit Prosecco, Tee und Kaffee in der Hotelbar.