PKV aktuell

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 26. und 27. August 2015 in Berlin stattgefunden!

Chancen der Digitalisierung rechtzeitig nutzen

Informieren Sie sich auf der EUROFORUM-Konferenz "PKV aktuell" darüber, wie Sie die enormen Chancen des digitalen Wandels sinnvoll für Ihr Unternehmen nutzen können. Weiterhin erhalten Sie Antworten auf die folgenden Fragestellungen:

  • Welche aktuellen Reformvorhaben kommen auf den Gesundheitsmarkt zu und welche Konsequenzen ergeben sich für PKV und GKV?
  • Wie lauten die neuen strategischen Erfolgskonzepte für die PKV?
  • Wie lauten die entscheidenden Faktoren für ein erfolgreiches bKV-Konzept aus der Perspektive des Maklers und der PKV?
  • Welche Stolpersteine sind bei der Umsetzung der Tarifwechsel-Leitlinien zu beachten?
  • Welcher Bedeutung kommt E-Health im Versorgungsmanagement zu?
  • Wie lassen sich PKV Produkte erfolgreich in digitalen Netzen vertreiben?
  • Kommt die GÖA-Reform und wie lauten die Ergebnisse der Verhandlungen?

Dr. Hans Olav Herøy, Mitglied des Vorstandes, HUK-Coburg Krankenversicherung
Ingo Kailuweit, Vorsitzender des Vorstandes, KKH Kaufmännische Krankenkasse
Dr. Clemens Muth, Vorsitzender des Vorstandes, DKV Deutsche Krankenversicherung
Wiltrud Pekarek, Mitglied des Vorstandes, Hallesche Krankenversicherung

Dr. Rainer Reitzler, Vorsitzender des Vorstandes, Münchener Verein Versicherungsgruppe
Karen Walkenhorst, Bereichsleiterin, Techniker Krankenkasse
Prof. Dr. Jürgen Wasem, Alfried-Krupp-von-Bohlen-und-Halbach-Stiftungslehrstuhl für Medizinmanagement, Universität Duisburg-Essen
Roland Weber, Mitglied des Vorstandes, Debeka Krankenversicherung

Im Zentrum des Geschehens:

  • Deutsche Gesundheitsreformen im Überblick
  • Die PKV im Niedrigzinsumfeld
  • Leitlinien für den Tarifwechsel in der PKV
  • Wachstumsmarkt betriebliche Krankenversicherung
  • Megatrend Digitalisierung
  • GOÄ-Reform – Aktuelle Entwicklungen und Stand der Verhandlungen

Das ist NEU auf der EUROFORUM-Konferenz PKV aktuell!

Damit Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Teilnahme ziehen, wurde der Anteil an Interaktion, Inspiration und Dokumentation mit folgenden Angeboten maßgeblich erhöht:

  • ABENDPROGRAMM - Ein vergnüglicher Abend mit Stadtführung durch das Regierungsviertel in Berlin und anschließendem gemütlichen Imbiss erwartet Sie.
  • SPEED DATING - Nutzen Sie die Gelegenheit Rahmen des Speed Dating's mit jedem Teilnehmer die Visitenkarte auszutauschen und einige Worte zu wechseln.
  • LUNCH DISCUSSION - Auch beim Mittagessen haben Sie die Gelegenheit, Brennpunkte der Tagung mit Referenten und Teilnehmern zu diskutieren, dazu bieten wir Ihnen besondere Thementische.
  • SPEAKERS' CORNER - In den Pausen stehen Ihnen die Referenten des vorhergehenden Themenblocks für fachliche Fragen an der Speakers' Corner zur Verfügung.

Statements

Das Thema "Mitarbeiter-Gesundheit" wird für Unternehmen in Zukunft ein entscheidender Erfolgsfaktor im Wet tbewerb sein. Vermittler, die im Firmengeschäft tätig sind, werden somit die betriebliche Krankenver sicherung als elementaren Baustein in ihr Angebots-Portfolio aufnehmen müssen.

Joachim Rahn, Abteilungsleiter Firmenkunden und Vorsorge Süddeutsche Krankenversicherung a. G.

Eine gute private Krankenversicherung ist mehr als nur ein Kostenerstatter von Arztrechnungen. So kümmern sich die DKV Fallmanager als persönliche Ansprechpartner um die Kunden und helfen bei schwerwiegenden Erkrankungen den Medizin- Dschungel zu lichten.

Dr. Clemens Muth, Vorsitzender des Vorstands, DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Die aktuelle Niedrigzinsphase ändert nichts an der Tatsache, dass ein kapitalgedecktes System auf die Probleme der demografischen Veränderung besser vorbereitet ist als ein Umlagesystem.

Roland Weber, Mitglied des Vorstandes, Debeka Krankenversicherung

Die gesundheitspolitische Zukunft kann nicht darin bestehen, dass GKV und PKV aufgrund ihres Rechtsrahmens unterschiedlich an den Lösungen des Gesundheitssystems beteiligt werden.

Ingo Kailuweit, Vorsitzender des Vorstandes, KKH Kaufmännische Krankenkasse

Startups mit disruptiven Innovationen bedrängen klassische Vertriebswege. Die Branche muss aus der Defensive kommen - einige Chancen liegen auf der Hand.

Michael Franke, Geschäftsführender Gesellschafter, Franke und Bornberg

Insbesondere im Bereich der PKV sind die meisten deutschen Versicherungen bei ihrer Multi Access Strategie noch sehr ineffizient aufgestellt.

Dr. Alexander Ellert, Industry Manager Insurance, Google Germany

Wenn die Politik die Kraft findet, für die bKV eine Durchführungsverordnung zu verabschieden, wird die bKV die Kraft finden, Deutschland zu verändern.

Uwe Jüttner,  bKV-Experte beim Versicherungsmakler Aon Risk Solutions

An wen richtet sich diese Konferenz?

Die Konferenz richtet sich an Vorstandsmitglieder und Führungskräfte aus privaten und gesetzlichen Krankenversicherern.
Insbesondere wenden wir uns an Führungskräfte aus den Bereichen:

  • Aktuariat/Mathematik
  • Produktmanagement
  • Vertrieb
  • Marketing
  • Unternehmensplanung
  • Schaden- und Leistungsmanagement

Weiterhin wenden wir uns an Führungskräfte aus Dienstleistungsunternehmen.
 

Weiterbildung der Versicherungsvermittler in Deutschland
Sie erhalten bei Besuch dieser Veranstaltung 15 Weiterbildungspunkte.



Folgen Sie uns!

www.twitter.com/events-health

www.facebook.com/euroforum.de

www.euroforum.de/news