PR 3.0

Themen besetzen | Beziehungen aufbauen | Zielgruppen erreichen mit Social Media EUROFORUM Intensiv-SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Bestimmen Sie, wo und wann Ihre Weiterbildung stattfindet!

Bei unseren individuellen Seminaren haben wir uns noch auf keinen Ort oder auf ein Datum festgelegt. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für ein Thema aufnehmen und äußern Sie Wünsche, was Termin und Ort anbelangt. Gemeinsam mit Ihnen und unserem Trainernetzwerk finden wir dann den Termin, der Ihnen am besten passt.

Programm

Strategischer Beziehungsaufbau über Social Media

Veränderungen in der Medienlandschaft

  • Nutzer von Social Media: Demographische Daten und Insights
  • Vermischung von Privatem und Geschäftlichem
  • Die neuen Meinungsführer im Social Web

Social Media für Unternehmen

  • Chancen für Großunternehmen und KMU (B2C und B2B)
  • Risiken erkennen und managen
  • Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen von PR über HR zu Marketing/Vertrieb, MaFo oder Kundenservice
  • Veränderungen in der Organisation: Kritikfähig werden, Schnelligkeit leben, Mut zur Transparenz
  • Social Media Guidelines

Online Reputation überprüfen

  • Social Media Monitoring: Analyse, Issues Management, Erfolgsmessung
  • Kostenfreie Analysetools
  • Kostenpflichtige Anbieter – Wie finde ich den richtigen?

Licht im Dunkeln – Die geeigneten Kanäle für Ihre Online Reputation

  • Social Networks wie Facebook, Xing & LinkedIn
  • Twitter als Nachrichtenkanal
  • Multimediale Inhalte über YouTube oder Flickr verbreiten
  • Blogs als lebendiger Themenkanal
  • Foren und Communities

Konzeption, Kommunikation und Kampagnen

  • Gezielte Auswahl: Kanalstrategien und Fokussierung
  • Empfehlung zum Umfang der Social Media Aktivitäten
  • PR-Kampagnen im Social Web

Praxisübung
Social Media Konzeption – Ihr Konzept für die PR 3.0
Entwickeln Sie unter Anleitung der Trainerinnen Ihr maßgeschneidertes Konzept fürs Social Web!

Zeitplan des Intensivseminars

Erster Tag
10.00 Empfang und Check-in
10.30 Beginn des Seminars
13.30 Gemeinsames Mittagessen
18.00 Ende des ersten Seminartages und Ausklang in gemütlicher Runde

Am Vor- und Nachmittag ist jeweils eine Kaffeepause flexibel eingeplant.

Am Abend des ersten Veranstaltungstages lädt Sie das Novotel Köln City herzlich zu einem Umtrunk ein.

Social Media Kommunikation und Management

Best Practice
Kanäle gestalten und vernetzen

  • Facebook-Seite mit Profilbild, Landing Page und Gewinnspielen
  • Personalisiertes Twitter-Profil
  • Der Media Newsroom
  • Social Media Relase

Social Media Knigge und Community Management

  • Welche Themen eignen sich für die Kommunikation?
  • Verhalten und Umgangston im Social Web – Locker ins Gespräch kommen

Praxisübung
Redaktionsplanung und Texten für das Social Web

Entwickeln Sie einen detaillierten Redaktionsplan für ausgewählte Social Media Kanäle ODER üben Sie das Texten für Blog, Facebook und Twitter. Fundiertes Feedback und wertvolle Praxistipps sind für die Trainerinnen selbstverständlich!

Blogger Relations

  • Der Einfluss von Bloggern heute
  • Blogtypen: Unternehmens-Blogs, Meinungsführer-Blogs, Hobby-Blogs sowie Blogs von Journalisten
  • Von der Blogosphäre in die Schlagzeilen
  • Gezieltes Zuhören durch Social Media Monitoring
  • Relevante Blogs und Blogger identifizieren
  • Handeln: erste Kontaktaufnahme, Blogger Aussendungen oder Blogger Treffen

Krisen-PR

  • Krisen im Social Web: Schnell, viral und ohne Länder- oder Zeitgrenzen
  • Best Practice für Krisen-PR mit Social Media – Worst Practice bei einem Shitstorm
  • Vorsorgeplan für Ihr Unternehmen

Praxisvortrag
Good to know you – Die Social Media-Initiativen eines Personaldienstleisters

  • Imageverbesserung durch Social Media
  • Der Einfluss von Social Media auf die (Arbeits-)Organisation
  • Die Eckpfeiler einer guten Krisen-PR

Gundula Pabst, Projectmanager, Randstad Deutschland

Ausblick
Trends im Social Web

  • Mobile Nutzung des Internets
  • Multimediale Inhalte
  • Location Based Services
  • QR-Codes etc.

Was wird Ihre Unternehmenspraxis in den kommenden Jahren nachhaltig beeinflussen? Finden Sie Antworten und diskutieren Sie vor Ort mit den Referentinnen und Teilnehmern.

Zeitplan des Intensivseminars

Zweiter Tag
09.00 Fortsetzung des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
16.30 Ende des Seminars

Am Vor- und Nachmittag ist jeweils eine Kaffeepause flexibel eingeplant.