Sie sind hier:

Professionelles CTA-Management

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 21. und 22. November 2013 in Köln stattgefunden!

Das Expertenteam

aus der Unternehmenspraxis:

  

Niclas Bamberg, Leiter Betriebliche Altersversorgung, TÜV Nord Konzern
Daniel Kleditzsch, Referent Asset Strategy Group, E.ON
Dr. Benedikt Köster, Vice President, Group Pensions, Deutsche Post DHL
Dr. Stefan Nellshen, Mitglied des Vorstandes, Bayer Pensionskasse und Mitglied des Vorstandes, Bayer Pension Trust
 

Hans Dieter Ohlrogge, Vorsitzender des Vorstandes, IBM Deutschland Pensionsfonds
Gerhard Sander, Finance Manager, BP Europa SE BP Lingen
Carsten Velten, Abteilungsleiter Pensions & Risk Benefits, Deutsche Telekom

aus bAV-Dienstleistungsunternehmen:

Dr. Claus Berenz, Leiter der Abteilung Recht und Personal, PSVaG Pensions-Sicherungs-Verein
Michael Busack, Geschäftsführender Gesellschafter, Absolut Research
Dr. André Geilenkothen, Key Account Manager, Aon Hewitt Consulting
Alfred Gohdes, Chefaktuar, Towers Watson
Dr. Christoph Louven, Partner, Hogan Lovells
Ulrich Mix, Vorstand, Karstadt Quelle Mitarbeitertrust e. V.; Geschäftsführer, Deutsche Pension Group
Manfred Moog, Prokurist, Alte Leipziger Treuhand GmbH
Hansjörg L. Pezzei, International Project Director, Aon Risk Solution
Christoph Quiring, Head of Pension Solutions, Fidelity Worldwide Investment
Dr. Nikolas Rößler, Partner, Mayer Brown
Rita Reichenbach, Head of Legal & Tax Consulting, Mercer
Nikolaus Schmidt-Narischkin, Managing Director, Deutsche Asset & Wealth Management

Die Themen

  • Etablierung sicherer CTA-Konstruktionen und -Prozesse
  • Rechtliche und steuerliche Besonderheiten
  • Das CTA in der M&A-Transaktion
  • Risikogerechtes Kapitalanlagenmanagement
  • Das CTA im Sicherungsfall

Aktuelle Problemstellungen rund um das CTA

Auf der Konferenz werden aktuelle Problemstellungen und Herausforderungen beim Management von CTAs behandelt und diskutiert. Die Themen erstrecken sich von Fragestellungen im rechtlichen, administrativen und bilanziellen Bereich bis hin zu aktuellen Konzepten im Kapitalanlagen und Risikomanagement.

Einführungs-Workshop: 20. November 2013, Köln

Das CTA von A-Z

Themen:
Rechtliche und bilanzielle Rahmenbedingungen, Administration, Risikomanagement

Referenten:

  • Andreas Wonnenberg, Aon Hewitt Consulting
  • Dr. Friedemann Lucius, Heubeck AG
  • Thomas Huth, Deutsche Asset & Wealth Management

An wen richtet sich die Konferenz?

Mit der Veranstaltung wenden wir uns an CTA-Manager sowie an Führungskräfte mit Tätigkeitsschwerpunkt betriebliche Altersversorgung, zu deren Aufgabengebiet das Management von CTAs gehört. Weiterhin wenden wir uns an Dienstleistungsunternehmen in deren Fokus die rechtliche, administrative und finanzielle Beratung von CTAs steht. Die Konferenz behandelt sowohl Problemstellungen des CTAs bei Ausfinanzierungen als auch bei Zeitwertkonten.

Medienpartner