Projektverträge – Deutschland und International

Praxiswissen für Anlagen- und Maschinenbauer EUROFORUM SeminarBald wieder im Programm.

Bald wieder im Programm.

Referenten

Die Referenten:

Dr. Ralf Steding
ist Rechtsanwalt und Partner im Düsseldorfer Büro der überörtlichen Sozietät Kapellmann und Partner sowie Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Darmstadt. Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen im Bereich der Vertragsgestaltung, -verhandlung und -durchführung bei Anlagenbauprojekten sowie Claim-Management. Dr. Steding hat umfangreiche Erfahrung insbesondere im Bereich der Gestaltung von Projektverträgen im Anlagen- und Großanlagenbau. Er ist Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen.
Herr Dr. Steding wird zum Themenbereich Projektverträge nach Deutschem Recht referieren.

Martin Kurtze
ist Rechtsanwalt und Syndikus der Siemens AG und berät seit vielen Jahren den Energy Sector im internationalen Kraftwerksgeschäft. Derzeit ist er in Nürnberg für die Geschäftseinheit tätig, welche solarthermische Kraftwerke vertreibt und errichtet. Er beschäftigt sich vor allem mit internationalen Anlagenbau-, Liefer-, Service- und anderen damit im Zusammenhang stehenden Verträgen in allen Stadien sowie mit Verträgen aus dem Bereich Forschung und Entwicklung.
Herr Kurtze wird zum Themenbereich Projektverträge nach Englischem Recht referieren.

Dr. Jürgen Cloppenburg, LL.M. (McGill),
ist Rechtsanwalt und Head of Legal, Siemens Wind Power EMEA in Hamburg. Zu den Schwerpunkten seiner Tätigkeit gehören die Vertragsgestaltung sowie die Beratung der Projektabwicklung bei internationalen Anlagenbauprojekten, insbesondere bei Windparks im On- und Offshore-Bereich.
Herr Dr. Cloppenburg wird zum Thema FIDIC-Standardverträge referieren.

Dr. Paul Peyrot, LL.M.,
ist Partner der Anwaltskanzlei Peyrot & Schlegel in Zürich. Dort ist er beratend und prozessierend in den Bereichen Unternehmens-, Vertrags- und Technologierecht tätig und berät regelmäßig international tätige Maschinen- und Anlagenbauer bei der Vertragsgestaltung nach Schweizer Recht und bei ihrem Claim-Management. Dr. Peyrot nimmt überdies Lehraufträge für Wirtschaftsrecht an der Fachhochschule Nordwestschweiz wahr.
Herrn Dr. Peyrots Vorträge werden den Themenbereich Schweizer Recht abdecken.