Psychologie für Vorgesetzte

EUROFORUM SeminarBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

20. Auflage - Ein Dauerbrenner für Führungskräfte

  • Hintergründe von Verhaltensweisen aufdecken
  • Die Persönlichkeit des Mitarbeiters besser verstehen
  • Eigene Emotionen wahrnehmen und steuern
  • Fallstricke und psychologische Spiele im Team erkennen
  • Konflikte professionell klären
  • Mit Gesprächspartnern geschickt verhandeln
  • Statusfragen und Ränkespiele durchschauen
  • Veränderungsbereitschaft wecken
  • Mitarbeiter und Bewerber treffsicher beurteilen

Erfahrene Trainer und Diplom-Psychologen erklären Handlungsweisen, eröffnen neue Blickwinkel und zeigen alternative Vorgehensweisen für Personalverantwortliche!

Bestellen Sie kostenlos unter: 
www.euroforum.de/leitfaden-psychologie die Übersicht „Konfliktstadien“

Weit mehr als 600 Teilnehmer haben das Seminar besucht und positiv bewertet. Hier einige Stimmen:

Für jeden Vorgesetzen, der seine Mitarbeiter ernst nimmt, ein unverzichtbares Seminar.

Leiter Industrielle Instandhaltung, InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG

Sehr praxisorientiert und sofort umsetzbar.

Head of Institutional Sales, Innovest Kapitalanlage AG

Viele nützliche Anstöße zum Umgang mit Menschen – nicht nur mit Mitarbeitern.

Head of Process Science Downstream Pilot, Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co. KG

Jeder Teilnehmer erhält das Buch „Führen mit Psychologie“ im Wert von 35 €, welches in wiederholter Auflage ein nützliches Nachschlagewerk für die Managementpraxis darstellt.

Quality in Business Information
Wir stehen zu unserem Wort! Wir sind von der Qualität unseres Seminars überzeugt. Daher gewähren wir Ihnen eine Geld-zurück-Garantie, wenn das Seminar Ihre Erwartungen nicht erfüllt. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte bis zur Mittagspause des ersten Seminartages an unsere Mitarbeiter und wir werden versuchen, eine Lösung zu finden. Sollte uns dies nicht gelingen, erstatten wir Ihnen die Teilnahmegebühr zurück.