Der qualifizierte Innovations- und Technologie-Manager

Technologische Optionen und Innovationen frühzeitig aufgreifen, Marktchancen besetzen, wichtige Wettbewerbsvorteile nutzen! EUROFORUM IntensivlehrgangBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

4 intensive Schulungstage

Tag 1:
Erfolgsfaktor Innovations- und Technologiemanagement: Strategien, Disruptivität, Innovationsprozesse, Controllingansätze
Tag 2:
Fast Innovation: Beschleunigung von Prozessen Open Innovation: Einbindung Dritter, Kooperationen, Netzwerke
Tag 3:
Technologiemanagement intensiv: Portfoliomanagement, Timingstrategien, internationale Technologiebeschaffung
Tag 4:
Integrierte Technologieplanung mit Roadmaps, Organisatorische Umsetzung, Change Management

Im Nachhinein ist jede gute Idee logisch, aber um dorthin zu gelangen, muss man die Denkrichtung ändern.

Edward de Bono

Technologische Optionen und Innovationen frühzeitig aufgreifen, Marktchancen besetzen, wichtige Wettbewerbsvorteile nutzen!

Neue Technologien bedrohen immer öfter auch diejenigen Unternehmen, die ihre Erfolgsposition auf vermeintlich "bewährten" Erkenntnissen gründen. Erfolgreiche Manager stehen daher heute vor der Aufgabe, technologische Chancen und Herausforderungen rechtzeitig zu erkennen, diese zu bewerten, gegebenenfalls intern entsprechende Entwicklungsprojekte anzustoßen oder aber am Markt Technologieakquise zu betreiben.

  • Wie erkennen Sie Marktchancen und technologische Trends?
  • Wie können Sie bestehende Ressourcen effektiv und effizient einsetzen?
  • Wie gehen Sie erfolgreich mit disruptiven Technologien um?
  • Welche Methoden helfen Ihnen in den frühen Phasen des Innovationsprozesses, systematisch innovative Ideen zu generieren, bewerten und auszuwählen?
  • Welche Strukturen benötigen Sie, um nicht nur einzelne Innovationsprojekte, sondern auch ganze Projektportfolien effizient zu managen?
  • Entwicklung alleine oder kooperativ? Wann sollten Sie mit Kunden, Zulieferern oder gar Konkurrenten im Innovationsprozess zusammenarbeiten, und wie?

Die Beantwortung dieser Fragen und die damit verbundenen Entscheidungsprobleme sind für viele Unternehmen zukunftsentscheidend!

Das Besondere dieser Weiterbildung

Ausführliche, didaktisch aufbereitete Begleitunterlagen zum Lehrgang im Umfang von mehr als 1.500 Seiten (in gedruckter sowie digitaler Form) ermöglichen Ihnen, den behandelten Stoff fundiert nachzubereiten. So können Sie im Anschluss an die Präsenztage selbstständig Ihre Schwerpunkte setzen und entscheiden, welchen Bereich Sie tiefer behandeln möchten. Das ausführliche Abschlusszertifikat dokumentiert Ihre erbrachte Leistung.

Für Sie ist dieser Intensivlehrgang wichtig:

Geschäftsführer und Innovationsmanager, Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche

  • Forschung & Entwicklung
  • Technologiemanagement und -entwicklung
  • Unternehmensentwicklung
  • Produktentwicklung und -planung
  • Projekt- und Innovationsmanagement
  • Wissensmanagement
  • Trendforschung
  • Marketing/Produktmanagement
  • Qualität

sowie Unternehmensberater

Sie lernen lieber papierlos?
Dann wählen Sie die digitale Version der Begleitmodule, die wir Ihnen zusammen mit einem iPad liefern.