Stellungnahme zum Coronavirus

Rechtsfallen für das technische Management

EUROFORUM Seminar10. und 11. November 2020, Düsseldorf

Referenten

RA Bernd Albrecht
ist Gründer und Partner der DAG Davidsohn Albrecht Gosewinkel Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft (www.dag-recht.de). Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Unterstützung von Unternehmen beim Aufbau und der Aufrechterhaltung einer "gerichtsfesten" Organisation. Hierzu bietet die DAG ihren Kunden eine umfassende rechtliche Beratung an, erstellt mit diesen und für sie die erforderliche Dokumentation und begleitet die Kunden bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen.

RA Martin Davidsohn
ist Gründer und Partner der DAG Davidsohn Albrecht Gosewinkel Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft (www.dag-recht.de). Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Unterstützung von Unternehmen beim Aufbau und der Aufrechterhaltung einer "gerichtsfesten" Organisation. Hierzu bietet die DAG ihren Kunden eine umfassende rechtliche Beratung an, erstellt mit diesen und für sie die erforderliche Dokumentation und begleitet die Kunden bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen.

RA Dr. Martin Schorn, Noerr LLP
berät zu allen wirtschaftsstrafrechtlichen Fragestellungen. Er vertritt Unternehmen, Manager und Privatpersonen in strafrechtlichen Ermittlungs- oder Bußgeldverfahren, sowohl auf Beschuldigten- wie auf Geschädigtenseite. So berät er insbesondere durch Straftaten geschädigte Unternehmen in der zivilrechtlichen Anspruchsdurchsetzung und deren strafprozessualer Vorbereitung und Sicherung. Er berät Unternehmen bei Einführung, Unterhalt und Prüfung von Compliance-Programmen und der Organisation und Durchführung von Internal Investigations. Im Rahmen der Einführung von Unterhaltung von Compliance-Management-Systemen berät und unterstützt er bei der einführenden Risikoanalyse, der Festlegung von Art und Umfang von Compliance-Programmen und deren Umsetzung und konkreter Gestaltung einschließlich Wirksamkeitskontrolle. Er ist Co-Autor des im Praxishandbuchs Compliance im Bundesanzeiger-Verlag und veröffentlicht darüber hinaus regelmäßig zu Compliance-Themen. Fachlich umfasst sein Tätigkeitsbereich insbesondere Korruptionskriminalität, auch im internationalen Kontext, Betrug und Untreue, sowie Kapitalmarkt-, Insolvenz- und IT-Strafrecht.

RA Dr. Carsten Schucht
studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten in Hannover, Heidelberg, Mainz, Mannheim und Freiburg und war wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Lehrstuhl für öffentliches Recht an der Universität Bayreuth. Von 2010 bis 2019 war er Rechtsanwalt im Münchener Büro einer internationalen Wirtschaftskanzlei. Seit November 2019 ist er als Partner der neu gegründeten Produktkanzlei in Augsburg tätig. Als Industrieanwalt ist er dort spezialisiert auf das Produktsicherheits-, das Produkthaftungs- und das öffentlich-rechtliche Arbeitsschutzrecht.
Zu produkt- und arbeitsschutzrechtlichen Themen ist Herr Dr. Schucht regelmäßig als Referent tätig. Zudem ist er Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Produkt- und Arbeitsschutzrecht.