Rechtswissen für GmbH-Geschäftsführer

Gesellschaft, Haftung, Verträge, Korruption, Produkte, Versicherungen EUROFORUM SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Bestimmen Sie, wo und wann Ihre Weiterbildung stattfindet!

Bei unseren individuellen Seminaren haben wir uns noch auf keinen Ort oder auf ein Datum festgelegt. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für ein Thema aufnehmen und äußern Sie Wünsche, was Termin und Ort anbelangt. Gemeinsam mit Ihnen und unserem Trainernetzwerk finden wir dann den Termin, der Ihnen am besten passt.

WORUM GEHT'S?

  • Rechtliche Grundkenntnisse für Geschäftsführer zwingend
  • Schnelle und kompetente Entscheidungen gefordert
  • Hohe persönliche Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers
  • Immer strengere Maßstäbe durch Gesetz und Rechtsprechung

IHRE BESONDEREN PLUSPUNKTE BEI DIESEN SEMINAREN:

  • INTERAKTIVE VORBEREITUNG DES SEMINARS
    Nutzen Sie die Gelegenheit, unseren Referenten vorab konkrete Fragen per E-Mail zu stellen: Karin Steinbach
  • ERFAHRENE EXPERTEN
    Die praxiserprobten Referenten wissen, worauf es im Alltag eines Geschäftsführers ankommt.
  • IMMER AM PULS DER ZEIT
    Die Geschäftsführer-Seminare werden ständig an aktuelle Anforderungen angepasst. Die Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Wirtschaft werden berücksichtigt, so dass Sie nach dem Seminar up-to-date sind.
  • PRAKTISCHES NACHSCHLAGEWERK
    Sie erhalten zusätzlich zur umfangreichen Seminardokumentation ein didaktisch aufbereitetes schriftliches Modul: Wichtiges Zusatzmaterial zum intensiven Nachbereiten und schnellen Nachschlagen.
  • ENTSPANNTES NETWORKING
    ... bei kühlen Erfrischungen am Ende des ersten Seminartages.
  • NEUE IMPULSE ZU BRENNPUNKTTHEMEN
    Sehen Sie unter www.euroforum.de/geschaeftsfuehrer/videos vertiefende Videos zu ausgewählten Themen und Interviews mit den Referenten
Risikofreudige Entscheidungen von Geschäftsführern müssen auch zukünftig weiter möglich bleiben, ohne dass die Angst vor Haftung mitschwingt. Nur derjenige, der seine Rechte und Möglichkeiten optimal kennt und nutzt, vermag seiner Amtsstellung und seinen Pflichten gerecht zu werden. Das Seminar vermittelt dem Geschäftsführer das notwendige Risikobewusstsein.

Lothar Köhl

DIE GRÖSSTE HERAUSFORDERUNG FÜR GMBH-GESCHÄFTSFÜHRER

  • Arbeitgeberattraktivität zur Sicherstellung ausreichender Kapazitäten an gut qualifizierten Mitarbeitern
  • Sich im breiten EU-Recht auszukennen
  • Steigende Preise auf der Beschaffungsseite
  • Negative Prognosen der Konjunktur und Wachstumsraten
  • Unsicherheit im Umgang mit Digitalisierung
  • Compliance
  • In internationalen Konzernen und im Spannungsfeld zwischen globalen Leitungsebenen und lokalen Erfordernissen/Gesetzlichkeiten/Regeln


DIE 10 WESENTLICHEN STOLPERSTEINE FÜR GMBHS IN DER PRAXIS

  • Steuerrecht (insbesondere bei Auslands- beteiligungen)
  • Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Inkongruente Ziele Gesellschafter/ Geschäftsführung
  • Zeit für die Umsetzung von Idee zu Umsatz
  • Die Haftung
  • Politik mit Unwägbarkeiten für die Zukunft
  • Changeprozesse
  • Forderungsmanagement
  • Zu viele Dinge auf einmal erledigen zu wollen
  • 10. Digitalisierung

Quellen: Umfrage an GmbH-GF durch EUROFORUM 2015, statista, Tagungsunterlagen EUROFORUM
 

www.twitter.com/leading_live

www.facebook.com/euroforum.de

www.euroforum.de/news