Regionale Energiekonferenz

Norddeutschland 2014

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 28. Mai 2014 in Hannover stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 28. Mai 2014 in Hannover stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!

Norddeutschland auf dem Weg zum Stromlieferant Nr.1 in Deutschland!?

Niedersachsen ist das Windland Nr. 1, Schleswig-Holstein treibt den Netzausbau voran und die Küstenregionen profitieren vom Offshore-Ausbau. In Sachen Wind macht dem Norden so schnell keiner etwas vor. Jetzt gilt es, die sich daraus ergeben den Chancen zu nutzen und die richtigen Weichen zu stellen, damit die Region auch nachhaltig profitiert!

Wertschöpfung vor Ort – so muss die Energiewende realisiert werden!

  • Herkulesaufgabe Netzausbau – die Stromautobahn in den Süden stemmen!
  • Das neue EEG und Rahmenbedingungen für Investitionen in Erneuerbare Energien
  • Norddeutschland, die Windregion der Republik – Status mit Repowering und guten Rahmenbedingungen sichern!
  • Dezentrale Energieerzeugung und Speichermöglichkeiten – was ist technisch möglich und wirtschaftlich sinnvoll?
  • Energieeffizienz, Energiedienstleistungen und Co. als neue Geschäftsfelder für die Stadtwerke

Mit Beiträgen u. a. von

  • Christian Pegel (KEYNOTE)
  • Manfred Ackermann
  • Dr. Frank-Peter Ahlers
  • Michael G. Feist
  • Dr. Heinrich Gartmair
  • Ulf Gehrckens
  • Michael Groß
  • Johann-Georg Jaeger
  • Jens Schmidt
  • Uwe Hitschfeld
  • Thomas Kästner
  • Dr. Eckart Lindwedel
  • Timo Poppe
  • Stefan Richtstein
  • Dierk Schneider
  • Jens Schmidt
  • Dr. Horst Schrage
  • Wolfgang Schulz
  • Olaf Schulze
  • Michael Westhagemann
  • Dr. Christof Wittwer
  • Ewald Woste

Vertreter von Kommunen zahlen nur € 199,–!

Gute Gründe für Ihre Teilnahme:

  • 1. Regionales Konzept, zugeschnitten auf die unterschiedlichen Voraussetzungen und Ziele der Bundesländer.
  • 2. Treffen Sie die wichtigsten Entscheider aus der Region und bauen Sie Ihr Netzwerk aus!
  • 3. Profitieren Sie von Impulsen und Ansätzen aus der Praxis und setzen Sie diese in Ihrem Unternehmen um!

Wen treffen Sie auf dieser Konferenz?

Vertreter von Städten, Gemeinden und Kreisen, insbesondere

  • Oberbürgermeister und Bürgermeister
  • Landräte
  • Stadtdirektoren, Kämmerer, Dezernenten, Amtsleiter

Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung/Direktoren sowie (leitende) Mitarbeiter von

  • Stadtwerken und EVU
  • Energieintensiven Unternehmen
  • Gasversorgungsunternehmen
  • Energiedienstleistungsunternehmen
  • Anlagenbetreibern und -projektierern
  • (Heiz-)Geräteherstellern
  • Unternehmen der Immobilienwirtschaft/Bau- und Wohnungsbaugesellschaften
  • Dämmstoff-, Fenster- und Heizungsindustrie

sowie

  • Verbände und Organisationen der Energiewirtschaft
  • Banken/Investoren
  • Energieexperten aus Parteien

außerdem interessierte Rechts- und Unternehmensberatungen sowie Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

Regionale Energiekonferenzen
Wir bringen die Entscheider aus der Region zusammen!