Regionale Energiekonferenz

Süddeutschland 2014

Aus der Region für die Region: Die Energiezukunft im Süden geht ihren eigenen Weg! EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 23. Juli 2014 in München stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 23. Juli 2014 in München stattgefunden!



Paradigmenwechsel in der Energiewirtschaft –
Eine besondere Herausforderung für Baden-Württemberg und Bayern

Themen dieser Konferenz

  • Bayern und Baden-Württemberg bewegen was – Herausforderungen und Visionen für die Energieversorgung der Zukunft
  • Wettbewerbsfähigkeit und Innovationen im Blick der Aufmerksamkeit: Ist der Industriestandort Süddeutschland durch die energiepolitische Strategie gefährdet?
  • Netzausbau und Versorgungssicherheit im Fokus: Droht ein Kollaps in Süddeutschland?
  • Wind, Sonne, Wasser & Co.: Welche Investitionen in Erneuerbare Energien lohnen sich?
  • Neue Strategien und Geschäftsmodelle für Stadtwerke – so gelingt der Umbau der Energieversorgung!

Mit Beiträgen u. a. von

  • KEYNOTE:
    Dr. Bernhard Schwab
  • Thomas Barth
  • Matthias Berz
  • Dr. Walter Döring
  • Dr. Volker Flegel
  • Dr. Christian Growitsch
  • Josef Hasler
  • Dr. Christoph Helle
  • Thomas Kästner
  • Robert Köberle
  • Dr. Bernhard Langhammer
  • Dr. Dirk Manthey
  • Paul Nemeth
  • Jörn Schaube
  • Johannes van Bergen

Vertreter von Kommunen zahlen nur € 199,–!


  • Wie stabil ist die Versorgungssicherheit in Süddeutschland tatsächlich?
  • Braucht Süddeutschland die Stromtrassen oder liegt die Zukunft in dezentraler Erzeugung?
  • Lohnen sich noch Investitionen in Erneuerbare Energien in Süddeutschland?
  • Süddeutsche Stadtwerke zwischen konventionellen und regenerativen Energien: Herausforderung neuer Strategien und Geschäftsfelder!
  • Welche Rolle spielt Gas zukünftig im Süden Deutschlands?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie auf der Konferenz, die genau auf die Gegebenheiten und Bedürfnisse der Region zugeschnitten ist.

Gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Regionales Konzept, zugeschnitten auf die unterschiedlichen Voraussetzungen und Ziele der Bundesländer.
  • Treffen Sie die wichtigsten Entscheider aus der Region und bauen Sie Ihr Netzwerk aus!
  • Profitieren Sie von Impulsen und Ansätzen aus der Praxis und setzen Sie diese in Ihrem Unternehmen um!

Wen treffen Sie auf dieser Konferenz?

Vertreter von Städten, Gemeinden und Kreisen, insbesondere

  • Oberbürgermeister und Bürgermeister
  • Landräte
  • Stadtdirektoren, Kämmerer, Dezernenten, Amtsleiter

Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung/Direktoren sowie (leitende) Mitarbeiter von

  • Stadtwerken und EVU
  • Energieintensiven Unternehmen
  • Gasversorgungsunternehmen
  • Energiedienstleistungsunternehmen
  • Anlagenbetreibern und -projektierern
  • (Heiz-)Geräteherstellern
  • Unternehmen der Immobilienwirtschaft/Bau- und Wohnungsbaugesellschaften
  • Dämmstoff-, Fenster- und Heizungsindustrie

sowie

  • Verbände und Organisationen der Energiewirtschaft
  • Banken/Investoren
  • Energieexperten aus Parteien

außerdem interessierte Rechts- und Unternehmensberatungen sowie Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

Regionale Energiekonferenzen
Wir bringen die Entscheider aus der Region zusammen!