Sie sind hier:

1. Regionalitätskongress 2013

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 19. und 20. November 2013 in Köln stattgefunden!

Ist Regionalität das neue Bio? Diskutieren Sie mit zahlreichen Experten über die Chancen des Megatrends Regionalität!

  • Der Verbraucher im Fokus:
    Was ist dran, am Bedürfniswandel der Konsumenten 2.0?
  • Rechtliche Standards und Chancen:
    Wie regionale Produkte sichtbarer, glaubwürdiger und transparenter werden
  • Best Practice Vermarktung:
    Wie Hersteller den Megatrend in Markenerfolge und Cash Cows verwandeln
  • Der Handel in der Pflicht:
    Chance verpasst oder gut genutzt?
  • Local Heroes im Test:
    Welches Bundesland hat bei der Vermarktung von regionalen Lebensmitteln die Nase vorn?
  • "Es gibt nicht immer alles!":
    Kann man regionale Erzeugung und Versorgung sicherstellen?

Megatrend Regionalität – Eine große Chance für die Lebensmittelindustrie?

Dioxin im Ei, Pferdefleisch in Convenience-Produkten und verseuchte Erdbeeren sind nur ein paar Schlagworte. Das Jahr 2013 hielt mal wieder einige Überraschungen für die Lebensmittelhersteller und Händler bereit. Der Ruf nach strengeren Kontrollen steigt ebenso wie der Wunsch der Verbraucher nach mehr Sicherheit und Transparenz beim Kauf von Lebensmitteln – aber noch mehr verlangt er nach Qualität in den Produkten. Die Verbraucher achten wieder mehr auf das, was sie kaufen und konsumieren wollen.

Mit spannenden Best Practices rund um die Herstellung, Vermarktung und den Verkauf von regionalen Lebensmitteln von

  • Nestlé
  • Privatbrauerei Gaffel, Becker und Co.
  • Sachsenmilch
  • Bundesministerium für Lebensmittel, Ernährung und Verbraucherschutz
  • GFK
  • Globus
  • Rheingold
  • u. v. m

"Erfolg ist machbar, Herr Nachbar!" oder ist es im Garten des Nachbarn wirklich grüner?

Der erste Regionalitätskongress 2013 bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit sich mit Gleichgesinnten aus Handel, Herstellerindustrie und Agrarwirtschaft kurzzuschließen und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Tauschen Sie sich aus mit Vorständen, Geschäftsführern sowie Leitern und leitenden Mitarbeitern aus den Bereichen:

  • Handel
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Produktmanagement
  • Brandmanagement
  • Key Account Management
  • Handelsmarketing & Retail Branding
  • Einkauf und Beschaffung
  • Category Management
  • Werbung und Kommunikation
  • Unternehmensstrategie
  • Business Developement