Rethinking Insurance

EUROFORUM Konferenz11. und 12. Oktober 2016, München

Im Fokus der Konferenz:

Die Konferenz hat das Ziel über die digitale Revolution auf dem Versicherungsmarkt zu informieren, die Chancen und Risiken für die Branche und den globalen Wandel aufzuzeigen. Es geht um Digitalisierung im Betrieb, Vertrieb, Kundenservice, um Internet of Things (Telematik, Smart Home, Connected Life), Apps, Start-ups und Datenschutz. Profitieren Sie von den ersten Erfahrungsberichten der Branchen-Vorreiter.

U. a. mit Berichten von:
Allianz, Alte Leipziger, Freie Universität Berlin, IBM, Munich Re, Münchener Verein, SAP, Swiss Re, Vaamo Finanz, VBL, Verbraucherzentrale Bund, VKB

Mit Start-up Pitch:
Clark, Community Life, fairr.de, Friendsurance, Getsurance, Gini, massUp, treefin

Die digitale Welt erfolgreich gestalten!

Die digitale Beschleunigung hat auch die Versicherungsbranche erfasst. Auf dem Prüfstand steht die Zukunft des gesamten Geschäftsmodells. Die Kunden erwarten aufgrund der transparenten Online-Märkte und dem verbesserten Service in anderen Branchen ein attraktives Produktangebot, individuellere Lösungen und schnellere Antworten. Mit den Insurtechs entstehen zudem ganz neue Konkurrenten, die sich Teile der Wertschöpfungskette sichern möchten.

Folgende Fragestellungen stehen im Zentrum des Geschehens:

  • Welche Stellhebel für Wachstums- und Effizienzsteigerung bietet die digitale Optimierung der Versicherungswirtschaft?
  • Wie ändert sich die Erwartungshaltung der Kunden durch die Digitalisierung und wie sieht die Kundenstrategie der Zukunft aus?
  • Was können die Versicherer von den Geschäftsideen der Insurtechs lernen?
  • Welche neuen Chancen bieten Telematik-Tarife und wie kommen diese bei den Kunden an?
  • Kann der "Watson" alles leisten?
  • Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind bei der Ausgestaltung digitaler Prozesse, Telematiktarife und Apps zu beachten?
  • Welche Geschäftsideen und Produkte sind im internationalen Vergleich für den deutschen Markt interessant?

Damit Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Teilnahme ziehen, bieten wir ein hohes Maß an INTERAKTION, INSPIRATION und DOKUMENTATION mit folgenden Angeboten:

  • BUSINESS SPEED DATING
    Nutzen Sie die Gelegenheit im Rahmen des Speed Dating mit jedem Teilnehmer die Visitenkarte auszutauschen und einige Worte zu wechseln.
  • START-UP PITCH
    Start-ups stellen ihre Geschäftsmodelle, Fortschritte und Ziele vor und stehen anschließend für Fragen zur Verfügung. Der Start-up Pitch endet mit einer Podiumsdiskussion der Jung-Unternehmer über die alte und neue Versicherungswelt. Entscheiden Sie über TED welche Geschäftsidee Zukunft hat.
  • SPECIAL SESSION Rethinking Insurance
    Special Session Rethinking Insurance: Querdenken in 3D mit der LEGO®-SERIOUS-PLAY®-Methode Lassen Sie sich überraschen, wie Sie mit Lego® die Versicherung der Zukunft entwickeln können!
  • LIVE VOTING
    Über die Veranstaltungs-App finden Teilnehmerumfragen statt. Die Meinungsumfragen sind in Sekundenschnelle durchgeführt und ausgewertet. Bitte bringen Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit.
  • SPEAKERS' CORNER
    In den Pausen stehen Ihnen die Referenten für fachliche Fragen an der Speakers' Corner zur Verfügung.
  • NETWORKING NIGHT IM WERK1
    Teilnahme am Demo Day des WERK1 Forward InsurTech Accelerators mit Eröffnung durch die Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner. Start-Up Pitches mit anschließendem Imbiss + Networking stehen auf der Agenda.

Versicherungsmarkt in Deutschland 2025 – wesentliche Treiber und prägende Entwicklungen

Nur noch wenige große Marktteilnehmer werden 2025 das komplexe Spektrum an Produkt- und Serviceangeboten sowie Vertriebskanälen bieten können. Entsprechend kommt es zu einer stärkeren Differenzierung der Geschäftsmodelle. Die folgende Studie zeigt Konzepte für die Weiterentwicklung oder Neuauflage Ihres Geschäftsmodells auf.

>> Weiterlesen ...


ZUKUNFT VON INSURTECH IN DEUTSCHLAND

Digital agierende Finanzdienstleister sorgen für einen immensen Innovationsschub im Versicherungsgeschäft. Mit dieser Studie wird das Phänomen InsurTech auf eine neue Weise beleuchtet: in 19 Start-up-Kategorien sind national und international die Wettbewerber betrachtet worden – das Ergebnis liegt vor Ihnen: der erste InsurTech-Radar.

Hier zum kostenlosen Download!


Marathonlauf mit sich ständig ändernden Wetter- und Untergrundbedingungen.

Dr. Martin Zsohar, Mitglied des Vorstandes, Münchener Verein

Lebensversicherungen werden verkauft und nicht gekauft. Dieses Mantra der Branche gilt nicht mehr"

Jens Jennissen, Geschäftsführer, fairr.de

Herr Kaiser wird digital – Wenn nicht geht er in den Vorruhestand.

Andreas Gensch, Vorstand und Gründer, treefin AG

Die Konferenz richtet sich an Vorstandsmitglieder und Führungskräfte aus Erst- und Rückversicherungsunternehmen.

Insbesondere an die Bereiche:

  • Business Development
  • Produktentwicklung
  • Marketing
  • Kundenservice
  • Vertrieb
  • IT, Prozessmanagement
  • Digitalisierung

Weiterhin wenden wir uns an Führungskräfte aus Dienstleistungsunternehmen.