Rethinking Insurance

EUROFORUM Konferenz11. und 12. Oktober 2016, München

Programm

DIENSTAG, 11. OKTOBER 2016

8.45 – 9.15 Empfang mit Kaffee und Tee

9.15 – 9.25
Begrüßung durch EUROFORUM und den Moderator
Herbert Fromme,
Versicherungskorrespondent, Süddeutsche Zeitung und Herausgeber, Versicherungsmonitor

Strategien für die digitale Zukunft

9.25 – 9.50
Strategische Neuausrichtung des Kundenservice

  • Ausgangslage: Verändertes Kundenverhalten
  • Anpassung des Kundenservice
  • Welchen Hebel bietet die Digitalisierung?

Christian Molt, Mitglied der Geschäftsführung, Allianz Deutschland AG

9.50 – 10.15
Die digitale Strategie eines Rückversicherers

  • Überdenken der gesamten Wertschöpfungskette
  • Neuland betreten
  • Neue Partner finden

Harald Rosenberger, Global Head of Innovation, Munich Re

10.15 – 10.40
Versicherungsmarkt in Deutschland 2025 – Rolle der Digitalisierung

  • Wesentliche Treiber und prägende Entwicklungen im deutschen Versicherungsmarkt bis 2025
  • Digitale Bausteine für erfolgreiche Geschäftsmodelle in 2025
  • Rolle von Insurtechs
  • Mögliche Transformationspfade für die digitalen Gewinner

Dr. Dietmar Kottmann, Partner, Oliver Wyman

10.40 – 10.55 PANEL
LIVE VOTING, GESPRÄCH UND DISKUSSION:
Die Versicherung der Zukunft
Dr. Dietmar Kottmann, Christian Molt, Harald Rosenberger

10.55 – 11.30 Networking-Pause und SPEAKERS' CORNER

Was bringt die digitale Transformation?

11.30 – 11.55
Künstliche Intelligenz in der Kundenkommunikation

  • Die Transformation vorantreiben: Digitalisierung zwischen Realität und Vision
  • Watson-Umsetzung

Dr. Thomas Rodewis, Leiter Digitalisierung, Versicherungskammer Bayern

11.55 – 12.20
Was kognitive Lösungen ("Watson") alles leisten können?

  • Digitale Revolution?
  • Was ist eine kognitive Lösung? Darstellung des Leistungsspektrums und Vorführung ausgewählter Beispiele
  • Wie verändern kognitive Lösungen die Versicherungswirtschaft?
  • Internationale Erfahrungsberichte veranschaulicht mit Videos und Roboter vor Ort

Dr. Andrea Cornelius, Vice President, Global Insurance, IBM Cognitive Solutions

12.20 – 12.35 PANEL
LIVE VOTING, GESPRÄCH UND DISKUSSION:
Welchen Hebel bietet die Digitalisierung?

Dr. Andrea Cornelius, Dr. Thomas Rodewis

12.35 – 13.35 Networking Lunch und SPEAKERS' CORNER

13.10 – 13.35SPECIAL
Business Speed Dating

13.35 – 14.35 SPECIAL SESSION
Rethinking Insurance
Querdenken in 3D mit der LEGO®-SERIOUS-PLAY®-Methode
Lassen Sie sich überraschen, wie Sie mit LEGO® die Versicherung der Zukunft entwickeln können?
TRAINER:
Sven Poguntke
ist Spezialist für innovative Tools und Methoden sowie zertifizierter Trainer der LEGO®-SERIOUS-PLAY®-Methode

14.35 – 15.00 Networking-Pause und SPEAKERS' CORNER

Digitale Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand

15.00 – 15.25
Digitalisierung von Vertragsschluss und Versicherungsprodukten

  • Makler-Apps, Telematiktarife, Gesundheits-Apps
  • Informations- und Beratungspflichten
  • Anforderungen des Datenschutzes

Prof. Dr. Christian Armbrüster, Fachbereich Rechtswissenschaften, Freie Universität Berlin

15.25 – 15.40
Anforderungen der Verbraucherzentrale Bundesverband an den Digitalisierungstrend
Lars Gatschke, Referent Versicherungen, Verbraucherzentrale Bundesverband e. V.

15.40 – 16.00 PANEL
LIVE VOTING, GESPRÄCH UND DISKUSSION:
Anforderungen an eine digitalisierte Versicherungswirtschaft
Prof. Dr. Christian Armbrüster, Lars Gatschke

Technic Visions 2030!

16.00 – 16.25
Globale Entwicklungen in der Versicherungswirtschaft

  • Moderne Produkte und Geschäftsideen
  • Ein weltweiter Überblick

Robert Cummings, Global Head of Insurance Solutions, SAP SE

16.25 Ende des ersten Konferenztages und SPEAKERS' CORNER

16.40 Abfahrt der Busse zur Abendveranstaltung

NETWORKING NIGHT im
Teilnahme am Demo Day des WERK1 Forward InsurTech Accelerators mit Eröffnung durch die Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner. Start-up Pitches mit anschließendem Imbiss + Networking stehen auf der Agenda.
www.werk1.com/insurtech

MITTWOCH, 12. OKTOBER 2016

8.30 – 9.00 Empfang mit Kaffee und Tee

9.00 – 9.05
Begrüßung durch den Moderator
Herbert Fromme

Digitalisierung bietet unendliche Möglichkeiten

9.05 – 9.35
Win – Win – Win
Digitalisierung aus der Perspektive der ALTE LEIPZIGER

  • Veränderung der Interaktion mit Kunden und Vermittlern
  • Digitalisierung und notwendiger Wandel im Versicherungsunternehmen
  • Auswirkungen auf Versicherungsprodukte und -lösungen

Dr. Jürgen Bierbaum, Stv. Mitglied der Vorstände, Alte Leipziger Lebensversicherung a. G.

9.35 – 10.00
Reale digitale Transformation

  • Strategie und Umsetzung beim Münchener Verein
  • Umbau und Modernisierung der IT als Basis
  • Automatisierung der Geschäftsprozesse

Dr. Martin Zsohar, Mitglied des Vorstandes, Münchener Verein

10.00 – 10.15 PANEL
LIVE VOTING, GESPRÄCH UND DISKUSSION:
Chancen und Grenzen der Digitalisierung
Dr. Jürgen Bierbaum, Dr. Martin Zsohar

10.15 – 10.40
Die digitale Zukunft der VBL – Strategie, Planung sowie ein Blick hinter die Kulissen

  • Die digitale Transformation – Reduktion der Komplexität
  • Kernelemente der Digitalisierungsstrategie sowie der digitalen Agenda der VBL
  • Die IT als Business Enabler – eine moderne IT für moderne Unternehmen
  • Der Preis der Digitalisierung – was bei der Digitalisierung zu beachten ist

Thomas Bönig, Leiter IT, VBL Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder und Geschäftsführer der VBL IT Tochtergesellschaft ITAS GmbH

10.40 – 11.05 Networking-Pause und SPEAKERS' CORNER

11.05 – 11.25
Neue Dimensionen der Risikoprüfung bei biometrischen Risiken

  • Automatisierung und Digitalisierung der Risikoprüfung
  • Innovation trifft auf etablierte Vorgehensmodelle
  • Digitalisierung als neue Chance "alte" Zielgruppen zu erreichen

Michael Franke, Geschäftsführender Gesellschafter, Franke und Bornberg und Gesellschafter, vers.diagnose

11.25 – 11.45
Robo Advisory als Trend – Mögliche Auswirkungen auf Lebensversicherung und Fondsindustrie

  • Robo Advisory in D und EU
  • Weitere Perspektiven

Oliver Vins, Mitgründer und Vorstand, Vaamo Finanz AG

11.45 – 12.05
Vertriebschancen Insurance im Performance Marketing
Christian Würst,
Mitglied der Geschäftsführung, affilinet

12.05 – 12.20 PANEL
LIVE VOTING, GESPRÄCH UND DISKUSSION:
Thomas Bönig, Michael Franke, Oliver Vins, Christian Würst

12.20 – 13.20 Networking Lunch und SPEAKERS' CORNER

13.20 – 13.50
Building Intelligent Systems @Swiss Re

  • Analytics, Machine Learning and Artificial Intelligence @Swiss Re
  • Center of Competence in Cognitive Computing
  • Experience and recommendations

Gianluca Antonini, Information Strategy Manager, Director, Swiss Re Management (in englischer Sprache)

13.50 – 14.10
W1 InsurTech Accelerator: digitaler Hotspot für Start-ups und Versicherungsindustrie
Franz Glatz,
Geschäftsführer, WERK1

14.10 – 17.00 START-UP PITCH
Newcomer im Fokus:
Start-ups präsentieren ihre innovativen Geschäftsideen:

Segmente der Insurtech Szene weltweit von A – Z
Tim Kunde,
Geschäftsführer und Mitbegründer, Friendsurance

Digitalisierung der Lebensversicherungswirtschaft

  • Online Customer Journey erfolgreich umsetzen
  • Auf Erfolgskurs?
  • Wie wird sich der Markt verändern?

Dr. Claudia Lang, Managing Director, Community Life GmbH

Jetzt auch Fax? Oder wirklich neue Welt?

  • Kerndimensionen von Altersvorsorgeprodukten
  • Was ist diese Digitalisierung?
  • Evolution oder Revolution in der Altersvorsorge?

Jens Jennissen, Geschäftsführer, fairr.de

treefin – Die intelligente Allfinanzlösung mit 360 Grad Blick auf den Kunden

  • Alle Versicherungen, Konten und Kapitalanlagen – eine App
  • Durch die Integration von Bankkonten die Kontakthäufigkeit
  • bei Versicherungen maßgeblich erhöhen
  • Mittels "Smartdata" die finanzielle Situation des Kunden verbessern und Vertriebsanlässe generieren

Andreas Gensch, Vorstand und Gründer, treefin AG

massUp – THE GOOD GUYS

  • Kooperation geht über alles
  • Keine Konkurrenz zu Makler und Versicherern
  • Technologie für Makler und Versicherer

Dominik Groenen, Geschäftsführer, massUp

Robo Advice für Millennials aus Sicht eines Insurtech-Maklers

  • So verstehen Millennials den Versicherungsmarkt (nicht)
  • Komplexe Produkte kurz und schmerzlos erklärt
  • Chancen algorithmischer Empfehlungen und digitaler Risikoprüfung

Dr. Johannes Becher, Co-Founder & Managing Director, Getsurance

CLARK – Einblicke in die DNA des Onlinemaklers

  • Skalierbares Expertenwissen und Technologie im Zusammenspiel
  • Moderne Kommunikationskanäle im Tagesgeschäft
  • Impulse zur Umsetzung von Digitalisierungsinitiativen

Dr. Marco Adelt, Co-Founder und Geschäftsführer, CLARK

Die beste Informations-Extraktion aus Dokumentation in Echtzeit

  • Papierkram bekämpfen
  • Technologie zur Dokumentenanalyse

Holger Teske, Gründer und CTO Gini GmbH


START-UP PANEL
PODIUMSDISKUSSION MIT LIVE VOTING:
Welche Innovationen braucht die Versicherungsbranche?
Dr. Marco Adelt, Dr. Johannes Becher, Andreas Gensch
Dominik Groenen, Jens Jennissen, Tim Kunde
Dr. Claudia Lang, Holger Teske

17.00 – 17.15 Abschlussdiskussion und SPEAKERS' CORNER

17.15 Ausklang der Konferenz mit Prosecco, Tee und Kaffee