Der zertifizierte Risikomanager in der Versicherungswirtschaft

Praxisnahe Einführung in das Risikomanagement unter Berücksichtigung von Solvency II EUROFORUM AkademieBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

  • 4 Tage fachbezogenes intensives Lernen
  • Begrenzte Teilnehmerzahl
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis
  • Zertifizierter Abschluss

Systematische Einführung in die Grundlagen des Risikomanagements in der Versicherungswirtschaft

Die Optimierung des Risikomanagements gehört zu den zentralen Herausforderungen der Versicherungswirtschaft. Basis dafür ist das Regelwerk von Solvency II. Die Europäische Solvency II Richtlinie ist mit gravierenden qualitativen und quantitativen Anforderungen an das unternehmensinterne Steuerungs- und Risikomanagementsystem verbunden. Dementsprechend sind die Kriterien für die Beschaffenheit von unternehmensweiten Daten, Datenmanagement und Risikotransparenz hoch.

Etablierung einer Risikokultur im Unternehmen durch Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter ist verpflichtend

Auf der EUROFORUM-Akademie informieren Sie Experten mit langjähriger Praxiserfahrung, in vier Modulen, über die rechtlichen Rahmenbedingungen, Grundbegriffe, Aufgaben, Modelle sowie die Steuerung des operativen und strategischen Risikomanagements in der Versicherungswirtschaft. Die spartenspezifischen Besonderheiten des Risikomanagements in der Lebens-, Schaden-/Unfallversicherung sowie in der Krankenversicherung werden herausgearbeitet und erläutert. In Modul vier werden alle erlernten Begriffe und Modelle mit der Darstellung der Risikomanagementsysteme der ERGO vertieft und veranschaulicht. Zusätzlich lernen Sie wie man Risikoinformationen anschaulich mit Excel aufbereitet, verarbeitet und für Managementinformationen nutzt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Module
    Kompakt in nur vier Tagen, unterteilt in vier Inhaltsmodule, erlangen Sie die nötige Kompetenz und das Grundlagenwissen für die erfolgreiche Arbeit mit Risikomanagementsystemen in der Versicherungswirtschaft.
  • Kompaktes Wissen
    Das Referententeam setzt sich aus erfahrenen Experten aus Versicherungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Beratungspraxis zusammen. Profitieren Sie von dieser erstklassigen Knowhow-Zusammensetzung.
  • Begrenzte Teilnehmerzahl
    Sie lernen intensiv bei begrenzter Teilnehmerzahl in entspannter Atmosphäre.
  • Praxistransfer
    Mittels zahlreicher Fallübungen und Fallbeispiele können Sie das neu erworbene Wissen sehr gut in der Praxis anwenden.
  • Zertifikat
    Im Anschluss an die erfolgreiche Teilnahme erhalten Sie ein von unseren Experten ausgestelltes Abschluss-Zertifikat.

An wen richtet sich dieser Lehrgang?

Der Lehrgang wendet sich spartenübergreifend an Führungskräfte der Versicherungswirtschaft, die eine grundlegende Einführung und ein umfassendes Verständnis für das Risikomanagement in der Versicherungswirtschaft benötigen. Weiterhin wenden wir uns an Investmentmanager und Analysten in Banken sowie an Dienstleistungsunternehmen mit dem Arbeitsschwerpunkt Versicherungswirtschaft.