9. Euroforum-Konferenz

Schienengüterverkehr 2012

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 10. und 11. November 2011 in stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 10. und 11. November 2011 in stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!> Tagungsunterlagen bestellen!

Aktuelle Entwicklungen und Trends für den Transport auf der Schiene!

Hören Sie Beiträge von…

  • Christian Bauer, Schwarzkopf & Henkel Production Europe
  • Enak Ferlemann (MdB), Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
  • Ellen Finke, ArcelorMittal Eisenhüttenstadt
  • Rainer Gödde, DB Schenker Rail Deutschland
  • Dr. Iris Henseler-Unger, Bundesnetzagentur
  • Alexander Kirfel, Netzwerk Privatbahnen – Vereinigung Europäischer Eisenbahngüterverkehrsunternehmen
  • Karl Michael Mohnsen, TX Logistik
  • Erik Regter, Rail Cargo Austria
  • Dr. Stefan Rommerskirchen, ProgTrans
  • Harald Rotter, HHLA Intermodal
  • Dr. Jörg Sandvoß, DB Netz
  • Walter Schulze-Freyberg, Polzug Intermodal
  • Michail Stahlhut, SBB Cargo International

Unter fachlichem Vorsitz von:

Prof. Dr. Dr. h. c. (em.) Gerd Aberle, Justus-Liebig-Universität Gießen

Im Rahmen der 9. Euroforum-Konferenz Schienengüterverkehr

  • diskutieren Sie mit Vertretern der Bahnen und Industrie, wie Sie die Rahmenbedingungen richtig antizipieren und innovative Konzepte entwickeln.
  • informieren Sie sich darüber, wie sich die Staats- und Privatbahnen konsequenter privatwirtschaftlich orientieren, um die Schiene im intermodalen Wettbewerb als Ganzes zu stärken.
  • hören Sie von Praxisbeispielen, wie Sie Kunden- und Kapazitätsanforderungen gerecht werden.

Diese Konferenz richtet sich an:

Mitglieder der Geschäftsleitung, Fach- und Führungskräfte, leitende Mitarbeiter der

  • Bahnindustrie, -betreiber und -ausrüster
  • Transport- und Logistikunternehmen
  • Güterverkehrszentren/Terminalbetreiber/Häfen
  • Unternehmen des kombinierten Verkehrs
  • Unternehmen der Bahn- und Verkehrstechnik
  • Schienenfahrzeughersteller

Leiter und Mitarbeiter aus verladenden Unternehmen der Bereiche

  • Logistik/Transport
  • Verkehr/Netze
  • Planung/Entwicklung
  • Versand/Distribution
  • Marketing/Absatzplanung
  • Bahntechnik

sowie

  • Spezialisierte Unternehmensberatungen
  • Planungsbüros für Netzwerkplanung und Standortoptimierung
  • IT- und Softwareanbieter
  • Forschungseinrichtungen
    mit dem Fokus Schienengüterverkehr

Medienpartner

Medienpartner