Bühnenwellness statt Lampenfieber

SICHER SOUVERÄN

EUROFORUM SeminarBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

In diesem Seminar erproben Sie tiefgreifende Strategien zur Steigerung von eigener Sicherheit und Souveränität. Sie stärken Ihr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen und erkennen vielversprechende Wege, den Herausforderungen des Alltags wirksamer zu begegnen. So können Sie Ihre individuell herausfordernden Situationen sicher meistern.

Ihre Seminarinhalte

  • Souveränität und die Schlüssel innerer Stärke
  • Ausdrucksstarke Präsenz in alltäglichen Situationen
  • Natürliche Selbstsicherheit bei Auftritten vor Gruppen
  • Machtvolle und überzeugende Kommunikation
  • Selbstbehauptung - Wege aus Sprachlosigkeit und Passivität
  • Kraftvoll agieren statt reagieren
  • Selbstbewusstes Auftreten bei Vorwürfen und Angriffen
  • Rollenwechsel – klar agieren in Machtspielen
  • Kritik konstruktiv äußern und angemessen annehmen

Ihr Nutzen

  • Sie treten noch selbstbewusster auf.
  • Sie erweitern Ihren Methodenbaukasten und erhöhen Ihre persönliche Sicherheit.
  • Sie lernen Lampenfieber und Nervosität als Ressource zu nutzen.
  • Sie steigern Ihre Durchsetzungsfähigkeit.
  • Sie können besser mit Dominanzverhalten umgehen.
  • Sie fühlen sich wohler in persönlich herausfordernden Situationen.

Ihre Extras:

  • Individuelle Coaching-Sequenzen!
  • Intensives Üben in Kleingruppen!
  • Hoher persönlicher Nutzen durch praxisorientiertes Vorgehen!

Termin und Ort
12. und 13. November 2019, Ort noch offen.

Zeitplan
Erster Tag: 9.00 – 18.00 Uhr
Zweiter Tag: 8.30 – 16.00 Uhr
Kaffee- und Mittagspausen werden flexibel eingeplant.

Ihre Trainerin
Benedikte Baumann, Raum für guten Ausdruck

Teilnahmegebühr
€ 2.000,– p. P. zzgl. MwSt. (€ 2.380,– inkl. MwSt.)