Social Media - Rechtssicherer Einsatz im Unternehmen

EUROFORUM SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Referenten

Dr. Paul Melot de Beauregard, Partner, McDermott Will & Emery

Paul Melot de Beauregard ist Rechtsanwalt und Partner der internationalen Wirtschaftssozietät McDermott Will & Emery in München. Er ist Leiter der arbeitsrechtlichen Praxis seines Büros. Darüber hinaus befasst er sich regelmäßig mit gesellschaftsrechtlichen Fragen, Themen der Compliance und dem Datenschutz. Weitere Informationen zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten, Dozententätigkeiten und Publikationen finden Sie unter www.mwe.com

Dr. Stefan Engels, Partner, Bird & Bird

Dr. Stefan Engels ist seit Oktober 2011 Partner am Hamburger Standort von Bird & Bird. Er ist spezialisiert auf den Gewerblichen Rechtsschutz sowie Presse- und Äußerungsrecht, Rundfunk- und Onlinerecht ("Medienrecht") sowie Datenschutz. Zuvor war er viele Jahre Partner bei Hogan Lovells. Während seines Studiums der Rechtswissenschaften in Hamburg arbeitete er fünf Jahre in der SAT.1-Nachrichtenredaktion und war sodann als wissenschaftlicher Assistent am Hans-Bredow-Institut für Rundfunk und Fernsehen tätig. Er promovierte zu einem Thema aus dem Recht der Fernsehwerbung. Er ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. Stefan Engels ist stellvertretender Vorsitzender des Fachausschusses für Urheber- und Medienrecht der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer, Lehrbeauftragter für E Commerce und Werberecht sowie Presserecht an der Universität Hamburg und Dozent an der Hamburg Media School.

Dr. Burkard Göpfert, Partner, Gleiss Lutz Rechtsanwälte

Dr. Burkard Göpfert, LL.M., ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in München. Er ist Partner der Sozietät Gleiss Lutz mit Tätigkeitsschwerpunkt in der Restrukturierungsberatung, Arbeitsrecht und Prozessführung. Dr. Göpfert hat einige Jahre das Warschauer Büro der Sozietät geleitet und betreut jetzt in München Unternehmen und Führungskräfte im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht, bei arbeitsrechtlichen Umstrukturierungen, Interessenausgleich und Sozialplanverhandlungen, bei der Umgestaltung von Vergütungsregelungen und in Fragen der betrieblichen Altersversorgung.

Dr. Jürgen Hartung, Partner, Oppenhoff & Partner

Dr. Jürgen Hartung ist seit 2008 Partner der Sozietät Oppenhoff & Partner und davor seit 2000 Rechtsanwalt einer internationalen Kanzlei. Er ist spezialisiert auf die Beratung im IT-Recht (Outsourcing-, M&A- und IT-Projekten). Sein besonderer Schwerpunkt ist der Datenschutz, er veröffentlicht regelmäßig Fachbeiträge und ist häufiger Redner auf Veranstaltungen.

Sven-Olaf Peeck, Geschäftsführer, crowdmedia

Sven-Olaf Peeck ist Onliner aus Leidenschaft und Überzeugung. Seit 2003 im Online-Marketing aktiv verfügt er über Erfahrung auf Kunden- und Agenturseite (z.B.. Alice DSL, Immonet, TUI u.v.m.). Mit der Gründung von crowdmedia konzentrierte er sich erfolgreich auf analytisches Social Media Marketing und weiß auch skeptische Kunden bei der Strategieentwicklung, Konzeption und Erfolgskontrolle ihrer Social Media Aktivitäten zu unterstützen.

Svenja Teichmann, Geschäftsführerin, crowdmedia

Svenja Teichmann ist schwerpunktmäßig mit strategischen und konzeptionellen Fragestellungen befasst. Basierend auf Ihrer Erfahrung bei OTTO im eCommerce und auf Agenturseite sowohl B2B als auch B2C entwickelt sie aktuell als Senior Beraterin bei crowdmedia für namhafte Kunden integrierte Social Media Kommunikationskonzepte, die den bestehenden Stakeholder-Dialog sinnvoll ergänzen und Kunden nachhaltig binden.

David Ziegelmayer, Senior Associate, CMS Hasche Sigle

David Ziegelmayer ist Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Er ist spezialisiert auf die Beratung bei Online-Werbekampagnen und die rechtssichere Gestaltung von Social-Media-Präsenzen. Er führt Prozesse und vertritt Unternehmen in wettbewerbs- und markenrechtlichen Streitigkeiten vor den Zivilgerichten. Im Fokus: Schutz der Online-Reputation und des sozialen Geltungsanspruchs des Unternehmens. Seit 2001 ist er freier Journalist, u.a. für "Legal Tribune Online", "Rheinischer Merkur" und Chefredakteur des hauseigenen Blogs von CMS Hasche Sigle und der zugehörigen Social-Media Präsenzen. Außerdem ist er Autor einer im Beck-Verlag erschienenen Online-Formularsammlung für im Wettbewerbsrecht tätige Anwälte. David Ziegelmayer studierte Rechtswissenschaft in Trier und Lyon, danach war er für sein Referendariat in Köln. Seit 2005 zunächst Partner in einer auf Urheberrecht spezialisierten Kanzlei in Köln, 2008 wechselte er in das IP/IT-Team von CMS Hasche Sigle.