Solvency II & Anlageverordnung

Aktuelle Handlungsempfehlungen und Erfahrungsaustausch für die Kapitalanlage unter den neuen Aufsichtsregeln EUROFORUM TagungDiese Veranstaltung hat bereits am 20. und 21. Oktober 2015 in Köln stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 20. und 21. Oktober 2015 in Köln stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!> Tagungsunterlagen bestellen!

Credit Investments unter Solvency II – Welche Strategien
bringen Vorteile?

Solvency II
Der 1. Januar 2016 rückt näher und damit das Inkrafttreten des neuen europäischen regulatorischen Rahmenwerks für Versicherungsgesellschaften: Solvency II. Getrieben durch die anhaltend niedrigen Renditen bei Staatsanleihen der Kern-Eurozone und eine weitere Diversifikation und Internationalisierung der Kapitalanlagen haben deutsche Versicherungen in den vergangenen Jahren die Investitionen in Spread-Anlageklassen massiv ausgeweitet – angefangen von europäischen Unternehmensanleihen bis hin zu Engagements im hochverzinslichen Sektor, den sogenannten High Yield Bonds.

>> Hier weiterlesen


Geänderte Rechtslage: Die Anlageverordnung für Versicherer bzw. Pensionsfonds ist final, die Vorbereitung zur Umsetzung von Solvency II läuft auf Hochtouren.


A B E R :

Der Teufel steckt im Detail. Erfahren Sie alles Praxisrelevante und erhalten Sie Gewinn bringende Tipps für Ihre Kapitalanlage!

  • Anlagegrundsätze für das gebundene Vermögen
  • Neue Systematik der zulässigen Investitionen in Investmentvermögen
  • Sonderregelungen für Private-Equity- und Immobilienfonds
  • Infrastrukturinvestments
  • Auswirkungen auf Risikoanalysen
  • Überwachung der Kapitalanlage
  • Übergangsvorschriften

Hören Sie unter anderem diese Referenten

Dr. jur. Claus Tollmann, Regierungsdirektor
Dr. Klaus Wiener, Generali Investments Europe
Dr. habil. Stefan-M. Heinemann, Talanx Asset Management
PD Dr. Volker G. Heinke, LVM Versicherungen
Prof. Dr. Wolfram Wrabetz, Beauftragter der Hessischen Landesregierung für den Versicherungsbereich

sowie Beiträge von:

  • Bundesverband Alternative Investments
  • Commerzbank
  • ISS Software
  • Norton Rose Fulbright
  • P+P Pöllath + Partners
  • PwC
  • RBS RoeverBroennerSusat
  • RSU Rating Service Unit
  • Union Investment
  • WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds

Wir sprechen an:

  • Geschäftsführer, Führungs- und Fachkräfte in Versicherungen, Pensionskassen und Versorgungswerken aus den Bereichen:
    • Kapitalanlage, Asset Management, Vermögensverwaltung, Portfoliomanagement
    • Aufsicht, Risikomanagement/-controlling, Recht, Steuern, Bilanzierung, Finanzen
    • Strategie, Unternehmensplanung, Vertrieb
  • Banken und Kapitalanlagegesellschaften
  • sowie Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater.

www.twitter.com/finance_live

www.facebook.com/euroforum.de

www.euroforum.de/news