Souveränitäts-Training

Selbstbewusst und durchsetzungsstark auftreten EUROFORUM SeminarBald wieder im Programm.

Bald wieder im Programm.

Programm

Selbstsicher und stark – auch in Engpass-Situationen

  • Die persönlichen „Druck-Knöpfe“ erkennen und entschärfen
  • Wirksamen Schutz gegen Druck und Aggression entwickeln
  • In heißen Phasen einen klaren Kopf behalten und angemessen reagieren
  • Innere Unsicherheit beherrschen
  • Die eigene Persönlichkeit in Szene setzen, ohne zu prahlen
  • Mit berechtigter und unberechtigter Kritik umgehen
  • „Nein-sagen“ und Grenzen setzen
  • Kommunikative Spiele erkennen und außer Kraft setzen
  • Rapid-Stress-Release: Emotionale Höhenflüge abfedern
  • Die besten Techniken der Schlagfertigkeit
  • Sprachlosigkeit überwinden

Ihr Nutzen

  • Sie wissen, wie man mit überraschenden Situationen umgeht.
  • Sie lernen Techniken der inneren Abgrenzung und erkennen Manipulationsversuche.
  • Sie können Ihre souveräne Wirkung auch unter Stress erhalten und reagieren überlegt.
  • Sie können stark emotionalisierende Situationen für sich entschärfen.

Ihr Tagungshotel

Das Courtyard by Marriott Munich City East lädt die Teilnehmer am Abend des ersten Seminartages herzlich zum Umtrunk ein.

Zeitrahmen - Erster Seminartag

09.00 Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen
09.30 Beginn des Seminars
13.00 Gemeinsames Mittagessen
18.00 Ende des ersten Seminartages

Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem Umtrunk eingeladen.
An beiden Tagen finden flexible Kaffee-/Teepausen statt.

Wasserdicht argumentieren – in Einzel- und Gruppengesprächen

  • Statements vorbereitet und aus dem Stegreif halten
  • Die Nutzenargumentation einsetzen
  • Bildhaft argumentieren und emotional überzeugen
  • Story-Telling als Souveränitäts-Technik einsetzen
  • Richtige Argumente finden
  • Einwände von Vorwänden unterscheiden
  • Provokant und humorvoll sein – Demütigung und Gesichtsverlust vermeiden
  • Intelligentes Reframing als Mittel zur souveränen Kommunikation

Ihr Nutzen

  • Sie setzen die Statement-Techniken der Profis gezielt ein und argumentieren logisch.
  • Sie beherrschen eine wertschätzende Schlagfertigkeit.
  • Sie vermitteln Ihre Argumente ohne Blessuren zu hinterlassen.
  • Sie lernen nutzenorientiert zu argumentieren und können Einwände eloquent handhaben.

Zeitrahmen - Zweiter Seminartag

08.30 Beginn des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
16.00 Ende des Seminars

An beiden Tagen finden flexible Kaffee-/Teepausen statt.